Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Laubacher „Minis“ sammelten erste Wettkampferfahrungen in Lich

Lich | Am vergangenen Samstag (14.11.2010) fanden die Minimeisterschaften im Rettungsschwimmen des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg im Licher Hallenbad statt.
Bei diesem Wettkampf treten die jüngsten Rettungsschwimmer des Bezirks in drei Altersklassen (AK Y (Jahrgang 2005 – 2004), AK A (Jahrgang 2003) und AK AA (Jahrgang 2002) gegeneinander an.
Die SchwimmerInnen in der Altersklasse AK Y müssen 25 m Freistil schwimmen. Die SchwimmerInnen in den Altersklasse AK A und AK AA müssen jeweils 25 m Freistil und 25 Rückenlage Beine schwimmen.
Insgesamt starteten bei den Minimeisterschaften 108 SchwimmerInnen des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg, um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln und sich im Vergleich zu messen. Von der DLRG OG Laubach nahmen 8 SchwimmerInnen an dem Wettkampf teil. In der AK Y gingen zwei Schwimmerinnen an den Start. Dabei erreichte Minette Stark den 3. Platz und Celina Valentin den 11. Platz von 14 Teilnehmern.
In der AK A männlich erschwamm sich Simon Huebner den 8. Platz, dicht gefolgt von Kristian Seibel, der den 12. Platz erreichte. Insgesamt gingen in der Altersklasse 17 Schwimmer an den Start.
Vier Schwimmerinnen starteten für Laubach in der AK A weiblich in einem Teilnehmerfeld von ingesamt 24 Schwimmerinnen. Dabei erreichte Johanna Haenel den 13. Platz, Ineke Stark den 18. Platz direkt vor Alicia Metzger mit Platz 19 und Sarah Valentin erschwamm sich Platz 22.
Die Trainerinnen Alina Hefele und Johanna Steinbach waren mit dem Ergebnis ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

Mehr über

schwimmen (184)Laubach (591)DLRG (382)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laubach: Asbest im zukünftigen Jugendcafé
Auf der Sondersitzung des Haupt-, Finanz- und Bauausschusses der...
v.l.n.r. Uwe Gerhardt, Inhaber; Jörg Gontrum, Wehrführer und Klaus Dieter Schmitt, Ortsvorsteher inkl. Aktiven und den beiden Jugendfeuerwehr-Mädels der FWW Münster
Autohaus Gerhardt spendet Polo-Shirts an FFW Münster
Anlässlich der Grillfeier der FFW Münster konnte Wehrführer Jörg...
Klaus Dieter Schmitt (links), Manuel Ruschig (rechts) mit den neuen Möbeln
Ortsvorsteherzimmer erstrahlt in neuem Glanz. Sprechstunde ab Juni.
Ab Juni bieten der frisch gewählte Ortsvorsteher, Klaus Dieter...
Platz 1 - Strömungsretter im Einsatz (99 Stimmen)
Rettungswachdienst und Badeaufsicht - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2015
Schon seit vielen Jahren veranstaltet der DLRG-Bezirk...
TT-SportlerInnen in Münster
SV Münster leistet wertvolle Integration!
Um die Integration der seit Februar im ehemaligen Pfarrhaus...
Der alte/neue Vorstand (v.l.): Christian Momberger (RfÖ),Alexander Sack (Vors.),Karsten Göbel (Stellv. Vors.),Jana Bauer (Techn. Leiterin Ausbildung),Leoni Korspeter (Jugend),Dennis Gilbert (Techn. Leiter Einsatz);es fehlt Dietrich Schwarz (Schatzmeister)
Alexander Sack bleibt Vorsitzender der DLRG Gießen
Ehrungen und Vorstandswahlen bei Mitgliederversammlung –...
Der stellv. Bezirksleiter Thorsten Schnitker (l.) u. Bezirksleiter Claus Protzer (r.) überreichten den neuen "Lehrscheininhabern"Stefanie Neumann,Karsten Göbel, Katrin Hielscher, Max Habighorst, Florian Knittel,Leoni Korspter u. Wanja Menger ihre Urkunden
90 Jahre DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg trifft auf 50 Jahre Ortsgruppe Heuchelheim
Acht neue Ausbilder Schwimmen/Rettungsschwimmen im DLRG Bezirk -...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
266
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Radtour der Laubacher NachwuchsschwimmerInnen
Kürzlich machten sich einige SchwimmerInnen der Laubacher DLRG mit...
Licht und Schatten für Schwimmer der DLRG OG Laubach auf den Landesmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende fanden in Eschborn die Hessischen...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das Veranstaltungsplakat zum dritten Gießener 24-Stunden-Schwimmen, veranstaltet von der DLRG-Kreisgruppe Gießen
DLRG Gießen lädt am 15./16. Oktober wieder Alle zum Mitschwimmen ein
Drittes Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad – Auch 2016...
Sommerfest von Tänzern und Rettungsschwimmern
DLRG Kreisgruppe Gießen und Rot-Weiß-Club Gießen luden zum zweiten...

Weitere Beiträge aus der Region

Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...
Johannes Lischka nicht zu stoppen
Die Zwote unterliegt KIT SC Karlsruhe denkbar knapp
Bei der Heimpremiere des TV Lich Basketball 'Die Zwote' in der...
Niedliche Viererbande
Max, Merlin, Hannes und Titus heißen unsere 4 kleinen Buben. Im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.