Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Laubacher „Minis“ sammelten erste Wettkampferfahrungen in Lich

Lich | Am vergangenen Samstag (14.11.2010) fanden die Minimeisterschaften im Rettungsschwimmen des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg im Licher Hallenbad statt.
Bei diesem Wettkampf treten die jüngsten Rettungsschwimmer des Bezirks in drei Altersklassen (AK Y (Jahrgang 2005 – 2004), AK A (Jahrgang 2003) und AK AA (Jahrgang 2002) gegeneinander an.
Die SchwimmerInnen in der Altersklasse AK Y müssen 25 m Freistil schwimmen. Die SchwimmerInnen in den Altersklasse AK A und AK AA müssen jeweils 25 m Freistil und 25 Rückenlage Beine schwimmen.
Insgesamt starteten bei den Minimeisterschaften 108 SchwimmerInnen des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg, um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln und sich im Vergleich zu messen. Von der DLRG OG Laubach nahmen 8 SchwimmerInnen an dem Wettkampf teil. In der AK Y gingen zwei Schwimmerinnen an den Start. Dabei erreichte Minette Stark den 3. Platz und Celina Valentin den 11. Platz von 14 Teilnehmern.
In der AK A männlich erschwamm sich Simon Huebner den 8. Platz, dicht gefolgt von Kristian Seibel, der den 12. Platz erreichte. Insgesamt gingen in der Altersklasse 17 Schwimmer an den Start.
Vier Schwimmerinnen starteten für Laubach in der AK A weiblich in einem Teilnehmerfeld von ingesamt 24 Schwimmerinnen. Dabei erreichte Johanna Haenel den 13. Platz, Ineke Stark den 18. Platz direkt vor Alicia Metzger mit Platz 19 und Sarah Valentin erschwamm sich Platz 22.
Die Trainerinnen Alina Hefele und Johanna Steinbach waren mit dem Ergebnis ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

Mehr über

schwimmen (203)Laubach (660)DLRG (405)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Diego Semmler
Diego Semmler - Direktkandidat der Freien Wähler Hessen im Wahlkreis 173 (Gießen)
„Im Wahlkampf ist es mir wichtig, mit möglichst vielen Menschen in...
Einige der Teilnehmer und Teamer der Ostereierei bei der kreativen Arbeit
Ostereierei
Ostereier-Färben der DLRG Jugend Gießen für die Jüngeren...
DLRG Vereinsheim wird nur teilweise abgerissen
Planungen für Wiederaufbau laufen In der letzten Zeit war...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
Siegerehrung Mixed (Krüger/Schmidt links, Wahl/Hoffmann rechts)
Bv Hungen bei ersten Turnier 2017 erfolgreich. Zweimal Silber und einmal Bronze beim Rödermarkcup in den Doppeldisziplinen
Am 8. und 9. März fand das erste Turnier nach der Badminton - Saison...
Team gegen Neu Isenburg
Hungen verpasst, trotz starker Vorstellung, Aufstieg in die Hessenliga. Vorstand und Spieler sehr zufrieden über die tolle Badmintonsaison von Bv Hungen 1
Vergangenen Sonntag trafen sich die drei Meister der Verbandsligen um...
Platz 1 - Streckentauchübung (177 Stimmen)
Bilder aus der Übungsstunde im Schwimmbad - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2016
Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
281
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Laubacher DLRG Mädels nach hartem Fight hessischer Vizemeister
Am vergangenen Wochenende stand das Westbad in Gießen ganz im Zeichen...
Laubacher SchwimmerInnen unterwegs auf dem Fahrrad
Auf Anregung von Trainerin Diana Bachmann traf sich am...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallenbad in Lollar öffnet wieder
(kk) Nach der Beendigung von Reparaturarbeiten ist ab morgen, den...
DLRG Vereinsheim wird nur teilweise abgerissen
Planungen für Wiederaufbau laufen In der letzten Zeit war...

Weitere Beiträge aus der Region

Zeitgenössische Kunst, präsentiert bei Kunst in Licher Scheunen.
Künstlerische Kontraste in Lichs Innenstadt– moderne Kunst in alten Bauwerken
Am vergangenen Wochenende zeigte sich Lichs Innenstadt zum...
Kartoffelfest am Maislabyrinth Eberstadt am 24.09.
Am Sonntag, 24. September ab 11Uhr lädt Familie Weisel zum...
Lichterwanderung durchs Maislabyrinth Eberstadt am 30.09.
Am Samstag, 30. September ab 20.00 treffen sich Groß und Klein im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.