Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Laubacher „Minis“ sammelten erste Wettkampferfahrungen in Lich

Lich | Am vergangenen Samstag (14.11.2010) fanden die Minimeisterschaften im Rettungsschwimmen des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg im Licher Hallenbad statt.
Bei diesem Wettkampf treten die jüngsten Rettungsschwimmer des Bezirks in drei Altersklassen (AK Y (Jahrgang 2005 – 2004), AK A (Jahrgang 2003) und AK AA (Jahrgang 2002) gegeneinander an.
Die SchwimmerInnen in der Altersklasse AK Y müssen 25 m Freistil schwimmen. Die SchwimmerInnen in den Altersklasse AK A und AK AA müssen jeweils 25 m Freistil und 25 Rückenlage Beine schwimmen.
Insgesamt starteten bei den Minimeisterschaften 108 SchwimmerInnen des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg, um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln und sich im Vergleich zu messen. Von der DLRG OG Laubach nahmen 8 SchwimmerInnen an dem Wettkampf teil. In der AK Y gingen zwei Schwimmerinnen an den Start. Dabei erreichte Minette Stark den 3. Platz und Celina Valentin den 11. Platz von 14 Teilnehmern.
In der AK A männlich erschwamm sich Simon Huebner den 8. Platz, dicht gefolgt von Kristian Seibel, der den 12. Platz erreichte. Insgesamt gingen in der Altersklasse 17 Schwimmer an den Start.
Vier Schwimmerinnen starteten für Laubach in der AK A weiblich in einem Teilnehmerfeld von ingesamt 24 Schwimmerinnen. Dabei erreichte Johanna Haenel den 13. Platz, Ineke Stark den 18. Platz direkt vor Alicia Metzger mit Platz 19 und Sarah Valentin erschwamm sich Platz 22.
Die Trainerinnen Alina Hefele und Johanna Steinbach waren mit dem Ergebnis ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

Mehr über

schwimmen (258)Laubach (786)DLRG (482)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

SPD-Kreistagsfraktion vor Ort - Di 17. März Wetterfeld
Die Vorsitzende Sabine Scheele-Brenne und weitere Mitglieder der...
Planung neues Gerätehaus: Über 1 Million Mehrkosten
„Wie sollen wir die 1,06 Mio Euro Kostensteigerung für das neue...
Akteneinsichtsausschuss zur Dorfschmiede
Der Laubacher Akteneinsichtsausschuss zur Dorfschmiede wollte in...
Der am 03.03.2020 verstorbene Ehrenvorsitzende der DLRG Kreisgruppe Gießen Ewald Born
Ein großer Mann ist gegangen: DLRG Gießen trauert um Ewald Born
Die Deutsche Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) Kreisgruppe Gießen...
Tausende Lkw-Ladungen Erde für Erweiterung Gewerbegebiet?
„Stark verwundert“ zeigt sich der Vorsitzende des Haupt-, Bau- und...
Ist die kommunale Demokratie gefährdet?
Krisen sind die Stunde der Regierenden, muss das so sein? Haben die...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
390
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Große Beteiligung bei Vereinsmeisterschaften der Laubacher DLRG
Kürzlich veranstaltete die DLRG OG Laubach ihre...
Weihnachtsmann besucht Laubacher DLRG Nachwuchs
Wie immer in der Vorweihnachtszeit ließ es sich der Weihnachtsmann...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der am 03.03.2020 verstorbene Ehrenvorsitzende der DLRG Kreisgruppe Gießen Ewald Born
Ein großer Mann ist gegangen: DLRG Gießen trauert um Ewald Born
Die Deutsche Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) Kreisgruppe Gießen...
Der neue Jugendvorstand (v.l.: Amanda Piloto Silies, Raphael Schlich, Merle Schneider, Arthur Höck, Mathis Oswald und Laurin Rittstieg; es fehlen Pit Fügert und Leoni Korspeter)
Merle Schneider folgt auf Leoni Korspeter
Rückblick, Vorstandswahlen und Überblick 2020 bei der...

Weitere Beiträge aus der Region

Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.