Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Laubacher „Minis“ sammelten erste Wettkampferfahrungen in Lich

Lich | Am vergangenen Samstag (14.11.2010) fanden die Minimeisterschaften im Rettungsschwimmen des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg im Licher Hallenbad statt.
Bei diesem Wettkampf treten die jüngsten Rettungsschwimmer des Bezirks in drei Altersklassen (AK Y (Jahrgang 2005 – 2004), AK A (Jahrgang 2003) und AK AA (Jahrgang 2002) gegeneinander an.
Die SchwimmerInnen in der Altersklasse AK Y müssen 25 m Freistil schwimmen. Die SchwimmerInnen in den Altersklasse AK A und AK AA müssen jeweils 25 m Freistil und 25 Rückenlage Beine schwimmen.
Insgesamt starteten bei den Minimeisterschaften 108 SchwimmerInnen des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg, um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln und sich im Vergleich zu messen. Von der DLRG OG Laubach nahmen 8 SchwimmerInnen an dem Wettkampf teil. In der AK Y gingen zwei Schwimmerinnen an den Start. Dabei erreichte Minette Stark den 3. Platz und Celina Valentin den 11. Platz von 14 Teilnehmern.
In der AK A männlich erschwamm sich Simon Huebner den 8. Platz, dicht gefolgt von Kristian Seibel, der den 12. Platz erreichte. Insgesamt gingen in der Altersklasse 17 Schwimmer an den Start.
Vier Schwimmerinnen starteten für Laubach in der AK A weiblich in einem Teilnehmerfeld von ingesamt 24 Schwimmerinnen. Dabei erreichte Johanna Haenel den 13. Platz, Ineke Stark den 18. Platz direkt vor Alicia Metzger mit Platz 19 und Sarah Valentin erschwamm sich Platz 22.
Die Trainerinnen Alina Hefele und Johanna Steinbach waren mit dem Ergebnis ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

Mehr über

schwimmen (190)Laubach (610)DLRG (385)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laubach: Asbest im zukünftigen Jugendcafé
Auf der Sondersitzung des Haupt-, Finanz- und Bauausschusses der...
Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Laubach wird eine Moschee erhalten
LAUBACH ERHÄLT EINE MOSCHEE - und das ist gut so ! Darin waren...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Sommerfest von Tänzern und Rettungsschwimmern
DLRG Kreisgruppe Gießen und Rot-Weiß-Club Gießen luden zum zweiten...
Laubacher Jugendliche mit Sozialkoordinator Jochen Bantz (5.v.l.) am Wochenende beim Arbeiten an der Minigolf-Anlage am Ramsberg
Das neue Laubacher Jugendcafé in der Kernstadt nimmt seit Samstag Gestalt an
Laubach. Nach verschiedenen Vorbereitungstreffen starteten die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
266
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Radtour der Laubacher NachwuchsschwimmerInnen
Kürzlich machten sich einige SchwimmerInnen der Laubacher DLRG mit...
Licht und Schatten für Schwimmer der DLRG OG Laubach auf den Landesmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende fanden in Eschborn die Hessischen...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mia-Sophie Hermann, Saskia Lauz, Fynn Connor Bensmann, Hannah Elbert, Nina Pfaffl, Lara Schneider (v.l.n.r.)
Fynn Connor Bensmann auf Platz 2
(kk)Die Jüngsten der aktiv Schwimmenden der DLRG Lollar nahmen am 12....
Auszeichnungen für Licher Schwimmerinnen
Zum dritten Sportlerball zur Würdigung herausragender sportlicher...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Geschichte der sozialen Medien
Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Ob beruflich oder in der...
Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.