Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Licher Karate-Teams erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft

Fabian Schmidt, Leonard Janho, Maximilian Jäger (hinten, v.l.), Paula Reinl, Kiana Schaefer, Alexa Kemp (vorne, v.l.).
Fabian Schmidt, Leonard Janho, Maximilian Jäger (hinten, v.l.), Paula Reinl, Kiana Schaefer, Alexa Kemp (vorne, v.l.).
Lich | Das Karate-Dojo Lich kann erneut sportliche Erfolge auf nationaler Ebene vorweisen. Bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler gewannen sowohl das Kata-Team der Mädchen, als auch das der Jungen, einen dritten Platz. Zwei Teams und zwei Einzelstarter des KD Lich hatten sich auf den Hessenmeisterschaften für die DM qualifiziert. Alexa Kemp, Paula Reinl und Kiana Schaefer starteten als Hessenmeisterinnen in der Disziplin Kata-Team. Sie gewannen durch eindeutige Urteile der Kampfrichter ihre ersten beiden Runden gegen Athletinnen aus Berlin und Oberhausen. Im Poolfinale mussten sie sich denkbar knapp dem Team aus Bochum geschlagen geben. Über die Trostrunde erreichten sie allerdings souverän den dritten Platz, nicht zuletzt durch eine überaus beeindruckende Demonstration der Anwendung (Bunkai) der zuvor gezeigten Kata.
Maximilian Jäger, Leonard Janho und Fabian Schmidt starteten ebenfalls in der Disziplin Kata-Team. Sie gewannen ihre erste Runde, verloren die zweite und hatten anschließend wie zuvor die Mädchen die Möglichkeit, in der Trostrunde um den dritten Platz zu kämpfen. Die Kata in diesem "kleinen Finale" und das spektakuläre Bunkai führten letztlich zu einem eindeutigen Kampfrichterentscheid (5:0) für das Licher Team.
Mehr über...
Paula Reinl startete auch in der Einzeldisziplin Kata. Sie gewann die erste Runde eindeutig, in der darauf folgende Begegnung reichte eine stark vorgetragene Kata Jion leider nicht zum Weiterkommen. Leonard Janho startete nach dem Katawettbewerb noch einmal im Einzelwettbewerb „freier Kampf“ (Kumite). Er gewann seinen ersten Kampf mit starken und beeindruckenden Techniken. Leider konnte er diese starke Präsens auf der Matte im zweiten Durchgang gegen den später drittplazierten Athleten aus Ravensburg nicht wiederholen. Somit schied er aus. Als Fazit ist zu verzeichnen, dass die Licher Karateka in den trainingsintensiven Teamwettbewerben wieder eine starke Rolle auf nationalem Parkett spielen konnten. Nicht zuletzt wurde dieses durch die intensive Vorbereitung und das Coaching am Wettkampftag durch die Trainer Detlef Herbst, Kristian Agsten, Jan Urke und als Bunkai-Trainer Ferdinand Jeske ermöglicht.

Verfasser: Ralph Kemp

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Lars Witteck begrüßt die Gäste der Gala "Sterne des Sports".
Volksbank Mittelhessen verleiht „Sterne des Sports“ – Licher Verein unter den besten Drei
„Sterne des Sports“ – mit dieser Ehrung kürte die Volksbank...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...
Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Charlotte Luise Wurm, Kiana Schaefer, Janne Launhardt, Jonas Glaser und Julia Amélie Schmidt (v.l.)
Kiana Schaefer gewinnt Bronze bei Deutscher Meisterschaft
Für sechs Athleten des Karate Dojo Lich stand am vergangenen...
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
898
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Zeitgenössische Kunst, präsentiert bei Kunst in Licher Scheunen.
Künstlerische Kontraste in Lichs Innenstadt– moderne Kunst in alten Bauwerken
Am vergangenen Wochenende zeigte sich Lichs Innenstadt zum...
Kartoffelfest am Maislabyrinth Eberstadt am 24.09.
Am Sonntag, 24. September ab 11Uhr lädt Familie Weisel zum...
Lichterwanderung durchs Maislabyrinth Eberstadt am 30.09.
Am Samstag, 30. September ab 20.00 treffen sich Groß und Klein im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.