Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Juwelen des Himalaya - tibetisch-buddhistische Tänze, Gesänge und Rituale

Nomaden
Nomaden
Lich | Erstmals in der langen Geschichte des Klosters Tserkarmo bereisen acht Mönche und zwei Laiendarsteller aus 'Klein Tibet', im Norden Indiens, für drei Monate elf europäische Länder, darunter auch 21 Städte in Deutschland. Am 04. November um 19.30 Uhr im Kino Traumstern in Lich und am 09. November um 19.30 Uhr im Konzertsaal des Rathauses in Gießen wird die Gruppe einen Einblick in die reichhaltige und faszinierende Kultur Ladakhs gewähren. Die Mönche führen sowohl Gebete und Meditationen als auch verschiedene Maskentänze durch, die weit mehr als bloße Unterhaltung sind. Klösterliche Tradition und dörfliches Leben sind in Ladakh untrennbar miteinander verbunden. Dies wird durch die Darbietungen der beiden Laien deutlich, die zum Beispiel das Epos des großen König Gesar von Ling aufführen, das in vielen Teilen Tibets und auch in Ladakh als die Gesar-Sage weit verbreitet ist.
Ein weiteres Anliegen dieser Tournee ist es, mit dem Erlös in den kommenden Jahren verschiedene soziale Projekte in Ladakh zu unterstützen und fortzuführen. Durch die Unwetterkatastrophe in Südasien, von der auch Ladakh, ganz besonders die Hauptstadt Leh und die umliegenden Dörfer, schwer betroffen ist, wird auf traurige Weise insbesondere die Wichtigkeit des Umweltprojektes deutlich, das wir mit dem erhofften Erlös dieser Tournee weiter fördern möchten.
Weitere Informationen zur Tournee und unseren Projekten finden Sie unter:
www.treasurehimalaya.eu

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Tsering

von:  Sabine Tsering

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Sabine Tsering
83
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der renovierte Meditationsraum
Wiedereröffung des buddhistischen Zentrums in Heuchelheim
Fast vier Monate sind vergangen seit ein Sturm die Räume der...
Khenpo Choskyab
Sommerfest im buddhistischen Zentrum in Heuchelheim
Am Sonntag, dem 26. Juni von 14:00 bis 20:00 Uhr, öffnet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Für eine clevere Urlaubsplanung: die Brückentage 2017 in Hessen
Auch wenn das Jahr 2017 recht arbeitnehmerunfreundlich beginnt, hält...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.