Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Die Feuerwehr der Stadt Lich mit ihren Einsatzabteilungen informiert - Monat September

Lich | Die Feuerwehr der Stadt Lich mit ihren acht Einsatzabteilungen, sieben Jugendfeuerwehren, vier Minifeuerwehren und zwei Musikzügen möchte Sie monatlich über die ehrenamtlichen Tätigkeiten informieren. Hier erhalten Sie eine Zusammenfassung des Monat September:
Zehn Einsätze im neunten Monat des Jahres ist die Bilanz der Licher Feuerwehr, dabei waren sechs von acht Einsatzabteilungen gefordert. Zudem gab es 19 Ausbildungsveranstaltungen auf Standortebene.

Die erste Alarmierung im September ging am 4. September bei der Einsatzabteilung Nieder-Bessingen ein. Am frühen Samstagmorgen musste man bei der Rettung einer Person den Rettungsdienst unterstützen.

Nach dem Einsatz ging es direkt mit der Wettbewerbsgruppe zum Finale des Deutschlandpokal. Hier konnten die Nieder-Bessinger im dritten Jahr ihres Bestehens gleich den Vizepokal gewinnen.
Dies ist vergleichbar wie die Vizemeisterschaft in der Fußballbundesliga...

Am darauf folgenden Tag führte die Muschenheimer Einsatzabteilung einen Brandschutzsicherheitsdienst bei einer Veranstaltung im Kloster Arnsburg durch.
Wiederum am folgenden Tag alarmierte die Leitstelle
Mehr über...
in Gießen die Einsatzabteilungen Eberstadt und Lich zu einem mutmaßlichen Flächenbrand im Bereich der Licher "Teufelswiese". Bei der Erkundung fanden die Einsatzkräfte jedoch nur einen fast komplett abgebranntes Nutzfeuer vor, sodass ein Eingreifen der ehrenamtlichen Helfer nicht erforderlich war.

Der 125. Einsatz in diesem Jahr galt der Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen. In der Licher Jahnstraße beseitigte die Kernstadtfeuerwehr Getriebeöl, das nach einem Achsbruch ausgelaufen war.

Zum Haxenfest in Höckersdorf waren 20 Männer und Frauen von der Einsatzabteilung aus Lich aufgebrochen. Seit Jahren besteht eine enge Freundschaft zwischen den beiden Wehren.

Gleich zweimal war die Einsatzabteilung aus Muschenheim am Sonntag den 12.09. aktiv. Erneut musste bei einer Veranstaltung im Kloster Arnsburg der Brandschutz sichergestellt werden. Während des dortigen Bauernmarktes gab es einen medizinischen Notfall. Der Patient wurde, bis zur Übernahme durch den Rettungsdienst, von den Kameraden des zweitgrößten Stadtteil versorgt.
Hiermit wurde die Gesamteinsatzzahl von 126 im Jahr 2009 bereits übertroffen.

Im Zuge des Neubaus der Ortsumgehung Nieder-Bessingen erfolgte der Bau einer Pumpstation, die bei Hochwasser
Urkunde des Vizepokalsieger 2010 - Feuerwehr Nieder-Bessingen
Urkunde des Vizepokalsieger 2010 - Feuerwehr Nieder-Bessingen
den Ortskern vor Überschwemmungen schützen soll. In einem zweistündigen Einsatz wurde das Vorlaufbecken dieser Pumpstation, am 15.09. mit ca. 120m³ Wasser durch die Einsatzabteilungen aus Bettenhausen, Nieder- und Ober-Bessingen, aus der nahe gelegenen Wetter, befüllt.

Am 18.09. trafen sich die "Feuermäuse" der Minifeuerwehr Lich zur Übernachtung im Licher Gerätehaus. Die Betreuer hatten sich dafür ein reichhaltiges Programm ausgedacht - u.a. eine Nachtwanderung.

Am Morgen danach gab es viele Orte mit Beteiligung der Licher Feuerwehr. Eine Gruppe Jugendlicher nahm an der Leistungsspange in Hungen teil. In Nieder-Bessingen mussten die Blauröcke eine Verkehrsraumsicherung im Rahmen einer Veranstaltung durchführen.
In Bettenhausen und Eberstadt gab es beim "Tag der Feuerwehr" einiges für den interessierten Besucher zu sehen. Besonders erfreulich hierbei die Feierlichkeiten zum 25jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Bettenhausen mit zahlreichen Ehrengästen.
50 Vereinsmitglieder aus der Kernstadtwehr fuhren an diesem Sonntag nach Eisenach auf "Luthers Spuren" und verbrachten dort einen angenehmen Tag.

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Hungener Unternehmens wurde die Drehleiter-Besatzung der Kernstadt am 21.09.
Befüllen der neuen Pumpstation in Nieder-Bessingen (120m³)
Befüllen der neuen Pumpstation in Nieder-Bessingen (120m³)
alarmiert. Da das Hubrettungsgerät der Hungener Kameraden zu diesem Zeitpunkt nicht einsatzbereit war, rückte die FF Lich in die Nachbarstadt aus. In Höhe Langsdorf kam dann die Rückmeldung, dass es sich um einen Fehlalarm handelt und die Kräfte aus Lich nicht benötigt werden.
Nur sechs Stunden später wurde die Kleinalarmschleife der Kernstadt alarmiert und sorgte damit für den zweiten Einsatz an diesem Tag:
Besorgte Besucher des Schlosspark hatten eine scheinbar hilflose Ente auf dem dortigen Teich entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Mit Hilfe der Drehleiter konnten sich die Einsatzkräfte dem Tier nähern. Da die Ente jedoch bereits verstorben war, blieb den ehrenamtlichen Helfern nur noch die Bergung des Tierkadavers.

Am letzten Samstag gab es eine Übung mit dem Rettungsdienst und den Notärzten des Licher Krankenhaus.
Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in zwei Fahrzeugen. An der Übung nahm die Einsatzabteilung aus Lich teil sie zahlreiche Auszubildenen des DRK und der JUH sowie 15 Notärzte.

Bilder und weitere Infos finden Sie, wie gewohnt, auf der Webseite aller Licher Einsatzabteilungen unter http://feuerwehr.lich.de

Text: Andreas Kunz / Carsten Kestawitz

 
Urkunde des Vizepokalsieger 2010 - Feuerwehr Nieder-Bessingen
Urkunde des... 
Befüllen der neuen Pumpstation in Nieder-Bessingen (120m³)
Befüllen der neuen... 
Tag der Feuerwehr und 25 Jahre Jugendfeuerwehr Bettenhausen
Tag der Feuerwehr und 25... 
Übernachtung der Feuermäuse in Lich
Übernachtung der... 
Vereinsausflug in Eisenach
Vereinsausflug in... 
Übung von Feuerwehr und Rettungsdienst
Übung von Feuerwehr und... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch (2.v.r.) übergaben die Förderbescheide an die Bürgermeister. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis fördert Feuerwehrfahrzeuge und hydraulisches Rettungsgerät
„Diese finanzielle Förderung dient auch der ideellen Förderung...
Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Krippenweg in Ober-Bessingen
Krippenweg 2016 in Ober-Bessingen
Im Licher Stadtteil Ober-Bessingen wurde am 27.11.2016 der Krippenweg...
zweite Mannschaft des Bv Hungen
Hungener Badmintonspielern gelingt im Pokal Sensation. Zwei Teams im Viertelfinale des Bezirkspokal.
Große Freude herrscht aktuell bei den Hungener Federballfreunden. Im...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carsten Kestawitz

von:  Carsten Kestawitz

offline
Interessensgebiet: Lich
Carsten Kestawitz
245
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Acht Einsatzabteilungen - EINE Feuerwehr
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person L 3481
Das war die Einsatzmeldung am Dienstagabend gegen 20:40 Uhr für die...
Die Rettungskarte am Beispiel eines Opel Astra
Feuerwehr Ettingshausen verteilte kostenfreie Rettungskarte
Am vergangenen Samstag verteilte die Feuerwehr Ettingshausen am...

Veröffentlicht in der Gruppe

Die Feuerwehren im Landkreis Gießen

Die Feuerwehren im Landkreis Gießen
Mitglieder: 11
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
In fröhlicher Runde
Grillfeier der A/E Abteilung der FFW Röthges
Am Sonntag den 18.09.2016 trafen sich die Mitglieder der A/E der FFW...
Stefan Sohn bei seinem Siegeslauf in 2013
Fit für´s Feuer startet am kommenden Sonntag in die 4. Runde
Der sportliche Feuerwehrwettkampf findet diesmal an der Volkshalle in...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Einfach gesagt - Ernährung von A-Z
Es gibt so viele Mythen und Theorien zum Thema Ernährung. Deshalb...
Ausflug in den Hochseilgarten - – eine Kooperation der DLRG OG Lich und der DLRG KG Gießen
Von Baum zu Baum schwangen sich am 12.Mai 2017 zehn Kinder und...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.