Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

dancing cats3


Mehr über

Tierschutz (1036)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...
Quelle: Tierrechtsgruppe Gießen
Demonstration gegen Tierversuche der JLU ein großer Erfolg
Am vergangenen Samstag trafen sich rund 250 Demonstrant_innen in der...
Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch? - Glücklich vermittelt
** Maya hat inzwischen ein wunderbares Zuhause gefunden. ** Maya...
Herz zu verschenken
Hier möchte ich mal wieder auf ein Seelchen aufmerksam machen, das...
BO sucht eine geduldige Familie die Ihm ein sicheres Zuhause geben kann.
Das ist BO! Bo ist ein im Januar 2016 auf Kreta geborener,...
Wuscheliger Fivo sucht schon so lange seine Familie...
Fivo (Terrier-Mix) geboren im Oktober 2015, Schulterhöhe 40...
Haubenmeise (Quelle: NABU)
Vögel füttern in Herbst und Winter
NABU Hessen gibt Tipps zur Vogelhilfe für Balkon und...

Kommentare zum Beitrag

Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 26.09.2010 um 13:42 Uhr
Das sind sehr schöne Miezen.. wie hast Du das gemacht, dass sie sich aufstellen und die Krallen ausfahren... geärgert... ??
Karsten Brunda
366
Karsten Brunda aus Lich schrieb am 26.09.2010 um 13:49 Uhr
Nein, ich ärgere meine Katzen nicht, habe mit einer Feder über ihren Köpfen gewedelt. Das nennt man dann spielen. :-)
Antje Amstein
6.008
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 26.09.2010 um 13:53 Uhr
Der "Katzen- Dompteur", er bringt Raubtiere zum tanzen.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 26.09.2010 um 14:30 Uhr
Schön... dann hat es ihnen Spaß gemacht und sie wollten die Feder fangen :-))
Ilona Kreiling
2.291
Ilona Kreiling aus Heuchelheim schrieb am 26.09.2010 um 15:44 Uhr
Wow, Karsten, Du hast wirklich Talent zu Dompteur, Katzenflüsterer bist Du ja schon :-)
Antje Amstein
6.008
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 26.09.2010 um 21:22 Uhr
Das stimmt! Zum Glück da kann man mit jedem Problem kommen du hast immer einen guten Tipp. ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karsten Brunda

von:  Karsten Brunda

offline
Interessensgebiet: Lich
Karsten Brunda
366
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Elmar beim Sonnenbad
Elmar sucht Paten
Das ist Elmar,15 Jahre alt oder noch älter. Elmar musste leider in...
Kater Robin sucht ein neues Zuhause
Robin ist ein bildschöner, stattlicher Kater, der durch eine schwere...

Weitere Beiträge aus der Region

Herdenschutzhund (Quelle: NABU / S. Hennigs)
NABU fordert nationales Herdenschutzzentrum
Scheindebatte zur Bejagung des Wolfes überlagert konstruktive...
Ruhr-Radschnellweg (Quelle: ADFC)
Zusätzliche Milliarden aus LKW-Maut / ADFC fordert 250 Millionen für den Radschnellwegebau
Das Bundesverkehrsministerium erwartet nach in dieser Woche bekannt...
Junge Wildkatzen (Quelle: Thomas Stephan / BUND)
Nachwuchs gesichtet: Wildkätzchen im Wald lassen
In den kommenden Monaten wird es in Deutschlands Wäldern vermehrt zur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.