Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Der Gewinner verbesserte sich um 1,3 Notenpunkte

Stolz präsentieren die Gewinner ihre Urkunden und Preise
Stolz präsentieren die Gewinner ihre Urkunden und Preise
Lich | Vergangenen Montag wurden im Rahmen einer Preisverleihung die Gewinner sowie Teilnehmer des Zeugniswettbewerbes 2010 des Wissens- und Kompetenzcenters der Ev. Stiftung Arnsburg in Lich gekürt. Im Rahmen dieses Wettbewerbes werden Verbesserungen des Notendurchschnitts im Bezug zum letzten Zeugnis honoriert.
Jonathan verbesserte sich im Bezug zum letzten Jahr um 1,3 Notenpunkte und belegte mit dieser Leistung mit Abstand den ersten Platz. Für seine bemerkenswerte Leistung wurde ihm von den Mitarbeitern des Wissens- um Kompetenzcenters die Siegerurkunde sowie ein IPod als Belohnung übereicht. Den zweiten und dritten Platz belegten Damian und Jaqueline, die sich um 0,7 bzw. 0,4 Notenpunkte verbesserten. Beide freuten sich über Einkaufgutscheine ihrer Wahl. Insgesamt beteiligten sich 12 Kinder und Jugendliche am Zeugniswettbewerb. Alle Teilnehmer verbesserten sich im Bezug zum letzten Zeugnis und erhielten während der Preisverleihung eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk. „Die Zeugnisverbesserungen unserer Kinder und Jugendlichen freuen uns sehr. Alle können wirklich stolz auf ihre Leistung sein“, so eine Mitarbeiterin des Wissenscenters im Anschluss an die Preisverleihung. Das Wissens- und Kompetenzcenter unterstützt durch zahlreiche Aktionen die Interessen und Fähigkeiten der jungen Besucher. So werden Aktionstage, Computerkurse, interkulturelle Projekte, die Teilnahme an der Justus Kinderuni, Hausaufgabenunterstützung, Mathewettbewerbe und Aktionen rund ums Lesen dort angeboten.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Umrahmt und beglückwünscht von SchülerInnen der Regenbogenschule  v.L. Isolde Will mit Schulleiterin Heidi Fischer
Ciao, es war schön, dich hier zu seh´n!
„Ciao, es war schön, dich hier zu seh´n, doch einmal kommt die Zeit...
Ein Lob für das vorbildliche Projekt: Landrätin Anita Schneider zusammen mit Andrea Weiland (l.), Marco Auernigg und Andreas Bein (r.).
Landrätin Schneider unterstützt Schul-Projekt „Verrückt? Na und! Seelisch fit in Schule und Ausbildung“
„Dieses Projekt ist vorbildlich, dadurch werden junge Menschen über...
Die „Soundscapes“ und „Konfis“ im Konzert. Vor von links vorne links am Keyboard, Silas Lehrmund und mit Gitarre Peter Damm (musikalischer Leiter)
Popcorn zum Finale von Chor- und Orgelkonzert
„Popcorn“ zum Konzert Finale, gab‘s tatsächlich am Samstagabend in...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
zweite Mannschaft des Bv Hungen
Hungener Badmintonspielern gelingt im Pokal Sensation. Zwei Teams im Viertelfinale des Bezirkspokal.
Große Freude herrscht aktuell bei den Hungener Federballfreunden. Im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Mühlberger

von:  Alexander Mühlberger

offline
Interessensgebiet: Lich
Alexander Mühlberger
205
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Johann Peter Schäfer und die Anfänge der Ev. Stiftung Arnsburg- Ein Rückblick in die Gründungsjahre
Im Interview berichtet der Hobby Historiker und Pfarrer im Ruhestand...
Überrascht hat mich die Offenheit
Seit September hält sich Robin Loh, dualer Student der Ev. Stiftung...

Weitere Beiträge aus der Region

Maschinenlärm und geheimnisvolle Stille beim Ausflug in die Grube Fortuna
Beim diesjährigen Ausflug des Freundes- und Förderkreises der...
Zum Auftakt des Historischen Markts ertönten die Jagdhörner am Hessentagsbrunnen.
Von Reformation bis Multi-Kulti: Bunte Vielfalt beim Historischen Markt in Lich
International und vielfältig zeigte sich die Stadt Lich beim...
Einfach gesagt - Ernährung von A-Z
Es gibt so viele Mythen und Theorien zum Thema Ernährung. Deshalb...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.