Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Gerd Römer stellt zur 750 Jahr Feier Ober-Bessingens Bilder aus

Der Giessener Maler Gerd Römer mit seinen Gemälden von Ober-Bessingen
Der Giessener Maler Gerd Römer mit seinen Gemälden von Ober-Bessingen
Lich | Zu Ehren der 750 Jahrfeier Ober-Bessingens wurde am Sonntag in der Ober-Bessinger Kirche ein Festgottesdienst abgehalten.
Im Anschluß begrüßte Helmut Römer, Vorsitzender des Kirchenvorstands die Gemeinde. Er bedankte sich bei Pfarrer Weyrauch für den Gottesdienst sowie bei dem gemischten Chor "Eintracht Ober-Bessingen", für die gesangliche Mitgestaltung. Begrüßen konnte er auch herzlichst, den Giessener Maler Herrn Gerd Römer mit seiner Frau, dessen Gemäldeausstellung von Ober-Bessingen im Anschluß an den Gottesdienst eröffnet wurde.
Fr. Karin Römer hatte per Zufall ein Bild aus Ober-Bessingen in einer Gemäldeausstellung in Arnsburg entdeckt. Sie sprach den Künstler darauf an, wie es dazu kommt, dass ausgerechnet ein Bild aus Bessingen bei seinen Gemälden hängt. Somit entstand der Kontakt zu Gerd Römer.
Er erzählte, dass er der Liebe wegen einst nach Gießen gekommen ist. Wegen seiner Arbeitstelle in Laubach, musste er immer an Ober-Bessingen vorbeifahren und ihm gefiel dieses kleine Dörfchen wegen seiner herrlich Lage sehr. Daher nahm er sich vor, sich das Dörfchen einmal genauer anzuschauen. Die Mühle von Fr.
Mehr über...
Simon Mick hatte es ihm besonders angetan. Diese wurde eines seiner beliebten Motive. 1990, also vor 20 Jahren, malte Römer sein erstes Bild von Ober-Bessingen. In der Ausstellung sind unter anderem auch Motive am Wetterrand, die alte Pforte oder aber auch mal ein weiter Blick auf Ober-Bessingen zu sehen. Gerd Römer hat ca. 30 Gemälde mit Motiven aus Ober-Bessingen angefertigt. Aus Mangel an Platz konnte leider nur ein Teil seiner Werke in der Kirche ausgestellt werden. Römer möchte aber im nächsten Jahr alle seine Arbeiten über Ober-Bessingen in der Galerie zu Arnsburg zeigen . Sie sind herzlich eingeladen, in die Ober-Bessinger Kirche zu kommen, um sich diese wunderbaren Gemälde anzuschauen. Besonders möchten wir sie begrüßen, an diesem Sonntag, den 29.08.2010 nach Ober-Bessingen zu kommen. Sie können dort neben der Gemäldeausstellung noch den stehenden Festzug besuchen und sich von den vielen historischen Darbietungen und Darstellungen beeindrucken lassen. Ober-Bessingen freut sich auf Ihren Besuch.

Der Giessener Maler Gerd Römer mit seinen Gemälden von Ober-Bessingen
Der Giessener Maler Gerd... 
Gemäldeausstellung in der Kirche in Ober-Bessingen
Gemäldeausstellung in... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Krippenweg in Ober-Bessingen
Krippenweg 2016 in Ober-Bessingen
Im Licher Stadtteil Ober-Bessingen wurde am 27.11.2016 der Krippenweg...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Meinhart

von:  Silja Meinhart

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Meinhart
597
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kader der "Hessenmädschen": Tine Nadler, Katja Noss, Anke Lörch, Elke Steinhauer, Silja Meinhart, Sandra Finck, Elvira Nagel, Stefanie Schmidt, Kerstin Witzel, Nicole Seibel, Elisabeth Hartmann und Conny Mengelkamp
Hessenmädchen" debütieren bei HFV-Ü35-Ladies Cup!
Die neugegründete Ü35-Ladies-Mannschaft aus dem Gießener Kreis, die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Geschichte der sozialen Medien
Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Ob beruflich oder in der...
Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.