Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Muschenheimer Gruppe nahm an Pfadfinderlauf im Siebengebirge teil!

Lich | Am alljährlichen Hermann-Heismann-Lauf (HHL), der dieses Jahr im Siebengebirge bei Bonn stattfand, nahm eine fünfköpfige Laufgruppe des Pfadfinderstammes „Kuno von Mintzenberg“ aus Muschenheim teil. Bei diesem Pfadfinderwettkampf müssen die Gruppen aus der gesamten Landesmark West (von Osnabrück über Bonn bis Lich) an einem Wochenende etwa 25 Kilometer zu Fuß bewältigen. Unterwegs treffen sie auf Stationen, an denen sie ihr Wissen und Geschick beweisen müssen und entsprechend Punkte erhalten.
Nach problemloser Anreise kamen die Muschenheimer Freitagabends in Bonn an. Bevor es am nächsten Tag richtig los gehen sollte, schliefen die Mannschaften in Gemeindehäusern der Bonner Umgebung, da im Naturpark Siebengebirge das Übernachten in der freien Natur verboten ist. Nach einer kurzen Nacht wurden Aufgabenblätter verteilt, Karten und Stationen zugewiesen und der Lauf eröffnet. Insgesamt gab es 12 Stationen in einem Umkreis von 5 Kilometern, von denen möglichst viele angelaufen werden mussten, um das eigene Punktekonto zu füllen. Dabei stellten sich ihnen unter anderem Herausforderungen aus den Bereichen Zeltaufbau, Pfadfindergeschichte und Musik. Abends am gemeinsamen Lagerplatz wurden in der großen Runde aller Teilnehmer Theaterstücke vorgeführt, die die Laufgruppen unterwegs vorbereitet hatten.
Den HHL 2008 gewann die Laufgruppe „Sippe Sturmwaschpit“ aus Ostwestfalen, die damit im kommenden Jahr der Ausrichter sein wird. Benannt ist der HHL nach dem 1981 verstorbenen stellvertretenden Geschäftsführer der Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands e.V..

Mehr über

Pfadfinder (59)Muschenheim (19)Kuno von Mintzenberg (2)HHL 2008 (1)CPD (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) André Nier

von:  André Nier

offline
Interessensgebiet: Lich
André Nier
32
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nach dem ersten Zweitliga-Jahr kann es das Team von Floorball Butzbach kaum erwarten wieder anzugreifen.
Spielplan 2012/13 ist fix - Auftakt gegen den Meister
Saisonauftakt am 23. September gegen die Dragons aus Bonn Der...
Wie hier bei der deutschen U13 Meisterschaft in Pohl-Göns, können zukünftig noch mehr regionale Talente gefördert werden.
1200 Euro für mehr Floorball in der Wetterau
Floorball Butzbach engagiert sich im Wetterauer Schulsport Die...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Samstag beim Aufbau
Großer Andrang beim Herbstflohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 25.09.2016 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...
Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.