Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Feuerwehr Nieder-Bessingen siegt beim Deutschlandpokalwettbewerb

Wettkampfgruppen der Feuerwehr Nieder-Bessingen beim Sieg in Eichen
Wettkampfgruppen der Feuerwehr Nieder-Bessingen beim Sieg in Eichen
Lich | Am vergangenen Wochenende fand in Nidderau-Eichen der zweite Wertungslauf zum Deutschlandpokal 2010 statt. Insgesamt nahmen daran knapp 30 Gruppen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Luxemburg und Kroatien teil. Darunter auch zwei Männergruppen und eine Damengruppe, der 2007 gegründeten Wettbewerbsmannschaft, aus Nieder-Bessingen.

Der Wettbewerb besteht aus zwei Übungsteilen. Im sogenannten "Teil A" muß ein Löschangriff mit Wasserentnahme "offenes Gewässer" absolviert werden d. h. die Gruppe muß mittels vier Saugschläuchen die Wasserentnahme aus einem Teich oder Bach simulieren sowie eine 40 Meter lange Versorgungsleitung legen, einen Verteiler setzen und zwei C-Rohre vornehmen. Im "Teil B" muß ein 400 m Staffellauf mit feuerwehrspezifischen Hindernissen absolviert werden.

Die Damengruppe, die in Eichen zum ersten Mal startete, erreichte mit einer Zeit von 68 sec. im Löschangriff bei fünf Fehlerpunkten und einem fehlerfreien Staffelauf einen sehr guten zweiten Platz in der Wertungsklasse A (Damen) hinter der Gruppe des Deutschen Vizemeisters Hasselroth.

Die zweite Herrengruppe erreichte mit einem kleinen Fehler im Löschangriff, bei einer Zeit von 58 sec. und eine Staffelzeit von 70 sec., den 14 Platz.

Mehr über...
wettkampf (63)Wettbewerb (83)Nieder-Bessingen (25)Nieder (13)Nidderau (1)FFw (48)Feuerwehr (511)Eichen (5)Deutschlandpokal (5)CTIF (3)
Die erste Mannschaft der Nieder-Bessinger Feuerwehr schrieb an diesem Tag Geschichte. Als einzigste Mannschaft konnten die Nieder-Bessinger den Löschangriff sowie den Staffellauf fehlerfrei absolvieren und das bei sehr guten Zeiten von 43,3 sec. im Löschangriff und 62,7 sec. beim Staffellauf. Mit 394 Punkten schafften die Floriansjünger aus Nieder-Bessingen die Sensation und konnten erstmalig in der Geschichte der Feuerwehr Nieder-Bessingen einen Deutschlandpokalwettbewerb gewinnen. Außerdem konnten die Nieder-Bessinger, nach der zweiten von vier Stationen, im Deutschlandpokal 2010 des Deutschen Feuerwehrverbandes ebenfalls die Führung vor der zweiplatzierten Guppe aus Suhl (Thüringen) und Möllenbeck (Niedersachsen) übernehmen.

Der nächste Wertungslauf für den Deutschlandpokal findet für die Nieder-Bessinger am 21. August in Bitburg (Rheinland-Pfalz) statt. Das große Finale steigt dann am 04. September in Bruchköbel (Hessen).

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Feuerwehr Nieder-Bessingen: http://www.ffw-nieder-bessingen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Alexandra Plan siegt in der AK 9/10 vor Julia Butzke (TuS Nieder-Eschbach) und Vereinskameradin Calida Löwe.
Alexandra Plan steht ganz oben auf dem Rhönrad-Treppchen
Am 17. September 2016 stand für die Rhönradturnerinnen des TSV...
Was macht die VOLKSBANK unter Wasser?
Mancher Bank stand ja das Wasser schon bis zum Hals und bei der...
Zwischen Dienstag und Donnerstag heulen die Sirenen mit dem Zeichen „Feueralarm“ in allen Stadt- und Gemeindeteilen. Bild: Hartmut910  / pixelio.de
Sirenenanlagen zum Feueralarm werden geprüft
Zwischen Dienstag und Donnerstag, 6. bis 8. September, werden im...
Hier könnte ihr Platz sein!
Neue Anfängerkurse für jung und alt!
Infonachmittag beim Jugend- & Blasorchester Lollar Nach der...
Hier könnte Ihr Platz sein!
Neuer Anfängerkurs für Erwachsene beim Jugend- & Blasorchester der FF Lollar
Am vergangenen Samstag, den 24. September 2016 ludt das Jugend- &...
Die preisgekrönten Bilder 2016 (v. l.) Winfried Diegelmann (mit Bild von Dr. Eberhard Pitt), Wolfgang Halder (mit eigenem Bild), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild) und Renate Kinkel mit Bild von Christa Bohnaus)
Schnappschüsse von der Straße, im Mittelpunkt der Fotoschau
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carsten Kestawitz

von:  Carsten Kestawitz

offline
Interessensgebiet: Lich
Carsten Kestawitz
245
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Acht Einsatzabteilungen - EINE Feuerwehr
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person L 3481
Das war die Einsatzmeldung am Dienstagabend gegen 20:40 Uhr für die...
Die Rettungskarte am Beispiel eines Opel Astra
Feuerwehr Ettingshausen verteilte kostenfreie Rettungskarte
Am vergangenen Samstag verteilte die Feuerwehr Ettingshausen am...

Veröffentlicht in der Gruppe

Die Feuerwehren im Landkreis Gießen

Die Feuerwehren im Landkreis Gießen
Mitglieder: 11
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
In fröhlicher Runde
Grillfeier der A/E Abteilung der FFW Röthges
Am Sonntag den 18.09.2016 trafen sich die Mitglieder der A/E der FFW...
Stefan Sohn bei seinem Siegeslauf in 2013
Fit für´s Feuer startet am kommenden Sonntag in die 4. Runde
Der sportliche Feuerwehrwettkampf findet diesmal an der Volkshalle in...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) und dem 2. Vorsitzenden Christian Schwab (rechts) geehrt.
Breite Palette vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Seniorensport
Zahlreiche Mitglieder wurden bei der Mitgliederversammlung des Turn-...
Rene Keller (rot) wie sein Team zurzeit am Boden
TV Lich Basketball Die Zwote verschenkt Sieg in den letzten Spielminuten
Der Start in die Rückrunde der Regionalliga 1 -Südwest- ist dem TV...
Marketing-Studie: Data Management Plattformen sind heute unerlässlich
Mittlerweile ist es ungefähr sechs Jahre her, seit Data Management...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.