Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Zu Klezmer tanzen - aber wie?

Lich | Weltweit erwacht wieder das Interesse am jiddischen Volkstanz, und besonders in Europa wächst die Fangemeinde beständig. Klezmer-Konzerte werden auch immer häufiger – besonders bei der Klezmer Alliance – zu Tanz-Parties! Und ein Klezmer-Tanz-Workshop ist schon eine Party mit Live-Musik für sich!

Tanzmeister Andreas Schmitges, der als Dozent bei Klezmer-Festivals in London, New York, Weimar, Stockholm, Kiew und Odessa viele Tanz-Sessions geleitet hat, ist ein unnachahmlicher Organisator der Tanzformationen! In kürzester Zeit, kompetent und durchaus humorvoll bringt er allen Tanzwilli-gen die ‘jiddische Haltung’ sowie die richtigen Schritte bei: eyns, tsvey, dray ... !

Klezmer-Tanzworkshop
mit Andreas Schmitges & Klezmer Alliance
Donnerstag, 4. Dezember, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Bezalel-Synagoge

Veranstalter: künstLich e. V. / Reihe „Musik der Welt“
Anmeldung bis zum 28. November an künstLich e.V.,
Tel: 06404 3810 oder unter www.kuenstlich-ev.de

Eintritt: 15 Euro

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
„18. Gießener Tanztage“ mit Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen
„Tanzsport pur“ mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ist...
Chefkoch Matthias Sommer hat das Buffet eröffnet!
Am Sonntag serviert: "Musik & Buffet"
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Musikalische Vielfalt bot Günther Lotz aus Cleeberg…
…den Bewohnern des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach. Er hatte...
O´zapft is hieß es…
…im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Adolf Domes übernahm den...
Alle Jahre wieder…
…kommt der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde am 1. Advent...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katharina Lorber

von:  Katharina Lorber

offline
Interessensgebiet: Lich
Katharina Lorber
72
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tina Merle und die stolzen Hundeführerschein-Besitzer
10 Kinder bestehen den Kinder-Hundeführerschein
Am 20. Mai 2011 haben in der Licher Hundeschule „Vier Pfoten und Du“...
Auschwitz überleben - und es doch nie verlassen können. Spuren Überlebender in den Archiven des International Tracing Service
Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurden in Bad Arolsen beim...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bücher, Autoren, Lesungen - und vieles mehr

Mitglieder: 8
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Buchtipp: Wolfsküsse von Elli H. Radinger
Die Autorin Elli Radinger hat mit den „Wolfsküssen“ ein sehr...
Buchtipp: „Bettina Müller – Werwölfin mit Sexappeal“
13 Geschichten aus dem Leben von Bettina Müller. Nichts besonderes,...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Infoveranstaltung am 26. April - "Schulabschlüsse nachholen"
Mein Sohn, trotzdessen er schon über 30 ist, hat die richtige...
Herdenschutzhund (Quelle: NABU / S. Hennigs)
NABU fordert nationales Herdenschutzzentrum
Scheindebatte zur Bejagung des Wolfes überlagert konstruktive...
Ruhr-Radschnellweg (Quelle: ADFC)
Zusätzliche Milliarden aus LKW-Maut / ADFC fordert 250 Millionen für den Radschnellwegebau
Das Bundesverkehrsministerium erwartet nach in dieser Woche bekannt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.