Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Schwungvolle Ausstellungseröffnung in Berlin

Lich | Fotoausstellung von Licher Jugendlichen wurde am Montag in der FDP-Parteizentrale feierlich eröffnet

Mit einem Trommelwirbel und mit einer tänzerischen Einlage des afrikanischen Musikers Mark Kofi Asamoah wurde vergangenen Montag die Kooperationsausstellung zwischen Masifunde e.V. und der Ev. Stiftung Arnsburg mit dem Titel „34° South- 50° North- Connecting Continents“ offiziell im Thomas-Dehler-Haus in Berlin eröffnet. Die Stiftungsratsvorsitzende Dr. Christiane Solms und Vorstand Reiner Philipp von der Ev. Stiftung Arnsburg gaben den 40 anwesenden Besuchern aus Verbänden, Politik und Gesellschaft im Anschluß an die Trommeleinlage einen kurzen Einblick in das faszinierende interkulturelle Projekt, welches Licher Jugendliche zusammen mit südafrikanischen Jugendlichen durchführten.
Frau Solms berichtete in Ihrer kurzen Rede, wie es dieses Fotoprojekt geschafft hat, dass die Welt und benachteiligte Jugendliche aus Deutschland und Südafrika näher zusammen gerückt sind und wie stolz die Licher Teilnehmer seien, an einem so wichtigen Ort, ihre Ergebnisse präsentieren zu dürfen.
Bildlich wurde die Ausstellungeröffnung durch die ansprechenden Beiträge der beiden direkt involvierten Projektmitarbeiterinnen Khuselwa Mxatule aus Port Elizabeth und Sindy Becker aus Lich. Beide stellten den Besuchern, darunter auch Bundestagsvizepräsident Dr. Hermann Otto Solms, ihre Lieblingscollagen vor und gaben hierdurch einen tiefergehenden Einblick in das Aufwachsen Jugendlicher.
Die Ausstellung ist noch bis Mitte Juli in der FDP-Parteizentrale in Berlin-Mitte zu bewundern.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Mühlberger

von:  Alexander Mühlberger

offline
Interessensgebiet: Lich
Alexander Mühlberger
205
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Johann Peter Schäfer und die Anfänge der Ev. Stiftung Arnsburg- Ein Rückblick in die Gründungsjahre
Im Interview berichtet der Hobby Historiker und Pfarrer im Ruhestand...
Überrascht hat mich die Offenheit
Seit September hält sich Robin Loh, dualer Student der Ev. Stiftung...

Weitere Beiträge aus der Region

TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Für eine clevere Urlaubsplanung: die Brückentage 2017 in Hessen
Auch wenn das Jahr 2017 recht arbeitnehmerunfreundlich beginnt, hält...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.