Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Arbeit des Bildungsbeirates gewürdigt

Lich | Lich (pm). Die Arbeit des Licher Bildungsbeirates hat der SPD Ortsvereinsvorstand jetzt ausdrücklich gewürdigt. Wie Pressesprecher Klaus-K. Schneider in einer Pressemitteilung mitteilt war die Partei – als sie seinerzeit die Initiative ergriff, den Bildungsbeirat ins Leben zu rufen – nicht unbedingt davon ausgegangen, dass das Gremium eine solche Resonanz bei der Bevölkerung und den beteiligten Gruppen hervorrufen würde. Umso mehr könne man die Arbeit des Bildungsbeirates nur als vorbildliche Zusammenarbeit aller ehrenamtlichen Institutionen bewerten.Vor allem, so Schneider in der Mitteilung, habe es sich gezeigt wie enorm wichtig es war, dass hierbei absolute Überparteilichkeit geherrscht habe. Genau so wie es sich die SPD damals auch vorgestellt hatte. Ob Elternbeiräte, Fördervereine, Kindergärten, Schulen, Vereine aber auch die Vertreter von Parteien hätten alle ihre eigenen Interessen zugunsten eines tragfähigen, gemeinsamen Konzeptes hinten angestellt. Die Ergebnisse des vorgelegten Bildungsberichtes, sowie des Bildungsgesamtplanes für die Jahre 2010 bis 2015 seien Beleg dafür, dass alle Beteiligten hervorragende Arbeit geleistet hätten. Man können nicht oft genug darauf hinweisen, dass dies alle ausschließlich ehrenamtlich erfolgt sei. Die Stadt Lich profitiere davon in ganz erheblichem Maße. So seien wichtige Vorgaben zum Bestand der Licher Bildungslandschaft, aber auch zum Erhalt und zur Verbesserung der städtischen Infrastruktur erarbeitet worden. Auch in den kommenden Jahren, so der Wunsch der Licher SPD, sollte der Bildungsbeirat seine Arbeit fortsetzen und den Bildungsbericht als Leitlinie für die Politik der Stadt Lich fortschreiben.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich

von:  Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Klaus-K. Schneider Pressesprecher SPD Lich
118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerloch lässt grüßen
CDU kritisiert die eigene Arbeit Lich (pm). Die CDU Lich hat die...
Klausurtagung der Licher SPD
In einer zweitägigen Klausur in Alsfeld-Eudorf berieten die Licher...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Geschichte der sozialen Medien
Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Ob beruflich oder in der...
Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.