Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Zauber der Begegnung – Beethoven-Liszt-Programm

Irina Kornilenko
Irina Kornilenko
Lich | Sind sich Beethoven und Liszt jemals begegnet ? Niemand kann es mit Bestimmtheit sagen. Es gibt nur die unbestätigte Erzählung des alten Liszt, dass der betagte Beethoven ihn, den Jungen, 1822 auf die Stirn geküsst haben soll, nachdem er ihn mit seinem Spiel so sehr gerührt hatte. Beethoven soll gesagt haben: „Es ist Dein Schicksal, viele Menschen zu erfreuen – und das ist das größte Glück, das einem Menschen widerfahren kann.“ Auch wenn es diese Begegnung nicht gegeben haben sollte, wir können an Liszts Schaffen ablesen, dass er ein Verehrer Beethovens war. Sein Leben lang hat er sich mit dessen Werk beschäftigt. Dieses Programm wurde am Sonntag-Nachmittag im Mönchsaal des Kloster Arnsburg bei Lich durch die junge Konzertpianistin Irina Kornilenko gespielt. Einfühlsam, und höchst ausdruckstark wurden von Ihr die Stücke Beethovens und Liszts gespielt. Die junge Solistin verzauberte mit ihrem Spiel das Publikum so sehr, dass sie nicht ohne mehrere Zugaben entlassen wurde. Insgesamt ein Konzert, das uns noch lange in Erinnerung bleibt und hoffen lässt, noch mehr so technisch-musikalische meisterhafte Leistungen dieser jungen Künstlerin in unserer Region erleben zu dürfen.

Irina Kornilenko
Irina Kornilenko 
Konzert im Mönchssaal Kloster Arnsburg
Konzert im Mönchssaal... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Johannes Bielenberg

von:  Johannes Bielenberg

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Johannes Bielenberg
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schlaraffen im Stadtverordnetensitzungssaal
Fantasiewelt fern vom Alltag
Das schlaraffische Reych "Zu den Gyssen" feierte im...
klassische Klaviermusik : „Zauber der Begegnung“
„Zauber der Begegnung“ betitelt Irina Kornilenko, Pianistin mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Für eine clevere Urlaubsplanung: die Brückentage 2017 in Hessen
Auch wenn das Jahr 2017 recht arbeitnehmerunfreundlich beginnt, hält...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.