Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

klassische Klaviermusik : „Zauber der Begegnung“

Lich | „Zauber der Begegnung“ betitelt Irina Kornilenko, Pianistin mit georgisch-russischen Wurzeln, ihr höchst anspruchsvolles Konzertprogramm, das sie am 20. Juni 2010 um 17 Uhr im Kloster Arnsburg, Lich, darbieten wird.

Eine legendäre Begegnung zwischen dem alten Ludwig van Beethoven und dem jungen Franz Liszt ist Ausgangspunkt dieser inspirierenden Ankündigung: Mondschein-Sonate, Waldstein-Sonate (Beethoven), Rhapsodie Espagnole, Dante-Sonate (Liszt) u.a. Ein Programm, das beim Kenner schon während des Lesens Klang und Vorfreude erzeugt.

In jeder Begegnung den Menschen erspüren, in jeder musikalischen Darbietung den Komponisten zu Wort kommen lassen, das ist der Wunsch dieser beeindruckenden Klangkünstlerin, über die die Presse schon vor 5 Jahren schrieb: „Ein junger Star in der Entfesselung“ und später: „Tief empfundene Poesie und phänomenale Technik …“.

Dem „Freundeskreis Irina Kornilenko“ ist es zu danken, dass die junge Pianistin mit dem verzaubernden Lächeln ins Kloster Arnsburg kommt.

Eintrittskarten (€ 13,- / ermäßigt € 10,-, jeweils zuzügl. VV-Gebühr) können in Lich und Giessen bei den bekannten Vorverkaufsstellen, vom Freundeskreis Kloster Arnsburg, über eine E-Mail an ticketservice@arsartis.biz und an der Konzertkasse (€ 15,-) erworben werden.

Informationen: „Freundeskreis Irina Kornilenko“ Tel. 0 64 04-205 55 04

Mehr über

Klavier (32)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.L. Jürgen Schäfer (1. Vors.), Walter Damasky, Reinhard Damasky, Karl-Otto Sommer, Dieter Schäfer, Horst Laux, Erhard Jung und Erhard Seipp
Zum 15. Mal "Dinner for VIP"
Bereits zum 15. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...
Klavierabend mit Amalia Safaryan
Am Mittwochabend findet um 19:00 Uhr im Saal der Gaststätte Grüner...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Johannes Bielenberg

von:  Johannes Bielenberg

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Johannes Bielenberg
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schlaraffen im Stadtverordnetensitzungssaal
Fantasiewelt fern vom Alltag
Das schlaraffische Reych "Zu den Gyssen" feierte im...
Irina Kornilenko
Zauber der Begegnung – Beethoven-Liszt-Programm
Sind sich Beethoven und Liszt jemals begegnet ? Niemand kann es mit...

Weitere Beiträge aus der Region

v. l. n. r. : Laura-Katharina Beresheim, Niko Stang, Anna-Marie Albrecht, Jonas Glaser, Kiana Schaefer, Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Julia Amelie Schmidt, Sara Shvec, Janne Launhardt, Christian Bonsiep, Markus Hecht, Dr. Jens Bussweiler
Hessenmeisterschaft: Karate Dojo Lich glänzt mit 14 Medaillen
Bei der Hessenmeisterschaft der Jugendlichen, Junioren, u21 und der...
Große Freude bei den Gemeindeschwestern, Mitgliedern des Gemeindefördervereins, Bernd Klein und Jochen Sauerborn anlässlich der Übergabe des wertvollen " Schweinchen" durch Bettina Neuß.
Muschenheimer Gemeindeschwester-Projekt
Lich – Muschenheim Ein dickes Sparschwein, symbolisch gefüllt mit ...
Einäugig, doch Minka stört es nicht ....
Einäugig und lieb: Minka ist eine zarte, zierliche Katzendame und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.