Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

klassische Klaviermusik : „Zauber der Begegnung“

Lich | „Zauber der Begegnung“ betitelt Irina Kornilenko, Pianistin mit georgisch-russischen Wurzeln, ihr höchst anspruchsvolles Konzertprogramm, das sie am 20. Juni 2010 um 17 Uhr im Kloster Arnsburg, Lich, darbieten wird.

Eine legendäre Begegnung zwischen dem alten Ludwig van Beethoven und dem jungen Franz Liszt ist Ausgangspunkt dieser inspirierenden Ankündigung: Mondschein-Sonate, Waldstein-Sonate (Beethoven), Rhapsodie Espagnole, Dante-Sonate (Liszt) u.a. Ein Programm, das beim Kenner schon während des Lesens Klang und Vorfreude erzeugt.

In jeder Begegnung den Menschen erspüren, in jeder musikalischen Darbietung den Komponisten zu Wort kommen lassen, das ist der Wunsch dieser beeindruckenden Klangkünstlerin, über die die Presse schon vor 5 Jahren schrieb: „Ein junger Star in der Entfesselung“ und später: „Tief empfundene Poesie und phänomenale Technik …“.

Dem „Freundeskreis Irina Kornilenko“ ist es zu danken, dass die junge Pianistin mit dem verzaubernden Lächeln ins Kloster Arnsburg kommt.

Eintrittskarten (€ 13,- / ermäßigt € 10,-, jeweils zuzügl. VV-Gebühr) können in Lich und Giessen bei den bekannten Vorverkaufsstellen, vom Freundeskreis Kloster Arnsburg, über eine E-Mail an ticketservice@arsartis.biz und an der Konzertkasse (€ 15,-) erworben werden.

Informationen: „Freundeskreis Irina Kornilenko“ Tel. 0 64 04-205 55 04

Mehr über

Klavier (30)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wesendonck-Lieder und ernste Gesänge
Lich-Kloster Arnsburg (kmp/kr). Wie bereits im vergangenen Jahr...
v.L. Yoerang Kim-Bachmann und Kayoung Lee beim finalen vierhändigen Klavierduett
Bei "let´s dance" hätte es drei Mal die "10" gegeben!
„Alles was Tasten hat, Lobe den Herren.“ Unter diesem Motto erklangen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Johannes Bielenberg

von:  Johannes Bielenberg

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Johannes Bielenberg
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schlaraffen im Stadtverordnetensitzungssaal
Fantasiewelt fern vom Alltag
Das schlaraffische Reych "Zu den Gyssen" feierte im...
Irina Kornilenko
Zauber der Begegnung – Beethoven-Liszt-Programm
Sind sich Beethoven und Liszt jemals begegnet ? Niemand kann es mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Samstag beim Aufbau
Großer Andrang beim Herbstflohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 25.09.2016 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...
Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.