Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Bei dem Walkinglauf Licher Wald am 17.4.2010 konnten sich die heimischen Geher über 5180 m gut in Szene setzen

Lich | Bei dem Walkinglauf Licher Wald am 17.4.2010 konnten sich die heimischen Geher über 5180 m gut in Szene setzen. Die Zeiten:
Leni Elbing LGV-Marathon-Giessen 39:57 2.Platz- Ewald Fink SV-Garbenteich 44:32 2.Platz-
Matthias Kammerer Volkssportfreunde Giessen 49:45 4.Platz

Mehr über

Walken (33)laufen (84)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Winterlaufserie: Nachmeldungen noch möglich
Am Samstag geht die 43. Auflage der Pohlheimer Limes-Winterlaufserie...
Weltweiter Spendenlauf für sauberes Trinkwasser auch in Lich
60.000 Läufer gehen beim „Global 6k“ an den Start Ab sofort können...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Matthias Kammerer

von:  Matthias Kammerer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Matthias Kammerer
7.546
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Jazzkeller Grünberg Sommerpause bis zum 2.8.2018!
Am Freitag den 3.8.2018 geht es mit den JAZZ SISTER im Jazzkeller...
Unser Dank geht vor allem an die fantastischen Musikerinnen und Musikern für ihre hervorragenden musikalischen Darbietungen im 1.Halbjahr 2018 bei uns!
Unser Dank geht vor allem an die fantastischen Musikerinnen und...

Weitere Beiträge aus der Region

Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.