Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Förderverein der Erich-Kästner-Schule Lich legt Veranstaltungen für das Jahr 2010 fest

von Udo Liebicham 15.03.20102531 mal gelesenkein Kommentar
Lich | Im Rahmen der Vorstandssitzung vom 11.03.2010, zu der der Vorsitzende Oliver Meineke neben den Vorstandsmitgliedern auch den Schulleiter Jürgen Vesely sowie die stellvertretende Schulleiterin Ulrike Götz sowie die Elternbeiratsvorsitzende Gabi Meineke begrüßen konnte, wurde unter anderem der Veranstaltungskalender für das Jahr 2010 besprochen.

Bevor auf die noch durchzuführenden Veranstaltungen eingegangen wurde, blickte Oliver Meineke auf die durch den Förderverein durchgeführte Faschingsveranstaltung am Faschingsdienstag zurück. Er stellte fest, dass nur positive Rückmeldungen zu verzeichnen waren. Ein besonderes Dankeschön richtete er an den faschingserprobten Thomas Mück, der professionell durch die Faschingsfeier führte und die Kinder immer wieder zu Polonaisen und allerlei weiteren Aktivitäten anleiten konnte. Ein Dank auch an die zahlreich erschienenen Eltern, die mit einem wahren Bonbonregen die Kinder erfreuten. „Wir würden uns freuen,“ so Jürgen Erll, „wenn sich das Lehrerkollegium in den folgenden Jahren durch z. B. Büttenreden aktiver an der Gestaltung der Faschingsfeier beteiligen würde.“

Zum Tag
Mehr über...
Förderverein Erich Kästner Schule (1)Erich-Kästner-Schule (10)
des Buches soll in der Erich-Kästner-Schule in Zusammenarbeit mit der Licher Bucherhandlung Bücherkiste eine vom Förderverein organisierte Autorenlesung stattfinden, konnte Sandra Marx berichten. Am 11.05. wird, wie Ariane Jost berichtete, der inzwischen bereits traditionelle Lesewettbewerb durchgeführt, bei dem Kinder aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen eingeübte aber auch fremde Texte vor einer Jury vorlesen.

In der Zeit vom 28. – 30.05. wird eine vom Förderverein organisierte Familienfreizeit in der Jugendherberge Burg Freusburg im nahen Westerwald stattfinden. Jürgen Erll, der die Organisationsleitung übernommen hat, teilte mit, es seien noch vereinzelte Plätze frei. Hierzu wird am 24.03. um 20.00 Uhr in der Erich-Kästner-Schule ein Informationsabend stattfinden. Die Kosten für die Familienfreizeit werden zwischen 60 und 70 € pro Person incl. Bustransfer und Vollpension betragen und müssen von den Teilnehmern selbst bezahlt werden. Es ist ein für die Kinder und Eltern attraktives und spannendes Rahmenprogramm geplant.

Am 26.06. organisiert der Förderverein in Zusammenarbeit mit der Schulleitung ein Spiel ohne Grenzen für die Kinder der Erich-Kästner-Schule. Diese Veranstaltung verspricht eine Riesengaudi zu werden, so der für die Veranstaltung mitverantwortliche Schulleiter Jürgen Vesely.

Nach den Sommerferien findet am 20.und 21.08. ein großes Zeltlager für die Kinder der Erich-Kästner-Schule ab der 2. Klasse auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei statt. Wie der Organisator Stefan Rudolf berichtet, wird den Kindern neben der Lageratmosphäre auch die tägliche Arbeit der Polizei näher gebracht. Vorführungen und Mitmach-AG im Bereich der Spurensicherung stehen ebenso wie die Themen Gewaltprävention und sicherer Schulweg auf dem Programm.

Wie Udo Liebich weiter berichtet, wird als letzte Veranstaltung in diesem Jahr dann am 11.11. eine Bücherbörse stattfinden, die sich bereits seit Jahren großer Beliebtheit erfreut und bei der die Kinder gebrauchte Bücher für einen geringen Betrag kaufen können.

Der Schulleiter Jürgen Vesely dankte dem Förderverein nach der Vorstellung des umfangreichen Programms herzlich für die aktive Unterstützung der Schulgemeinde und ist sich sicher, dass den Kindern durch diese Veranstaltungen viel Freude bereitet wird.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Neubau der Erich-Kästner-Schule. „Rund zehn Millionen Euro hat der Landkreis als Schulträger investiert“, erläutert Dr. Christiane Schmahl als Schuldezernentin im Landkreis Gießen. Foto: Ralf Heidenreich, Darmstadt
Architekt und Bauherrin erläutern Besonderheiten am Neubau der Erich-Kästner-Schule: Geöffnete Pforten am Tag der Architektur, 25. und 26. Juni
Unter dem Motto „Architektur für Alle“ öffnen am 25. und 26. Juni...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Udo Liebich

von:  Udo Liebich

offline
Interessensgebiet: Lich
Udo Liebich
85
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kinderflohmarkt an der Erich-Kästner-Schule in Lich ein voller Erfolg
„Von Kindern für Kinder“, unter diesem Motto stand der durch den...
SPD Stadtverordnetenfraktion Lich konstituierte sich - zunächst Verhandlungen mit FW und Grünen
Am Montag, 11.04.2011 fand die Konstituierung der SPD...

Weitere Beiträge aus der Region

TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Für eine clevere Urlaubsplanung: die Brückentage 2017 in Hessen
Auch wenn das Jahr 2017 recht arbeitnehmerunfreundlich beginnt, hält...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.