Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Basketbären Lich gewinnen gegen Ehingen

T. Fairley schließt erfolgreich ab
T. Fairley schließt erfolgreich ab
Lich | Am gestrigen Samstagabend, 20.02.2010, konnten die Licher Basketbären eine Woche nach der herben Niederlage in Frankfurt gegen Erdgas Ehingen/Urspringschule im Heimspiel der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB mit 76:73 gewinnen.
Das Team von Trainer Wasshuber musste neben V. Klassen und D. Körber auch auf M. Perl verletzungsbedingt verzichten, J. Lischka und F. Theilig standen ebenfalls nicht zur Verfügung. Dennoch gelang den Lichern ein hervorragender Start und nach vier Minuten lagen sie mit 12:7 vorn. Durch druckvolles Angriffsspiel mit teilweise sehr guten Kombinationen und konsequenter Defensivarbeit, bei der vor allem T. Fairley besonders stark war, konnten man das Viertel mit 28:13 beenden. Zu Beginn des zweiten Abschnitts stockte der Schwung der Gastgeber zunächst etwas. In den ersten vier Minuten gelang kein einziger Punkt. Ehingen verkürzte in der Folgezeit den Rückstand auf 35:27, ehe sich Lich nach einer Auszeit wieder fing und zur Halbzeit mit 43:33 führte. Nach der Pause wurde der Gast stärker. C. Adler war es, der die Ehinger im Spiel hielt. Hatte er bis dahin keinen Punkt erzielen können, gelangen
Mehr über...
Sport (887)Basketbären (32)Basketball (1243)
ihm in diesem Viertel 15 seiner insgesamt 18 Punkte und mit 60:55 für Lich begannen die letzten zehn Minuten. Von nun an wurde es spannend. Nach 70 Sekunden war Ehingen nach einem Fehlpass von M. Greene bis auf einen Punkt herangekommen (60:59), weitere drei Minuten später gingen sie sogar erstmals in Führung. Nach vergeblichen Dreierversuchen von Wente und Fairley nahm Coach Wasshuber 2:55 min vor Schluß beim Stande von 70:67 für die Gäste eine Auszeit. Mit Erfolg, denn zunächst verkürzte R. Christen und M. Greene war es dann, der die Basketbären mit vier Punkten in Folge wieder in Führung brachte. Ehingen gab sich aber keinesfalls geschlagen und ließ nicht locker. Doch gelang es den Lichern, unterstützt durch die lautstarken und mittlerweile stehenden Fans, den Vorsprung bis zur Schlusssirene zu verteidigen .
Überragend an diesem Abend war, neben den Topscorern P. Wente und M. Greene, Center T. Fairley, dem mit 18 Punkten und 22 Rebounds (16 defensiv und 6 offensiv) ein beeindruckendes Double-Double gelang. Hervorragend auch sein Monster-Block kurz vor Schluss der Partie.
Der auf Seiten der Gäste spielende ehemalige Licher M. Schick konnte dagegen als Center keine entscheidenden Akzente an diesem Abend setzen.
Basketbären Lich: Greene (22/1 Dreier); Wente (23/4); Scholz (3); Schläfer (3/1); Christen (4); Schirmer (3/1); Fairlay (18); Meinel -Coach Wasshuber-
Erdgas Ehingen: Engel (6); Sir (8/2); Wilson (10/2); Spoden(10); Adler (18/4); Raffington (5); Korndoerfer (12/2); Kuhn (4); Schick; Blessing -Coach Junge-

T. Fairley schließt erfolgreich ab
T. Fairley schließt... 
T. Fairley schließt erfolgreich ab
T. Fairley schließt... 
Wasshuber erklärt weiters Vorgehen
Wasshuber erklärt... 
Nach einem Foul an P. Wente
Nach einem Foul an P.... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Am Samstag tritt Patrick Unger mit seiner Mannschaft in eigener Halle zum letzten Spiel des Jahres an. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag: Heimspiel gegen Hannover
„Ich bin echt froh mit diesem Team“ Planet-Photo-DBBL: BC...
Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
IRONMAN-Kopenhagen 2017- Wind und Regen
Der Kurs des IM führte an vielen historischen Sehenswürdigkeiten der...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Guenter

von:  Michael Guenter

offline
Interessensgebiet: Lich
Michael Guenter
1.172
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gute Stimmung in der Uhlandhalle in Tübingen
TV Lich Basketball Die Zwote beendet Saison mit knapper Niederlage in Tübingen
Am letzten Spieltag in der Regionalliga 1 -Süd-West- musste Die Zwote...
Felix Schweizer (12) erhielt einige Spielzeit
TV Lich Basketball Die Zwote mit einer Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Noch zwei Spieltage und die Saison der Regionalliga 1 -Süd-West- geht...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Onlineanmeldung für den LAZ-Silvesterlauf ist freigeschaltet
(jth) Der Count-Down für die Onlineanmeldung zum 44. Sparkasse Gießen...
Beste Jugendliche: Anna Katharina Eckhoff
Königsjäger kürten die neuen Vereinsmeister
Insgesamt 20 Königsjäger/Innen nahmen an der diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.