Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Gold, Silber, Bronze - Licher Karateka auf Internationalem Champions-Cup in Hard/Österreich

Das Wettkampf-Team Luisa Reinl, Miriam Risse und Ann-Jaqueline Münch holte beim Champions-Cup Gold.
Das Wettkampf-Team Luisa Reinl, Miriam Risse und Ann-Jaqueline Münch holte beim Champions-Cup Gold.
Lich | Für die Wettkampfsportler des Karate-Dojo Lich hat am 23. Januar ein internationales Turnier im Kalender gestanden, der Champions-Cup im österreichischen Hard am Bodensee. Bereits am Freitag vor dem Wettkampf mussten sich die Sportler auf den Weg machen, um die Registrierung bei der Turnierleitung am selben Abend nicht zu verpassen. Nach ereignisloser, aber unterhaltsamer Fahrt wurde das gebuchte Hotel, nur wenige hundert Meter von der Halle entfernt, erreicht. Dann wurde erst einmal landestypisch Energie getankt: Im Restaurant bestellten sich alle ein original Wiener Schnitzel. Kaum war es verzehrt, da drängelten auch schon die Trainer mit „auf die Zimmer, Zähneputzen und ab ins Bett“. Am nächsten Tag war schließlich Wettkampf.
Am Samstagmorgen hieß es früh aufstehen, frühstücken und schnell in die Halle flitzen, denn bereits um acht Uhr begann das Turnier mit den ersten Runden. Vor allem die Kata-Teams des KD Lich zeigten ihre Qualitäten. Luisa Reinl, Ann-Jaqueline Münch und Miriam Risse profitierten vom Aufbautraining über die Winterferien und zogen souverän ins Finale des Turniers ein. Hier trafen sie auf das Nationalteam
Mehr über...
von Luxemburg, überzeugten die Kampfrichter von ihrer Kata (Form) mit Bunkai (Anwendung) und gewannen Gold. Das männliche Juniorenteam, bestehend aus Leon Woldt, Julius Meinl und Philipp Reinl, konnte ebenso in das Finale einziehen. Wegen einiger Ausfälle im Training in den Wochen zuvor fehlte aber offensichtlich noch etwas die Routine, so reichte es dieses Mal nur zur zweiten Platz. Trotzdem freuen sich das Team über die Silbermedaille.
Bei den Einzelwettbewerben schafften es Ann-Jaqueline und Jan Urke in die Trostrunde, da sich beide zuvor nur Finalteilnehmern geschlagen geben mussten. Ann-Jaqueline konnte nicht ganz ihre Trainingsleistung abrufen und verpasste knapp einen Podiumsplatz, wurde somit Fünfte in einem internationalen Starterfeld. Jan hatte dieses Wochenende mit einer Erkältung zu kämpfen, trotzdem siegte er sich Runde um Runde nach vorne. Viele bekannte Gegner konnte er dabei hinter sich lassen. Erst beim Kampf um den Einzug ins Finale waren dann endgültig die Kräfte erschöpft, es blieb ihm aber die Bronzemedaille.
Julius, Philipp, Leon, Luisa und Ferdinand Jeske zeigten auch im Einzel gute Leistungen, doch die Konkurrenz war dieses Mal stark und sehr gut vorbereitet, wodurch sie keine Einzel-Platzierung erreichen konnten. Mit je einem ersten, zweiten und dritten Platz war die Licher „Ausbeute“ dennoch zufriedenstellend. Am frühen Nachmittag ging es zurück in die Heimat. Die Fahrt verbrachten alle Licher schlafend im Bus, erschöpft vom Wettkampf - außer Ferdinand, denn er musste fahren.

Das Wettkampf-Team Luisa Reinl, Miriam Risse und Ann-Jaqueline Münch holte beim Champions-Cup Gold.
Das Wettkampf-Team Luisa... 
Das Wettkampf-Team des Karate-Dojo Lich in Hard/Österreich.
Das Wettkampf-Team des... 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
v. l. n. r. : Laura-Katharina Beresheim, Niko Stang, Anna-Marie Albrecht, Jonas Glaser, Kiana Schaefer, Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Julia Amelie Schmidt, Sara Shvec, Janne Launhardt, Christian Bonsiep, Markus Hecht, Dr. Jens Bussweiler
Hessenmeisterschaft: Karate Dojo Lich glänzt mit 14 Medaillen
Bei der Hessenmeisterschaft der Jugendlichen, Junioren, u21 und der...
Karate Dojo Lich ist „herzsicher“
Was tun, wenn plötzlich jemand umfällt und nicht ansprechbar ist?...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
Kinderfasching im KD Lich
Kinderfasching im Karate Dojo Lich e.V.
Tiger, Bären, Adler, Bisons, Prinzessinnen, Drachen, Bienen, Katzen,...
Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Charlotte Luise Wurm, Kiana Schaefer, Janne Launhardt, Jonas Glaser und Julia Amélie Schmidt (v.l.)
Kiana Schaefer gewinnt Bronze bei Deutscher Meisterschaft
Für sechs Athleten des Karate Dojo Lich stand am vergangenen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
882
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Charlotte Luise Wurm, Kiana Schaefer, Janne Launhardt, Jonas Glaser und Julia Amélie Schmidt (v.l.)
Kiana Schaefer gewinnt Bronze bei Deutscher Meisterschaft
Für sechs Athleten des Karate Dojo Lich stand am vergangenen...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Charlotte Luise Wurm, Kiana Schaefer, Janne Launhardt, Jonas Glaser und Julia Amélie Schmidt (v.l.)
Kiana Schaefer gewinnt Bronze bei Deutscher Meisterschaft
Für sechs Athleten des Karate Dojo Lich stand am vergangenen...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Ortsgruppe Lich feiert jährliches Sommerfest
Über herrliches Sommerwetter konnten sich die Mitglieder der DLRG OG...
Sommerkonzert der Gesangschüler von Anne Christin Weisel
Am Sonntag, 02. Juli um 18.30Uhr präsentieren die Gesangsschüler von...
Liedernachmittag „Seelenklänge: Nacht und Träume“ am 25.6. um 17.00Uhr in der Vitos-Kapelle
Am Sonntag, 25. Juni um 17.00Uhr in der Vitos-Kapelle Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.