Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Lich trumpft eine Halbzeit lang stark auf

Lich | Wenn man im Vorfeld einer Partie bereits weiß, dass die beiden besten Rebounder, Punktesammler und Teamstützen, namentlich Jannik Freese und Johannes Lischka, nicht mit von der Partie sein werden, sind die Aussichten auf einen Erfolg von vornherein stark getrübt. Wenn man dann, wie es bei LTi Lich im Moment einfach nicht anders möglich ist, nur mit sieben Akteuren zum Auswärtsspiel bei den Bremen Roosters antreten kann, dann sind die Felle bereits davon geschwommen, bevor das Spiel überhaupt angefangen hat – sollte man meinen.
Doch Lich bewies beim Gastspiel im Bremen wieder einmal eine beeindruckende Moral, gewann das erste Viertel mit 20:13 und lag zur Halbzeitpause sogar noch mit 41:39 vorne. Doch im dritten Viertel musste das Team von Coach Alexander Biller dem hohen Kräfteverschleiß Tribut zollen, verlor diesen Durchgang mit 6:19 und später das Spiel mit 64:79. Positiv zu bewerten sind neben 27 Punkten von Topscorer Jesse Bunkley vor allem die zehn Rebounds von Center Matthias Michalowicz, der der einzige „Big Man“ auf Seiten der Gäste war.
Die Licher blieben lange Zeit im Spiel, vor allem aufgrund einer sehr guten Dreierquote. Sechs der ersten elf Versuche von jenseits der 6,25-m-Linie landeten im Korb, doch auch in dieser Hinsicht wurde im weiteren Spielverlauf deutlich, dass den Lichern aufgrund der Siebener-Rotation vor allem die nötige Energie fehlte. Fünf Fehlversuche von der Dreierlinie vergingen, ehe der nächste Wurf „von Downtown“ saß. Bezeichnend ist auch der Blick auf die Statistiken: Bremen angelte sich in diesem Spiel satte 51 Rebounds, Lich nur 27. Daraus resultierte auch eine wesentlich größere Anzahl an Wurfversuchen, die den Bremern zustanden. Die Norddeutschen warfen im gesamten Spielverlauf 76 mal auf den Korb, die Mittelhessen nur 55 mal.

Mehr über

Pro A (14)LTi Lich (23)Lich (880)Basketball (1243)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Am Samstag tritt Patrick Unger mit seiner Mannschaft in eigener Halle zum letzten Spiel des Jahres an. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag: Heimspiel gegen Hannover
„Ich bin echt froh mit diesem Team“ Planet-Photo-DBBL: BC...
Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.171
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.