Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Lich trumpft eine Halbzeit lang stark auf

Lich | Wenn man im Vorfeld einer Partie bereits weiß, dass die beiden besten Rebounder, Punktesammler und Teamstützen, namentlich Jannik Freese und Johannes Lischka, nicht mit von der Partie sein werden, sind die Aussichten auf einen Erfolg von vornherein stark getrübt. Wenn man dann, wie es bei LTi Lich im Moment einfach nicht anders möglich ist, nur mit sieben Akteuren zum Auswärtsspiel bei den Bremen Roosters antreten kann, dann sind die Felle bereits davon geschwommen, bevor das Spiel überhaupt angefangen hat – sollte man meinen.
Doch Lich bewies beim Gastspiel im Bremen wieder einmal eine beeindruckende Moral, gewann das erste Viertel mit 20:13 und lag zur Halbzeitpause sogar noch mit 41:39 vorne. Doch im dritten Viertel musste das Team von Coach Alexander Biller dem hohen Kräfteverschleiß Tribut zollen, verlor diesen Durchgang mit 6:19 und später das Spiel mit 64:79. Positiv zu bewerten sind neben 27 Punkten von Topscorer Jesse Bunkley vor allem die zehn Rebounds von Center Matthias Michalowicz, der der einzige „Big Man“ auf Seiten der Gäste war.
Die Licher blieben lange Zeit im Spiel, vor allem aufgrund einer sehr guten Dreierquote. Sechs der ersten elf Versuche von jenseits der 6,25-m-Linie landeten im Korb, doch auch in dieser Hinsicht wurde im weiteren Spielverlauf deutlich, dass den Lichern aufgrund der Siebener-Rotation vor allem die nötige Energie fehlte. Fünf Fehlversuche von der Dreierlinie vergingen, ehe der nächste Wurf „von Downtown“ saß. Bezeichnend ist auch der Blick auf die Statistiken: Bremen angelte sich in diesem Spiel satte 51 Rebounds, Lich nur 27. Daraus resultierte auch eine wesentlich größere Anzahl an Wurfversuchen, die den Bremern zustanden. Die Norddeutschen warfen im gesamten Spielverlauf 76 mal auf den Korb, die Mittelhessen nur 55 mal.

Mehr über

Pro A (14)LTi Lich (23)Lich (839)Basketball (1189)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Lauritz Ingram trainiert seit dieser Saison Zweitligist Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets Cheftrainer Ritz Ingram im Interview
Bevor am kommenden Sonntag für die Bender Baskets Grünberg mit dem...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Die erfolgreichen Prüflinge
Gürtelprüfungen und Mitgliederversammlung im Karate Dojo Lich e. V.
Am Sonntag, den 13. November kamen 33 mehr oder weniger aufgeregte...
Die Schülerin vom Grünberger Basketball-Internat"Michi" Kucera (TSV Grünberg/Team Mittelhessen) wurde in den Kader der U16-Nationalmannschaft berufen Foto: Peter Voeth
"Neu-Grünbergerin" Michaela Kucera schafft Sprung auf die Kaderliste der U16-Nationalmannschaft - Marie Reichert und Lisa Bonacker (BC Marburg/Team Mittelhessen) ebenfalls nominiert
Großer Erfolg für den Hessischen Basketball Verband beim...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.155
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...
Der 1. April 2017.
Letzte Chance: Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Weitere Beiträge aus der Region

Fiderallala – Der Frühling ist da
16 Kinder der Grundschule Langsdorf besuchten die...
Foto (von links): Levent Ötztürk (ETO), Marco Schwing (Service-Metzgerei), André Baumann (TV Langsdorf), Erwin Dielmann (TV Langsdorf), Sehmus Esmer (Pizza- & Kebaphaus), Tobias Packmohr (Asklepios Klinik Lich)
Neue Partner auf unserem Sportplatz
Der TV Langsdorf konnte neue Werbepartner für die Bandenwerbung auf...
Frühlingserwachen in Lich: Buntes Treiben in der historischen Altstadt
Die Licher Altstadt stand vergangenen Sonntag ganz im Zeichen des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.