Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Lich trumpft eine Halbzeit lang stark auf

Lich | Wenn man im Vorfeld einer Partie bereits weiß, dass die beiden besten Rebounder, Punktesammler und Teamstützen, namentlich Jannik Freese und Johannes Lischka, nicht mit von der Partie sein werden, sind die Aussichten auf einen Erfolg von vornherein stark getrübt. Wenn man dann, wie es bei LTi Lich im Moment einfach nicht anders möglich ist, nur mit sieben Akteuren zum Auswärtsspiel bei den Bremen Roosters antreten kann, dann sind die Felle bereits davon geschwommen, bevor das Spiel überhaupt angefangen hat – sollte man meinen.
Doch Lich bewies beim Gastspiel im Bremen wieder einmal eine beeindruckende Moral, gewann das erste Viertel mit 20:13 und lag zur Halbzeitpause sogar noch mit 41:39 vorne. Doch im dritten Viertel musste das Team von Coach Alexander Biller dem hohen Kräfteverschleiß Tribut zollen, verlor diesen Durchgang mit 6:19 und später das Spiel mit 64:79. Positiv zu bewerten sind neben 27 Punkten von Topscorer Jesse Bunkley vor allem die zehn Rebounds von Center Matthias Michalowicz, der der einzige „Big Man“ auf Seiten der Gäste war.
Die Licher blieben lange Zeit im Spiel, vor allem aufgrund einer sehr guten Dreierquote. Sechs der ersten elf Versuche von jenseits der 6,25-m-Linie landeten im Korb, doch auch in dieser Hinsicht wurde im weiteren Spielverlauf deutlich, dass den Lichern aufgrund der Siebener-Rotation vor allem die nötige Energie fehlte. Fünf Fehlversuche von der Dreierlinie vergingen, ehe der nächste Wurf „von Downtown“ saß. Bezeichnend ist auch der Blick auf die Statistiken: Bremen angelte sich in diesem Spiel satte 51 Rebounds, Lich nur 27. Daraus resultierte auch eine wesentlich größere Anzahl an Wurfversuchen, die den Bremern zustanden. Die Norddeutschen warfen im gesamten Spielverlauf 76 mal auf den Korb, die Mittelhessen nur 55 mal.

Mehr über

Pro A (14)LTi Lich (23)Lich (909)Basketball (1301)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Muschenheim-Unser Dorf hat Zukunft
Initiative „Unser Dorf hat Zukunft“ Begehung von Muschenheim im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.