Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Benefizkonzert mit Professor Ludwig Güttler im Kloster Arnsburg

Lich | Im kommenden Jahr feiert der Freundeskreis Kloster Arnsburg seinen 50. Geburtstag. Ein besonderer Höhepunkt im Jubiläumsjahr wird das Benefizkonzert des weltbekannten
Trompeters Prof. Ludwig Güttler und seines Blechbläserensembles am Sonntag, den 30. Mai, ab 17 Uhr im Licher Kloster Arnsburg sein. Veranstalter ist der Freundeskreis Kloster Arnsburg, als Schirmherr dieser Veranstaltung wird der SPD-Bundestagsabgeordnete
Rüdiger Veit die Gäste begrüßen. Ohne Übertreibung möchte der Schirmherr behaupten, dass es sich bei diesen einmal im
Jahr stattfindenden Konzerten um musikalische Highlights im Landkreis Gießen handele, die in die mittelhessische Region und sogar darüber hinaus ihre Ausstrahlung hätten.
Professor Güttler und das Blechbläserensemble werden u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Tylman Susato, William Brade und Anton Bruckner spielen. Wenn das Wetter mitspielt, kann man den Stücken wieder unter freiem Himmel lauschen und damit eine ganz besondere Atmosphäre genießen.
„Eine Eintrittskarte eignet sich vortrefflich als Weihnachtsgeschenk, wie ich meine, für alle diejenigen, die mit der Kunst von Ludwig Güttler und seinen Musikern anderen und sich selber eine Freude bereiten und zugleich die Restaurierung eines bedeutenden Baudenkmals unterstützen wollen“, warb Veit für die Veranstaltung. Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich:
Dürerhaus Kühn in Gießen (Kreuzplatz 6 – Tel. 0641-35608) sowie bei Tabakwaren Kreuter in Lich (Unterstadt 12 - Tel. 06404-2327) und natürlich auch an der Tageskasse.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neue Kulturreihe „Arnsburger Vier Jahreszeiten“ startet am Samstag, 27. Mai, um 18 Uhr im Mönchssaal von Kloster Arnsburg
Sie war eines der Projekte des jüngst verstorbenen Licher Stadtrats...
Byzanz und das Kloster Arnsburg
Sie ist klein wie eine Zwei-Euro-Münze – und eine archäologische...
Liebe, Lust und Leidenschaft in der Kirchenruine im Kloster Arnsburg Freiluftkonzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Muschenheim am Samstag, 19. August 2017 von 19.00 bis 21.00 Uhr
Unter dem Motto „Liebe, Lust und Leidenschaft“ präsentiert der...
Von der Burg zum Kloster
Ich habe schon oft einen Ausflug zum Kloster Arnsburg gemacht, aber...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Großer Andrang bei Flohmarkt „Rund ums Kind“
Am Sonntag, den 24.09.2017 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
Neubesetzungen im Vorstand des Freundeskreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Der Freundes- und Förderkreis der Grundschule Lich-Langsdorf hatte in...
Kater Rabi möchte Sie um den Finger wickeln
Rabi ist ca. 2 Jahre alt. Er ist ein sehr anhänglicher und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.