Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Situationstraining für Notfälle in Ober-Bessingen

In der Mitte Frank Durst, mittlerer Reihe links CDU Vorsitzende Silja Meinhart
In der Mitte Frank Durst, mittlerer Reihe links CDU Vorsitzende Silja Meinhart
Lich | Der CDU Ortsverband Ober-Bessingen organisierte erneut einen Grund- bzw. Auffrischungskurs in Gewaltprävention für Kinder. Geleitet wurde der Kurs von der EWTO-Fachschule, mit dem Diplom Gesundheitsreferenten Frank Durst. Er kam mit vier weiteren Helfern und probte verschiedene Ernstfälle in vertrauter Runde. Sie übten mit den Kindern im Alter von 5 – 9 Jahren auf spielerische Art und Weise, wie sie sich bei Gefahren gegenüber fremden Erwachsenen oder auch in der Schule mit dem Klassenrüpel verhalten sollen. Dazu bedarf es an Selbstsicherheit, Wahrnehmungsfähigkeit, Koordinationsübungen und der richtigen Körpersprache. Sie lernten mit Hilfe der Stimme und Körpersprache sich zu behaupten und durchzusetzen. Dazu gehörte auch das Umsetzen der drei goldenen Regeln: Fair sein, klar sagen und schweigen ist Gold. Mit den Worten: „STOPP lassen sie mich in Ruhe“ und das „ NEIN – sagen“ wurde den Kindern ebenso vermittelt wie auch das Umgehen mit Gefühlen und Geheimnissen. Neben einem Situationstraining, übte er die Kinder auch im Umgang mit körperlich Überlegenen sowie Gruppenzwängen. Von den sanften Mitteln, wonach in einer Gruppe oder Schule schlagen als "uncool" gilt, über die leichte Gegenwehr, wenn keine Deeskalation mehr möglich ist, ging es bis zur aktiven Nothilfe oder Notwehren. Anfangs waren die Kinder noch etwas zögerlich, aber mit jeder Wiederholung der Übungen merkte man, wie sie immer sicherer wurden und stärker beim Umsetzen des Erlernten. Die Kinder hatten großes Interesse und waren mit Begeisterung dabei, wie sie mit Spaß Regeln für den Alltag lernten. Wer Interesse an weiteren Informationen über diesen Kurs hat, kann sich unter www.ewto-schulen-durst.de oder bei Silja Meinhart unter silja.roemer@web.de informieren.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Meinhart

von:  Silja Meinhart

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Meinhart
597
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kader der "Hessenmädschen": Tine Nadler, Katja Noss, Anke Lörch, Elke Steinhauer, Silja Meinhart, Sandra Finck, Elvira Nagel, Stefanie Schmidt, Kerstin Witzel, Nicole Seibel, Elisabeth Hartmann und Conny Mengelkamp
Hessenmädchen" debütieren bei HFV-Ü35-Ladies Cup!
Die neugegründete Ü35-Ladies-Mannschaft aus dem Gießener Kreis, die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...
CDU-Fraktion Grünberg fragt nach
In der Stadtverordnetenversammlung am 12. Mai 2016, hatte die CDU...

Weitere Beiträge aus der Region

Johannes Lischka nicht zu stoppen
Die Zwote unterliegt KIT SC Karlsruhe denkbar knapp
Bei der Heimpremiere des TV Lich Basketball 'Die Zwote' in der...
Niedliche Viererbande
Max, Merlin, Hannes und Titus heißen unsere 4 kleinen Buben. Im...
D-Junioren erhalten neue Aufwärm Shirts !
Seit kurzem präsentieren sich unsere D-Junioren Spieler in einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.