Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Baum zum Partnerschaftsjubiläum gepflanzt - Eberstadt und Eberstadt sind seit 20 Jahren befreundet

Ein Ginko-Baum wurde im Schlossgarten Bu-chen-Eberstadt zum 20jährigen Jubiläum der Stadtteilpartnerschaft gepflanzt.
Ein Ginko-Baum wurde im Schlossgarten Bu-chen-Eberstadt zum 20jährigen Jubiläum der Stadtteilpartnerschaft gepflanzt.
Lich | 20 Jahre ist es schon her, dass eine Stadtteilpartnerschaft zwischen dem Licher Stadtteil und dem Buchener Stadtteil begründet wurde. „Aus Partnern sind Freunde geworden“, sagte Ortsvorsteher Nico Hofmann bei der Feier des Jubiläums am Sonntag, 08.11.2009, im südlichen Odenwald.

Eine große Delegation Lich-Eberstädter war angereist, um mit den befreundeten Buchen-Eberstadtern das Partnerschaftsjubiläum mit einer Feierstunde und einer Baumpflanzung zu würdigen. Altbürgermeister Frank aus Buchen sagte in seinem Grußwort, dass er damals Städtepartnerschaften skeptisch gegenüber gestanden habe. Aber er habe gewusst, „wenn sich die Eberstadter was in den Kopf gesetzt haben, bringt man sie nicht davon ab.“ Rückblickend sei diese Stadtteilpartner-schaft ein Erfolg geworden. Weiterhin sprachen der heutige Bürgermeister Roland Burger, Ortsvorsteher Nico Hofmann (Buchen-Eberstadt und Ortsvorsteher Artur Knorr (Lich-Eberstadt).

Die Ortsvorsteher aus der Gründungszeit der Stadtteilpartnerschaft, Gerhard Zimmer (Lich) und Franz Prokosch (Buchen) blickten auf die Entstehung der Partnerschaft zurück. Städtepartnerschaften mit
Mehr über...
ausländischen Kommunen seien heute etwas Alltägliches. Aber eine Stadtteilpartnerschaft innerhalb Deutschlands ist damals wie heute die Ausnahme. Aber die Menschen aus dem Badischen und aus der Wetterau hätten von Anfang an zueinander gepasst. Unzählige Begeg-nungen gab es in den 20 Jahren und Freundschaften sind geschlossen worden. Ein wesentlicher Faktor sind die Vereine in beiden Dörfern, die die Partnerschaft stets unterstützt und gefördert haben.

Zu der Feierstunde hatte man sich im Schlossgarten von Buchen-Eberstadt ver-sammelt und hier wurde auch gemeinsam der aus Lich-Eberstadt mitgebrachte Gingko-Baum gepflanzt. Eine Gedenkplatte an der Schlossmauer wird an diesen Tag erinnern. Mit einem Glas Sekt konnten sodann alle Gäste auf die Stadtteil-partnerschaft anstoßen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Musikkapelle Eberstadt unter der Leitung von Sonja Frey. Musik verbindet - eini-ge Lich-Eberstadter Musikanten hatten ihre Instrumente dabei und verstärkten die Musikkapelle.

Nachmittags besuchten die Lich-Eberstädter noch das Herbstfest der „Trial-Freunde Buchen-Eberstadt“. Bei gutem Essen und einem Glas badischen Wein gab es Gelegenheit zu Gesprächen und zur Vertiefung von Freundschaften.

Ein Ginko-Baum wurde im Schlossgarten Bu-chen-Eberstadt zum 20jährigen Jubiläum der Stadtteilpartnerschaft gepflanzt.
Ein Ginko-Baum wurde im... 
Die früheren Ortsvorsteher Gerhard Zimmer (Lich-Eberstadt, links) und Franz Prokosch (Buchen-Eberstadt) erinnerten an die Entstehung der Partnerschaft.
Die früheren... 
Die Musikkapelle Buchen-Eberstadt unter Leitung von Sonja Frey umrahmte die Feier musikalisch
Die Musikkapelle... 
Musik verbindet - einige Lich-Eberstadter hatten ihre Instrumente dabei und verstärkten die Musikkapelle.
Musik verbindet - einige... 
Viele Buchen-Eberstadter und eine große Delegation aus Lich-Eberstadt waren zur Partnerschaftsfeier gekommen.
Viele Buchen-Eberstadter... 
Lich-Eberstadts Ortsvorsteher Artur Knorr hatte für die früheren Amtskollegen aus Buchen-Eberstadt Gastgeschenke mitgebracht.
Lich-Eberstadts... 
Buchens Bürgermeister Roland Burger freut sich über die mitgebrachte Licher Spezialität
Buchens Bürgermeister... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Die Organisatoren und einige Künstler stellten das Programm vor und präsentierten vorab eine Auswahl an Werken
"Kunst in Licher Scheunen" präsentiert spannendes und vielseitiges Programm für die diesjährige Veranstaltung
Die Ausstellung „Kunst in Licher Scheunen“ eröffnet am 10. und 11....
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
860
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) und dem 2. Vorsitzenden Christian Schwab (rechts) geehrt.
Breite Palette vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Seniorensport
Zahlreiche Mitglieder wurden bei der Mitgliederversammlung des Turn-...
Vier Dirigenten kamen zum Einsatz - Blasorchester Eberstadt blickte auf 2016 zurück
Die Musikanten des Blasorchesters Eberstadt treffen sich traditionell...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Bussard kreist über der Wieseckau.
Meine Impressionen vom BR-Treffen
Es war eine nette, gemütliche Runde, die sich am Samstag getroffen...
Vorab nur der Kormoran, mein bestes Foto von heute.
Kormoran

Weitere Beiträge aus der Region

v. l. n. r. : Laura-Katharina Beresheim, Niko Stang, Anna-Marie Albrecht, Jonas Glaser, Kiana Schaefer, Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Julia Amelie Schmidt, Sara Shvec, Janne Launhardt, Christian Bonsiep, Markus Hecht, Dr. Jens Bussweiler
Hessenmeisterschaft: Karate Dojo Lich glänzt mit 14 Medaillen
Bei der Hessenmeisterschaft der Jugendlichen, Junioren, u21 und der...
Große Freude bei den Gemeindeschwestern, Mitgliedern des Gemeindefördervereins, Bernd Klein und Jochen Sauerborn anlässlich der Übergabe des wertvollen " Schweinchen" durch Bettina Neuß.
Muschenheimer Gemeindeschwester-Projekt
Lich – Muschenheim Ein dickes Sparschwein, symbolisch gefüllt mit ...
Einäugig, doch Minka stört es nicht ....
Einäugig und lieb: Minka ist eine zarte, zierliche Katzendame und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.