Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Hamsteralarm bei TierfreundLich!

von Ilona Kreilingam 19.10.20081024 mal gelesen1 Kommentar
Lich | Zwanzig wuschelige Teddyhamsterbabys und ihre zwei Mütter, sowie zwei jugendliche Hamster (ca. 3 Monate alt) suchen ein Zuhause.
Wie es dazu kam: zwei Hamster wurden gekauft und verschenkt. Doch wie so oft sind Tiere als Geschenk nicht immer willkommen. Also wurden sie beim Tierschutzverein TierfreundLich e.V. abgegeben. Was keiner wußte, die beiden Hamster waren weiblich und dazu noch trächtig. Um so größer war die Überraschung auf der Pflegestelle als wenige Tage nach der Abgabe die eine Hamsterdame und drei Tage später auch die andere Junge bekam. Die Kleinen sind jetzt vierzehn bzw. siebzehn Tage alt, wuschelige, niedliche Tierchen mit dunklen Knopfaugen und rosa Näschen. Erkundungsfreudig, wuselig und absolut handzahm lassen sie das Herz von Hamsterfreunden höher schlagen.
Wichtig zu wissen ist jedoch, dass Hamster nachtaktive Tiere sind, die als Einzelgänger leben und nicht in Gruppen. Auf keinen Fall sind es 'Einsteigertiere' für Kinder, aber ideale Haustiere für berufstätige Tierfreunde, die für Hund und Katze zu wenig Zeit haben, jedoch auf einen kleinen pelzigen Freund nicht verzichten möchten.
Hamster haben - bei artgerechter Haltung - eine Lebenserwartung von zwei bis drei Jahren. Ideal für sie sind Käfige mit Röhren, die dem Tunnelsystem der Hamster am ähnlichsten sind.
Die Hamsterbabys sind in ca. zwei Wochen abzugeben, die jugendlichen Hamster ab sofort.
Das Foto zeigt einen der beiden Würfe, den man kurzerhand in eine Salatschüssel gesetzt hat, da die wuselige Rasselbande kaum zu fotografieren ist.
Interessenten bitte direkt bei der Pflegestelle anrufen: Tel. 06404/64637.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Ruhe vor dem Sturm
Noch liegt der goldene Laubteppich auf Wegen und Wiesen, das wird...
Der Tagessieger: „Zwerg Australorps“ von Züchter Karsten Pfeffer mit 45 Krähern
Der "Kleinste" gewinnt bei der "Mini-Kirmes"
Zur zweiten „Mini-Kirmes“ hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit...
KATZENPÄRCHEN MAJLA (weiß) UND CHICKO (schwarz) - SENSIBEL, VERSCHMUST UND UNZERTRENNLICH
MAJLA, eine wirklich süße Perserkatze mit sehr schönem weißen Fell...
Der schöne TIM
NOTFALL TIM - Sehr erfahrene Hundehalter gesucht
TIM ist ein 4jähriger Podenco-DSH-Mischling. Er ist ein wunderschöner...
Hexe, dringend gesucht! - VERMITTELT!
Wie in dem gleichnamigen Kinderbuch sucht auch das schwarze Kätzchen...
Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...
Adventsbasar im Tierheim Gießen
Am kommenden Samstag, den 09.12.2017 (ab 15.00 Uhr) feiern wir im...

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 20.10.2008 um 09:12 Uhr
Einfach niedlich........schade nur, dass Hamster nachtaktiv sind und nicht so eine hohe Lebenserwartung haben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.273
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schöne Weihnachten
Ich wünsche allen Lesern, Bürgerreportern und der Redaktion schöne...
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.