Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Besichtigung der Licher Privatbrauerei - Termine und Anmeldung jetzt auch online

Sudhaus der Licher Privatbrauerei
Sudhaus der Licher Privatbrauerei
Lich | Bis zu 20.000 Gäste kommen jedes Jahr ins „Herz der Natur“, um die Licher Privatbrauerei zu besuchen. Mit dem Onlineformular unter www.licher.de, Rubrik „Besichtigung“, ist die Recherche und Anmeldung des eigenen Wunschtermins rund um die Uhr möglich. Für das vierte Quartal 2009 sind noch einige Plätze frei, und ab 1. Oktober werden die Termine für 2010 freigeschaltet. Schritt für Schritt wird man nach Eingabe der gewünschten Teilnehmerzahl durch die Anmeldung geleitet. „Das System schlägt automatisch jene Termine vor, die für die genannte Personenzahl noch verfügbar sind“, erklärt Inge Niebergall vom Licher Besucherservice. Hat man sich für einen Termin entschieden, das Formular ausgefüllt und abgeschickt, erhält man eine E-Mail zur Bestätigung. Diese E-Mail ist nicht nur als Anmeldenachweis gedacht, sondern auch als Hilfe für die Vorbereitung des Besuchs. So sind außer dem groben Ablauf der Führung auch Hinweise auf Parkmöglichkeiten für Bus und Pkw sowie zur Hausordnung notiert.

Die Termine
An zwei Wochentagen öffnet die Brauerei ihre Türen für Besichtigungen, immer mittwochs und donnerstags von jeweils
Mehr über...
15.30 bis 18 Uhr sowie von 18.30 bis 21 Uhr. Die Abendtermine kommen vor allem Berufstätigen zugute. Ein Besuch im Licher Pferdestall ist nur mittwochs und donnerstags nachmittags möglich: Wer den prächtigen Kaltblütern „Hallo“ sagen möchte, meldet dies kurz telefonisch an, kommt einfach eine halbe Stunde früher – also um 15 Uhr – zum Pferdestall und trifft um 15.30 Uhr an der Pförtnerloge zur Brauereibesichtigung ein. Der Preis pro Führung und Person beträgt 6 Euro. Für Schulklassen bietet Licher außerdem einmal monatlich einen frühen Mittwochstermin von 9.30 bis 12 Uhr an; für sie ist der Eintritt frei, die Anmeldung erfolgt telefonisch statt online unter Telefon: 06404-82 51 37. Selbstverständlich erfolgt der Alkoholausschank nur an Jugendliche ab 16 Jahren.

Neue Highlights
Im Laufe dieses Jahres hat Licher das Besucherprogramm schon um einige Neuheiten bereichert und dadurch persönlicher gestaltet. Jüngstes Beispiel ist die persönliche Begrüßung von Besuchergruppen: „Heute zu Gast in der Licher Privatbrauerei ...“ heißt es jetzt auf einem Bildschirm im Eingangsbereich des Besucherpavillons. Die Aussichtsplattform im Sudhaus ist die einduckvollste Neuerung speziell für Gäste. Sie wurde erst vor wenigen Monaten mit der offiziellen Einweihung der neuen Anlage eröffnet. Von dort oben haben Besucher einen idealen Blick auf die blitzblanken Bottiche und Kessel im modernsten Sudhaus Hessens.

Sudhaus der Licher Privatbrauerei
Sudhaus der Licher Privatbrauerei
Ihre Wirkung entfalten auch Details mit geringeren Ausmaßen, wie Besucherführerin Anna Märle an zwei Beispielen erläutert. „Eine kleine Infosäule auf der Besucherplattform klärt die Besucher nun auf, welche Biersorte wir gerade einbrauen und welcher Braumeister im Dienst ist. Außerdem haben wir eine Galerie mit Flaschen, Gläsern oder Krügen aus vielen Jahrzehnten Licher Geschichte eingerichtet. Die historischen Gegenstände bilden einen interessanten Kontrast zur hochmodernen Sudanlage.“ Ein neues Stück Hightech erwartet die Besucher dann ab etwa Mitte Oktober in der Abfüllanlage: Dort nimmt Licher eine neue Waschanlage für Flaschen in Betrieb.

Ziemlich neu ist auch das unterhaltsame Licher Bierseminar an je einem Donnerstag im Monat. Weil das Interesse an Bierkunde und Bierpflege weit verbreitet ist, fiel der Entschluss, das bislang nur Servicemitarbeitern aus Hotellerie und Gastronomie vorbehaltene Seminarangebot für alle Interessierten zu öffnen. Zwischen 17 und 18.15 Uhr geht Licher Braumeister Stefan Maruschka auf eine kleine Zeitreise durch die Kulturgeschichte des Bieres und erklärt, was die perfekte Bier- und Gläserpflege ausmacht. Richtiges Zapfen und Einschenken will nämlich gelernt sein, weshalb die Teilnehmer selbstverständlich den Praxistest machen. Mit dem „Licher Diplom“ in der Tasche gehen sie anschließend zur Brauereiführung von 18.30 bis 21 Uhr.

Die Anmeldung für das Bierseminar ist nur telefonisch unter Telefon: 06404-825137 möglich, nicht online.

Der krönende Abschluss
Krönender Abschluss des Spaziergangs durch Sudhaus, Gärkeller und Abfüllung ist wie eh und je die Einkehr im Hardtberggarten: Bei frisch gezapftem Licher und einem kleinen Imbiss klingt die Führung genussvoll aus. „Als Andenken halten wir noch einen schönen Licher Krug als Gastgeschenk für jeden Besucher bereit“, so Anna Märle weiter. Wer noch im Licher Shop ein paar Stockwerke tiefer auf einen kleinen Einkaufsbummel gehen möchte, hat zwischen Bier und Brezel Gelegenheit dazu. Es gibt neue Artikel für Damen und Herren, etwa die Licher Chrono Uhr oder das Hessenmädchen und den Eisvogel als Anhänger für Kette oder Armband.

Sudhaus der Licher Privatbrauerei
Sudhaus der Licher... 
Sudhaus der Licher Privatbrauerei
Sudhaus der Licher... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...
Adventssingen
Gesangverein Eintracht Bettenhausen. Am 3.Advent, Sonntag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.