Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Licher Flyballmannschaft erringt Sieg im 5. Hungener Flyball Cup

Kurz vor dem Start
Kurz vor dem Start
Lich | Am Samstag, den 19. September fand in Villingen der 5. Hungener Flyballcup statt, 27 Teams traten in 5 Divisionen gegeneinander an.

Flyball ist ein Hundesport, bei dem zwei Teams mit jeweils 4 Hunden gegeneinander in einer Art Staffellauf antreten. Dabei überwinden die Hunde einen 15 Meter langen Hürdenparcours, lösen mit den Pfoten einen Ball aus einer Box und laufen zurück. Sobald der erste Hund die Start-Ziel-Linie überquert, rennt der nächste Hund in den Parcours.

Die Mannschaften kamen aus ganz Deutschland zusammen, die Stimmung war gelassen und fröhlich und auch die zahlreichen Besucher hatten Spaß an dem Spektakel.

Die Ausrichter des Turniers, der Licher Hundesportverein "HundesportLich" schickte gleich vier Mannschaften in drei Divisionen ins Rennen, die deutschen Rekordhalter "16 Paws of Power" konnten den Titel verteidigen. Zu einem neuen deutschen Rekord reichte es diesmal leider nicht. Die Zweitplatzierten war das Team "Phoenix" aus Borken.

Das Wetter meinte es gut mit Besuchern, Teilnehmern und Organisatoren.

Der Villinger Sportverein stellte nicht nur den Sportplatz zur Verfügung, sondern sorgte auch für das leibliche Wohl.

Kurz vor dem Start
Kurz vor dem Start 
Wende
Wende 
Flyball ist ein Sport für alle Rassen und Größen
Flyball ist ein Sport... 
Über die Hürde
Über die Hürde 
Zieleinlauf
Zieleinlauf 

Mehr über

wettkampf (63)Villingen (39)Turnier (89)Hundesport (61)Hunde (464)Hund (362)Flyball (15)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

5. Deutsche Flyball Meisterschaft am 13. und 14.08.16 in Hungen-Obbornhofen
Bereits zum dritten Mal richtet der Verein HundesportLich e.V. die...
Gesamtschule Hungen spendet für den Tierschutz
"Tierschutz geht uns alle an und beginnt vor der eigenen Haustür"....
Hangelsteiner Chaosflitzer flitzten wieder
Am vergangenen Samstag haben die „Hangelsteiner Chaosflitzer“, die...
Ausgesetzt
Die kleine Hundedame Dolly wurde vor einer Bank in einer viel zu...
Fünf Qualifizierungen für die Hessische Nachwuchsmeisterschaft RSV Langgöns
Am 25.06.16 und 26.06.16 fand jeweils ein Kunstrad Turnier in...
Auch, wenn es nicht heiß wirkt, rät das Veterinäramt des Landkreises: Hunde niemals im Auto lassen. Bild: GuenterHavlena_pixelio.de
Veterinäramt warnt: Hunde bei Hitze nicht im Auto lassen
Die Temperatur steigt, 35 Grad im Schatten, der Sommer ist...
Erfolgreiche Begleithunde
Am 24.09.2016 fand auf dem Vereinsgelände des IRJGV Gießen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martin Schmidt

von:  Martin Schmidt

offline
Interessensgebiet: Lich
Martin Schmidt
49
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am 19. September fliegen die Hunde wieder! Flyballturnier in Hungen-Villingen
Flyball – Die Formel 1 des Hundesports. Bei diesem einzigen...
Braun, Schwarz, Braun. Ordnung muss sein.

Weitere Beiträge aus der Region

Die Geschichte der sozialen Medien
Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Ob beruflich oder in der...
Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.