Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Eberstädter und Eberstadter sind Freunde geworden

Bürgermeister Bernd Klein gratulierte zum Jubiläum der Stadtteilpartnerschaft. Neben ihm die Ortsvorsteher Nico Hofmann (Buchen-Eberstadt) und Artur Knorr (Lich-Eberstadt)
Bürgermeister Bernd Klein gratulierte zum Jubiläum der Stadtteilpartnerschaft. Neben ihm die Ortsvorsteher Nico Hofmann (Buchen-Eberstadt) und Artur Knorr (Lich-Eberstadt)
Lich | 20 Jahre ist es nun schon her, dass eine Stadtteilpartnerschaft zwischen den Lich-Eberstädtern und den Buchen-Eberstadtern gegündet wurde. Dieses Jubiläum wurde am Sonntag, 20.09.2009 in Eberstadt gefeiert.

Ungezählte Begegnungen gab es in diesen 20 Jahren. Besonders die Vereine in beiden Orten haben diese Partnerschaft von Anfang an getragen und mit Leben erfüllt. Hier und dort gibt es Feuerwehren, Musikvereine, Sportvereine und Gesangsvereine. "Aus Partnern sind Freunde geworden", sagte Nico Hofmann, Ortsvorsteher in Buchen-Eberstadt. Lich-Eberstadts Ortsvorsteher Artur Knorr hatte Abschriften der Partnerschaftsurkunden dabei, die in beiden Dörfern ausgehängt werden sollen.

Gerhard Zimmer und Franz Prokosch waren Ortsvorsteher, als damals die Partnerschaft entstand. Und beide wussten Lebhaft von den ersten Kontakten bis zur Gründung im Jahr 1989 durch die beiden Bürgermeister Seiboldt und Francke zu berichten.

Die Licher Privatbrauerei hatte zum Jubiläumstag ein 50-Literfass Bier gespendet und so konnten sich alle Besucher des Tages der Feuer

Bürgermeister Bernd Klein gratulierte zum Jubiläum der Stadtteilpartnerschaft. Neben ihm die Ortsvorsteher Nico Hofmann (Buchen-Eberstadt) und Artur Knorr (Lich-Eberstadt)
Bürgermeister Bernd... 
Bürgermeister Bernd Klein (links) und die amtierenden und früheren Ortsvorsteher aus beiden Orten (von rechts): Franz Prokosch, Gerhard Zimmer, Artur Knorr, Harald Burkhardt und Nico Hofmann.
Bürgermeister Bernd... 
Der frühere Ortsvorsteher Gerhard Zimmer schlug das Fass Bier an, welches die Licher Brauerei zur Jubiläumsfeier gespendet hatte.
Der frühere... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) geehrt, darunter Willi Müller (Bildmitte) für 80 Jahre.
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt“, sagte...
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...
Teilnehmer des Maislabyrinth-Quiz 2017 holten ihre Gewinne ab
Lich-Eberstadt Längst ist das vier Hektar große Maisfeld abgeerntet,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
931
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Fit fürs Frühlingskonzert
Der Frühling ist da, das Konzertprogramm steht, das Frühlingskonzert...

Weitere Beiträge aus der Region

Koalitionsvertrag schon jetzt Makulatur: Deutsche Umwelthilfe kritisiert die geplante Verabschiedung vom Ausbauziel für Erneuerbare Energien 2020
Bundesregierung sieht im Referentenentwurf für das...
NABU unterstützt Klage gegen unzulässige Staatsbeihilfen für Fehmarnbeltquerung
Großprojekt schadet Mensch und Natur. Heute findet im Rahmen der...
Quelle: Kühn / DUH
Deutsche Umwelthilfe begrüßt erneute Überprüfung der Renditen für Stromnetzbetreiber
Bundesnetzagentur fordert Grundsatzentscheidung des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.