Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

"Eberstädter Minispritzer" wurden gegründet

Die "Eberstädter Minispritzer" mit ihren Betreuern. Hintere Reihe von rechts: Wehrführer Hilmar Reitz, Bürgermeister Bernd Klein, MiniFW-Leiter Marco Tippner und Stadtbrandinspektor Marco Römer.
Die "Eberstädter Minispritzer" mit ihren Betreuern. Hintere Reihe von rechts: Wehrführer Hilmar Reitz, Bürgermeister Bernd Klein, MiniFW-Leiter Marco Tippner und Stadtbrandinspektor Marco Römer.
Lich | Seit Sonntag, 20.09.2009 gibt es die "Eberstädter Minispritzer": Mit 13 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 10 Jahren wurde eine Minifeuerwehr gegründet. Die Idee wurde im vergangenen Jahr beim 75jährigen Jubiläum der Eberstädter Wehr geboren, führte Wehrführer Hilmar Reitz aus. Marco Tippner habe die Sache dann in die Hand genommen und die Gründung vorbereitet.

Um das Interesse an einer Minifeuerwehr bei den Eberstädter Kindern zu testen, fanden seit dem Frühjahr bereits einige Treffen statt. Erfreut konnte man dabei feststellen, dass 13 Jungen und Mädchen mit dabei sein wollen. Marco Tippner stehen als Betreuer Martina Schäfer, Annette Rück, Gesa Behle und Christopher Arnold zur Seite.

Die Gründung wurde am Sonntag im Rahmen des Tages der Feuerwehr in Eberstadt vollzogen. Zu den ersten Gratulanten zählten Lichs Bürgermeister Bernd Klein, Stadtbrandinspektor Marco Römer und stellvertretender Kreisbrandinspektor Markus Leopold.

Die "Eberstädter Minispritzer" mit ihren Betreuern. Hintere Reihe von rechts: Wehrführer Hilmar Reitz, Bürgermeister Bernd Klein, MiniFW-Leiter Marco Tippner und Stadtbrandinspektor Marco Römer.
Die "Eberstädter... 
Bürgermeister Bernd Klein beglücksünschte die Eberstädter zur Gründung ihrer Minifeuerwehr.
Bürgermeister Bernd... 
Das Blasorchester Eberstadt spielte unter der Leitung von Jan Görlach zur Unterhaltung beim Tag der Feuerwehr.
Das Blasorchester... 
Große Freude bei den Kids über ihr neues Feuerwehrauto und die T-Shirts und Kappen.
Große Freude bei den... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier war für die meisten der Lahnradweg erst einmal zu Ende
Ein paar Ergänzungsfotos zur Wrackbeseitigung aus der Lahn
Herr Busse hat die Aktion ja schon sehr gut beschrieben und...
Authentische  Schauspielerin, die zusätzlichen Stress versprühte
Unfallübung forderte 100 Feuerwehrleute und Sanitäter
Als am Freitagabend, 8.7.2016 um 18:40 Uhr bei den Freiwilligen...
Neues Chorprojekt des Gesangverein „Liederkranz Eberstadt“
Willkommen sind alle interessierten Sängerinnen und Sänger, die Spaß...
Christoph Mandler ist vom Kreisausschuss zu einem ehrenamtlichen Kreisbrandmeister berufen worden. Landrätin Anita Schneider übergab ihm gemeinsam mit Kreisbrandinspektor Mario Binsch die Ernennungsurkunde.
„Er genießt ein hohes Ansehen in der Feuerwehrszene“. Christoph Mandler wird zu ehrenamtlichem Kreisbrandmeister ernannt
Christoph Mandler ist vom Kreisausschuss zu einem ehrenamtlichen...
Präsentation der Mini-Feuerwehr mit Staffellöschfahrzeug
Minifeuerwehr Londorf besuchte Allertshausen mit neuem Staffellöschfahrzeug
Übung auf dem Gelände vor dem Dorfgemeinschaftshaus...
Ergebnis der Aktion „Saubere Landschaft“ in Eberstadt: Zwei Autoanhänger voll Müll
Auch in diesem Jahr stand der erste Samstag im April bei der...
Ein Ständchen zum Polterabend
Ein Ständchen zum Polterabend von Franziska Iselin und Jens Görlach...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
834
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikerhochzeit in Eberstadt
Das „Ja“ gaben sich Franziska (geb. Iselin) und Jens Görlach am...
Eberstädter Gemeindeschwestern hatten zu Kaffee und Kuchen eingeladen
Zu Kaffee und Kuchen hatten die beiden Eberstädter Gemeindeschwestern...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Samstag beim Aufbau
Großer Andrang beim Herbstflohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 25.09.2016 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...
Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.