Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Oberton-Workshop und Konzert mit Christian Bollmann

Lich | Vergangenes Jahr war er bereits im Rahmen der Licher Kulturtage zu Gast in Lich, nun kommt er erneut zu Workshop und Konzert ins Kulturzentrum Bezalel-Synagoge in Lich: Christian Bollmann, Leiter des Obertonchor Düsseldorf und Partner von Stefan Heidtmann im „Duo Soundscapes“. Am Sonntag, 19. Oktober von 15 bis 18 Uhr gibt Christian Bollman eine Einführung in das Obertonsingen und um 20 Uhr präentiert er mit Stefan Heidtmann in einem Live-Konzert eine CD, die beide im März vergangenen Jahres im Saal der ehemaligen Synagoge aufgenommen haben.
Die Musik des Duos beeindruckt vor allem durch seine unbegrenzte Klangvielfalt, die neue Räume öffnet. Elemente von Jazz, Folklore, Ethno, Ambient und Neuer Musik werden von den Musikern zu einem unverwechselbaren Geflecht aus Harmonien, Rythmen und Klängen verwoben. Soundscapes schafft Klangräume, die das subjektive Zeitempfinden aufüllen und die durch ihre harmonikale Kraft aufbauen und Brücken zwischen unterschiedlichen Stilen schlagen.
Obertongesang beinhaltet verschiedene Formen und Techniken des Musizierens mit der Stimme, deren Fokus darauf gerichtet ist, das Innenleben
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
des Tones - eben die Obertöne hörbar zu machen. Diese Obertöne als Bestandteil des Klanges bestimmen in ihrer Zusammensetzung die Klangfarbe und signalisieren uns, ob dieser Ton von der Geige, einer Trompete oder einer Kreissäge, von dieser oder jener Person kommt. In diesem Seminar wird Christian Bollmann Wege aufzeigen, wie diese Teiltöne in der eigenen Stimme aufzuspüren sind. Es wird eine Klangwelt hörbar, die ganz fein ist und fast überirdisch klingt, die uns an die Harmonie der Sphären erinnert.
Christian Bollmann studierte Trompete an der Musikhochschule Köln bei Manfred Schoof und wurde später durch vielfältige Aktivitäten im Bereich des Obertongesangs und zahllose Einspielungen international zum Begriff für kreativen Umgang mit der menschlichen Stimme. In Verbindung mit dem Einsatz von exotischem Instrumentarium und neuzeitlicher Loop- und Echo-Technologie wird er vielerorts als Klangmagier bezeichnet. Neben der Realisation eigener Projekte arbeitete er mit John Cage und Jochim-Ernst Behrendt zusammen. Seit 20 Jahren leitet er den von ihm gegründeten Obertonchor Düsseldorf.
Anmeldung an Peter Damm, Telefon 06637/919321 oder peter.damm@kino-Traumstern.de. Telefonische Reservierung fürs Konzert im Kino Traumstern, Telefon 06464/3810 oder elektronisch unter www.kuenstlich-ev.de Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen unter www.kultur.lich.de.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.113
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Samstag beim Aufbau
Großer Andrang beim Herbstflohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 25.09.2016 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...
Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.