Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Tanzen, Tanzen, Tanzen - ein Abend mit Bakad Kapelye

Lich | Samstag, 29. November, 21:00 Uhr, Statt Gießen/Restaurant Savanne
Alle fünf Musiker der BAKAD Kapelye haben sich aus der gemeinsamen Offenheit und Leidenschaft für kulturell fremde Melodien heraus gefunden. Nach und nach entwickelte sich so ein Repertoire, dessen Schwerpunkt osteuropäische und isrealische Folklore sowie traditionelle Klezmermelodien bilden.

Die junge Formation besteht aus Alina Bauer (Geige), Kristin Lesch (Klarinette), Björn Rückert (Akkordeon), Andreas Feil (Bass) und Alexander Hock (Perkussion). Die Gruppe versteht es, die traditionellen Melodien in modernen Arrangements zu präsentieren und mit einem durchaus eigenständigen musikalischen Verständnis zu interpretieren.

Sie stehen für eine junge Generation von in Deutschland geborenen und aufgewachsenen „Weltmusiker/-innen“, für die es selbstverständlich ist, über den eigenen Tellerrand zu schauen und die engen Grenzen festgelegter Stile und Traditionen zu überschreiten.

Mit Tangos und den Klezmer-typischen Bulgars, Freilachs, Horas und Khosidls präsentieren sie eine bunte Vielfalt, die viele begeistert.

Die Musik von BAKAD Kapelye ist extrem tanzbar und hält das Publikum meist nicht lange auf den Sitzen. Mit Schwung werden die flotten Tänze dymanisch und metrisch variiert und bringen die Tänzer schon mal außer Puste. Bei langsamen Übergängen und metrisch freien Improvisationen bleibt Zeit zum Erholen bis der nächste energiegeladene Titel ertönt...

Nach dem Konzert ist die Party noch lange nicht vorbei. DJ donCayetano legt osteuropäische Blasmusik, Elektro-Klezmer, Tango und Klänge aus dem mittleren Osten auf und lädt zum Abtanzen ein.

Veranstalter: künstLich e.V. / Reihe „Musik der Welt“

Eintritt: 5 Euro


Bakad Kapelye im Internet:

http://www.bakadkapelye.de/

http://www.myspace.com/bakadkapelye

http://lorseau.hinah.com/gallery.php?c=pzic&s=concert&g=bakad-kapelye

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Colours of Rock präsentieren „Finest Rock Classics-Live“ auf dem Schiffenberg.
Am kommenden Samstag, dem 09.07.16 steigt ab 19.30 Uhr im...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Lindy Hop tanzen in Gießen!
Lindy Hop ist ein Tanzstil der in den 30er Jahren in den USA getanzt...
Wenn es unter- und miteinander Gruselt, ist es heiter/verrückt und stört keinen Andern. Im Bild; vier Preisträger vom Event 2015
Halloween für Spätzünder
Wer Halloween dieser Tage verpasst hat, bekommt eine zweite Chance...
Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katharina Lorber

von:  Katharina Lorber

offline
Interessensgebiet: Lich
Katharina Lorber
72
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tina Merle und die stolzen Hundeführerschein-Besitzer
10 Kinder bestehen den Kinder-Hundeführerschein
Am 20. Mai 2011 haben in der Licher Hundeschule „Vier Pfoten und Du“...
Auschwitz überleben - und es doch nie verlassen können. Spuren Überlebender in den Archiven des International Tracing Service
Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurden in Bad Arolsen beim...

Veröffentlicht in der Gruppe

Klezmer - hejmisch und hip - die Ausstellung

Klezmer - hejmisch und hip - die Ausstellung
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zu Klezmer tanzen - aber wie?
Weltweit erwacht wieder das Interesse am jiddischen Volkstanz, und...
Klage - Virtuosenstück - Komposition
Zur Entwicklung der Klezmermusik vom shtetl bis ins 21. Jahrhundert...

Weitere Beiträge aus der Region

Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Für eine clevere Urlaubsplanung: die Brückentage 2017 in Hessen
Auch wenn das Jahr 2017 recht arbeitnehmerunfreundlich beginnt, hält...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.