Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Bauernhofeis, Kuchen und Musik am Maislabyrinth

Lich | Viel zu sehen und erleben gibt es auch am kommen-den Sonntag, 06.09.2009, wieder beim größten Maislabyrinth Hessens. Der Lindenhof in Eberstadt lädt neben dem Besuch des vier Hektar gro-ßen Maisfelds zu Bauernhofeis, Kuchenbuffet und Musik ein.

Ab 11:00 Uhr ist das Labyrinth geöffnet. Görlachs Bauernhofeis ist mit Spezial-Eiskreationen wie dem Labyrinthteller, dem Zauberteller, Spaghettieis und Kin-der-Spaghettieis dabei. Die Eberstädter Landfrauen heizen den Backofen an und werden ein Kuchenbuffet vom Feinsten anbieten. Frische Produkte vom Land kann man beim Direktvermarkter Bauernhof Mohr mitnehmen oder gute Pfälzer Weine beim Weinhandel Metje und Glaß probieren. Für musikalische Unterhaltung wird ab 13:00 Uhr die Sängerin Marion Seibert sorgen.

Das Maislabyrinth ist noch bis zum 4. Oktober mittwochs bis sonntags vom 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Informationen gibt es unter www.irren-im-mais.de.

Mehr über

Maislabyrinth (22)Lich-Eberstadt (135)Görlach-Eis (1)Eberstadt (173)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Maislabyrinth-Eröffnung am Sonntag, 09.07. in Lich-Eberstadt
Am Sonntag, den 09.07.2017 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Kaffeenachmittag der Eberstädter Senioren
Im August musste der monatliche Mittagstisch für die Eberstädter...
Maislabyrinth Eberstadt 2017 - Résumé
Maislabyrinth Eberstadt 2017 - Résumé „Das Labyrinth als Bild der...
Kartenvorverkauf im Maislabyrinth gestartet
Der Kartenvorverkauf für einen Weinabend am 12.8.; "Hessischer Abend...
Probe für das historische Spiel im Eberstädter Pfaffenhof
„Der böse Mönch von nebenan“ - Open-Air-Theater in Eberstadt
Am kommenden Sonntag, 3. September 2017 führen die „Licher...
Teilnehmer des Maislabyrinth-Quiz 2017 holten ihre Gewinne ab
Lich-Eberstadt Längst ist das vier Hektar große Maisfeld abgeerntet,...
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
895
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...
Probe für das historische Spiel im Eberstädter Pfaffenhof
„Der böse Mönch von nebenan“ - Open-Air-Theater in Eberstadt
Am kommenden Sonntag, 3. September 2017 führen die „Licher...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.