Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Happy End für einen kleinen Kater

Lich | Am 4. Oktober, Welttierschutztag, wurde in der Gießener Zeitung anläßlich dieses Tages ein Artikel über die Straßenkatzen in Deutschland und in diesem Zusammenhang das Foto eines kleinen schwarzen Katers veröffentlicht.
Der Kleine kam in extrem schlechten Zustand auf eine Pflegestelle des Tierschutzvereins TierfreundLich e.V. und wurde dort aufgepäppelt. Trotz aller tierärztlichen Bemühungen mußte sein rechtes Auge entfernt werden. Ein schwerer Eingriff für ein kleines Katerchen.
Aus dem Winzling auf dem Foto ist ein fröhlicher Katzenteenager geworden, der mit seinem Handycap bestens zurechtkommt. Beim Spielen und Toben beeinträchtigt ihn das fehlende Auge in keiner Weise, und da alles gut verheilt ist, fällt es auch kaum auf.
Aufgrund des Zeitungsartikels riefen viele Katzenfreunde bei TierfreundLich an und erkundigten sich nach dem Katerchen.
So konnte er eine Woche nach dem Bericht über sein Schicksal in sein neues Zuhause einziehen. Zu seinem großen Glück durfte er seine kleine Katzenfreundin mitnehmen. Das Foto zeigt die glückliche Katzenbesitzerin Frau Nwajei und das zufrieden schnurrende Katerchen bei der Abholung.
Auch für die in Pohlheim ausgesetzten Katzenkinder (die GZ berichtete darüber) gingen viele Anrufe bei TierfreundLich ein. Leider aber keine Hinweise auf den ehemaligen Besitzer. Drei der Katzenkinder haben mittlerweile die Pflegestelle verlassen und sind bei Katzenfreunden eingezogen. Die drei anderen warten noch auf liebevolle Zweibeiner.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier ist noch Luft nach oben ... V.L. Michael Hanschke und Timo Dickel zwei vom Orgatem-BCF!
WM-Studio bei "Mini-Kirmes"
„Aller guten Dinge sind drei“, so lautet die Überschrift der 3....
Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch? - Glücklich vermittelt
** Maya hat inzwischen ein wunderbares Zuhause gefunden. ** Maya...
Eleganter Jack sucht seine Familie.
Rüde Jack ist kastriert, ca. Mitte 2015 geboren, hat eine...
Besitzer gesucht - wem gehört dieser Scheißhaufen
Hundekacke an der Schulbushaltestelle
Es gibt Menschen denen es egal ist wo ihre Hunde hin kacken. Solche...
KLEINER CASANOVA GENESIS - vermittelt
Genesis kam mit der Polizei ins Tierheim. Verbrochen hatte der...
Kueken-Geburtshilfe; Drama mit HappyEnd :-)
Hilfe, die Glucke brütet die letzten 4 Eier nicht mehr aus. Im Ei...
ARIWA-Vogelsberg in Alsfeld
Mitgefühl für alle Tiere
Anlässlich der Messe Jagen-Reiten-Fischen-Offroad in Alsfeld rief...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.302
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ich wünsche allen Lesern und dem GZ-Team frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
Schöne Weihnachten
Schöne Weihnachten
Ich wünsche allen Lesern, Bürgerreportern und der Redaktion schöne...

Weitere Beiträge aus der Region

Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.