Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Happy End für einen kleinen Kater

Lich | Am 4. Oktober, Welttierschutztag, wurde in der Gießener Zeitung anläßlich dieses Tages ein Artikel über die Straßenkatzen in Deutschland und in diesem Zusammenhang das Foto eines kleinen schwarzen Katers veröffentlicht.
Der Kleine kam in extrem schlechten Zustand auf eine Pflegestelle des Tierschutzvereins TierfreundLich e.V. und wurde dort aufgepäppelt. Trotz aller tierärztlichen Bemühungen mußte sein rechtes Auge entfernt werden. Ein schwerer Eingriff für ein kleines Katerchen.
Aus dem Winzling auf dem Foto ist ein fröhlicher Katzenteenager geworden, der mit seinem Handycap bestens zurechtkommt. Beim Spielen und Toben beeinträchtigt ihn das fehlende Auge in keiner Weise, und da alles gut verheilt ist, fällt es auch kaum auf.
Aufgrund des Zeitungsartikels riefen viele Katzenfreunde bei TierfreundLich an und erkundigten sich nach dem Katerchen.
So konnte er eine Woche nach dem Bericht über sein Schicksal in sein neues Zuhause einziehen. Zu seinem großen Glück durfte er seine kleine Katzenfreundin mitnehmen. Das Foto zeigt die glückliche Katzenbesitzerin Frau Nwajei und das zufrieden schnurrende Katerchen bei der Abholung.
Auch für die in Pohlheim ausgesetzten Katzenkinder (die GZ berichtete darüber) gingen viele Anrufe bei TierfreundLich ein. Leider aber keine Hinweise auf den ehemaligen Besitzer. Drei der Katzenkinder haben mittlerweile die Pflegestelle verlassen und sind bei Katzenfreunden eingezogen. Die drei anderen warten noch auf liebevolle Zweibeiner.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Team der Junge DLG Gießen mit den Referenten
Sag mal, schmeckt's noch?
Unter diesem Leitgedanken stand die Auftaktveranstaltung des junge...
Die Ruhe vor dem Sturm
Noch liegt der goldene Laubteppich auf Wegen und Wiesen, das wird...
Der Tagessieger: „Zwerg Australorps“ von Züchter Karsten Pfeffer mit 45 Krähern
Der "Kleinste" gewinnt bei der "Mini-Kirmes"
Zur zweiten „Mini-Kirmes“ hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit...
Der schöne TIM
NOTFALL TIM - Sehr erfahrene Hundehalter gesucht
TIM ist ein 4jähriger Podenco-DSH-Mischling. Er ist ein wunderschöner...
KATZENPÄRCHEN MAJLA (weiß) UND CHICKO (schwarz) - SENSIBEL, VERSCHMUST UND UNZERTRENNLICH
MAJLA, eine wirklich süße Perserkatze mit sehr schönem weißen Fell...
Hexe, dringend gesucht! - VERMITTELT!
Wie in dem gleichnamigen Kinderbuch sucht auch das schwarze Kätzchen...
Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.269
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schöne Weihnachten
Ich wünsche allen Lesern, Bürgerreportern und der Redaktion schöne...
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...

Weitere Beiträge aus der Region

Theater Traumstern spielt ´Die Reise über den Regenbogen´
Eine Geschichte über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt für alle...
Kinderturntag beim TV Langsdorf
Der Turnverein Langsdorf beteiligte sich an der bundesweiten Aktion...
Der Hund - eine goetheatralische Komödie in 2 Akten
Am Sonntag, den 17.11., wird zum letzten Mal die Komödie "Der Hund"...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.