Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Ayers Rock nach Regen einmal nicht in Rot


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 20.10.2008 um 17:25 Uhr
Kaum zu glauben..........ist das wirklich der Ayers Rock? Trocken gefällt er mir zwar besser, aber nass sieht er auch interessant aus. Schönes Bild.
Hans-Hermann Schöbert
472
Hans-Hermann Schöbert aus Linden schrieb am 20.10.2008 um 17:55 Uhr
Man kann sich gar nicht vorstellen in welch kurzer Zeit er seine Farben wechselt ein unbeschreibliches Erlebniss
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 20.10.2008 um 18:07 Uhr
Das glaube ich. Da wäre ich auch gerne mal vor Ort! Australien ist für mich auf jeden Fall eine Reise wert ;-)
Hans-Hermann Schöbert
472
Hans-Hermann Schöbert aus Linden schrieb am 20.10.2008 um 19:50 Uhr
Man sollte sich seine eigene Reise zusammenstellen damit man die Sehenswürdigkeiten richtig geniesen kann, ohne den Rundreise Stress.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Hermann Schöbert

von:  Hans-Hermann Schöbert

offline
Interessensgebiet: Linden
Hans-Hermann Schöbert
472
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Impressionen vom Kloster Arnsburg
Ein Ausflug lohnt sich immer, es gibt jedesmal etwas neues zu Entdecken
Salamander

Weitere Beiträge aus der Region

Prävention sexueller Gewalt
Eintägige NAJU-Gruppenleiterfortbildung für Erwachsene. Die...
Fundkätzchen "Lucy"
- Privatvermittlung - Dieses entzückende Kitten (ca. 10 Wochen alt)...
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am 4. Adventwochenende
Die Vorbereitungen für die MUSCHENHEIMER WEIHNACHT (16.-18. Dezember)...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.