Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Baby-Boom bei TierfreundLich e.V.

Lich | Die drei Katzenbabys Tiger, Tapsy und Lilly sind nur drei von über 50 Katzenbabys, die zur Zeit auf den Pflegestellen von TierfreundLich e.V. versorgt werden.
Beim Tierschutzverein TierfreundLich e.V. sind innerhalb weniger Tage 32 Katzen - davon 26 Babykatzen - und fünf Kaninchen, alles Fundtiere abgegeben worden. Die Zahl der zur versorgenden Tiere liegt aktuell bei 147, das sind 84 Katzen, vier Hunde, 29 Heimtiere (Kaninchen, Hamster, Ratten), 14 Wildtiere (Wildvögel nicht mitgerechnet) und 16 Kanarienvögel, die nach dem Tod eines TierfreundLich-Mitglieds kurzfristig aufgenommen wurden. Außer den Wildkatzen und einigen Dauerpflege-'Fellen' warten alle Tiere auf ein neues Zuhause. Wer Tierfreund(lich) ist und Zeit, Platz und Liebe für ein Haustier hat, sollte sich die zu vermittelnden Tiere auf den Pflegeplätzen anschauen. Die Pflegeeltern kennen die Vorlieben und 'Macken' ihrer Zöglinge ganz genau und können so die bestmögliche Vermittlung garantieren. Ein Blick auf die Homepage www.tierfreund-lich.de lohnt sich, um dann die ersten Kontakte unter den jeweiligen Telefonnummern oder unter 0700/84375424 zu knüpfen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

KATZENPÄRCHEN MAJLA (weiß) UND CHICKO (schwarz) - SENSIBEL, VERSCHMUST UND UNZERTRENNLICH --> Vermittelt!
MAJLA, eine wirklich süße Perserkatze mit sehr schönem weißen Fell...
Hexe, dringend gesucht! - VERMITTELT!
Wie in dem gleichnamigen Kinderbuch sucht auch das schwarze Kätzchen...
Der schöne TIM
NOTFALL TIM - Sehr erfahrene Hundehalter gesucht
TIM ist ein 4jähriger Podenco-DSH-Mischling. Er ist ein wunderschöner...
Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...
Adventsbasar im Tierheim Gießen
Am kommenden Samstag, den 09.12.2017 (ab 15.00 Uhr) feiern wir im...
Festliche Stimmung am Weihnachtsbasar im Tierheim Gießen am 2. Advent
Am 09.12.2017 haben wir im Tierheim den 2. Advent in festlicher...
Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch?
Maya ist eine ganz zauberhafte Hündin, immer gut gelaunt,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.280
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ich wünsche allen Lesern und dem GZ-Team frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
Schöne Weihnachten
Schöne Weihnachten
Ich wünsche allen Lesern, Bürgerreportern und der Redaktion schöne...

Weitere Beiträge aus der Region

Obsternte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
NABU: Landwirtschaft braucht grundlegend neue Ziele
Tschimpke: Umwelt, Klima- und Artenschutz nicht weiter auf dem Altar...
Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...
Mit 80 Jahren immer noch reges Interesse am TV Langsdorf - Heimlicher Held wurde 80
Präsidiums- und Vorstandsmitglieder des TV Langsdorf gratulieren dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.