Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

TierfreundLich e.V. stellt vor: Campino und Ginger

Lich | Campino und Ginger, geboren im Mai 2008, sind zwei bildschöne Katerchen, verschmust, verspielt, neugierig und aufgeweckt. Sie sollen zusammen vermittelt werden und suchen ein neues Zuhause bei liebevollen Menschen. Die Möglichkeit für kleine Spaziergänge in die Umgebung nach einer Eingewöhnungszeit sollte vorhanden sein. Wenn Sie sich für dieses Traumduo interessieren, rufen Sie bitte direkt bei der Pflegestelle an, Tel. 0641/9605406.
Weitere Katzenkinder finden Sie unter www.tierfreund-lich.de

Mehr über

Tiere (582)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Ruhe vor dem Sturm
Noch liegt der goldene Laubteppich auf Wegen und Wiesen, das wird...
Der Tagessieger: „Zwerg Australorps“ von Züchter Karsten Pfeffer mit 45 Krähern
Der "Kleinste" gewinnt bei der "Mini-Kirmes"
Zur zweiten „Mini-Kirmes“ hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit...
Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...

Kommentare zum Beitrag

13
Helge E. Höchsmann aus Heuchelheim schrieb am 16.10.2008 um 13:12 Uhr
Die beiden würden mir gut stehen. Mein Haus ist leider schon mit mehreren Katzendamen belegt. Warum gibt es eigentlich nur rote Kater und keine roten Katzen?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.273
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schöne Weihnachten
Ich wünsche allen Lesern, Bürgerreportern und der Redaktion schöne...
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.