Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

„Leuchtenden Nacht am Mittelrhein“

Auftritt der Shanty Crew mit Chorleiter Martin Klös auf dem Rheinschiff.
Auftritt der Shanty Crew mit Chorleiter Martin Klös auf dem Rheinschiff.
Lich | Die Marinekameradschaft Lich startete vom Bahnhof Gießen mit einem Schienenbus der Oberhessischen Eisenbahnfreunde zur „Leuchtenden Nacht am Mittelrhein“ nach Boppard. In dem fast 40 Jahre alten Schienenbus der VT – Reihe 93-96 herrschte von Beginn an gute Laune. Die Fahrt ging über Wetzlar durch das romantische Lahntal oft parallel zum Fluss bis zu dessen Mündung in Lahnstein, über Koblenz zum Zielort Boppard. In Boppard bestiegen die Schiffsplanken gewohnten „Seeleute“ ein gechartertes Rheinschiff. Vorbei an den Burgen und Schlössern des Mittelrheins führte die Fahrt und wieder zurück nach Boppard. Unterwegs unterhielt die Shanty Crew der Marinekame-radschaft die mitfahrenden Gäste mit Shanties und Liedern von der Waterkant, die mit viel Beifall belohnt wurden. Bis zum Beginn des wunderbaren Feuerwerks sangen dann die „Shanties aus Lich „auf dem Oberdeck des Schiffes vor einer am Ufer stehenden großen Kulisse an Zuschauer. Das Feuerwerk wurde mit viel ah und oh bewundert. Zu später Stunde wurde mit dem Nostalgiezug die Heimfahrt über Bingen – Frankfurt – Friedberg Gießen mit guter Laune angetreten.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Geschichte der sozialen Medien
Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Ob beruflich oder in der...
Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.