Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Junge Schwimmer/innen bei Bezirks-Mini-Meisterschaften in Lich

Die jüngsten Rettungsschwimmer bei der Siegerehrung
Die jüngsten Rettungsschwimmer bei der Siegerehrung
Lich | Am letzten Wochenende fanden in Lich die Bezirks-Mini-Meisterschaften des DLRG Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg statt. Knapp 60 Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren nahmen an dem Wettkampf teil.
Außerhalb der Vereinsmeisterschaften war es für die meisten Teilnehmer der Einstieg ins Wettkampfgeschäft. Die Bezirks-Minimeisterschaften werden speziell für die jüngsten DLRG-Mitglieder angeboten. Ausrichter dieses Wettkampfes waren die Bezirksjugend und der AK SRuS des Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg.
Die Schwimmer/innen traten in drei unterschiedlichen Altersklassen an. Es mussten 25 Meter Freistil und 25 Meter Rücken ohne Arme geschwommen werden, wobei die kleinsten im Alter bis 6 Jahre nur 25 Meter Freistil schwimmen mussten.
An dem Wettkampf nahmen junge Schwimmer/innen der DLRG-Ortsgruppen Buseck, Butzbach, Heuchelheim, Lich, Laubach und Pohlheim teil.
Bei der Siegerehrung bekamen alle Teilnehmer/innen für ihre gezeigten Leistungen Urkunden, DLRG-Figuren, Süßigkeiten und teilweise Medaillen (1.-3. Platz) verliehen. Achim Hamann (Bezirksjugendvorsitzender) zeigte sich sehr zufrieden mit dem Wettkampfverlauf und hofft im nächsten Jahr noch mehr junge Teilnehmer/innen begrüßen zu dürfen

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kinderanfängerschwimmkurs in Rekordzeit ausgebucht
Am Dienstag den 17.10.2017 um 23:07 stand es fest. Die DLRG...
DLRG Vereinsheim wird nur teilweise abgerissen
Planungen für Wiederaufbau laufen In der letzten Zeit war...
Das Veranstaltungsplakat zum dritten Gießener 24-Stunden-Schwimmen, veranstaltet von der DLRG-Kreisgruppe Gießen
Dieses Wochenende 4. Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad
DLRG Kreisgruppe Gießen lädt wieder alle von jung bis alt zum...
Entlastung des Vorstands - Bedeutung und Hintergründe
Die im Kreisverband Gießen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege...
Laubacher DLRG Mädels nach hartem Fight hessischer Vizemeister
Am vergangenen Wochenende stand das Westbad in Gießen ganz im Zeichen...
Laubacher SchwimmerInnen unterwegs auf dem Fahrrad
Auf Anregung von Trainerin Diana Bachmann traf sich am...
Saisonende im Freibad Ringallee
Am Sonntag, den 10. September schließt das Freibad Ringallee seine...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sven Schnitker

von:  Sven Schnitker

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Sven Schnitker
142
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Personen von links: Christopher Rinn (Firma Rinn XI.), Kristian Arnold (Leiter des Wettkampfteams), Sven Schnitker (1. Vorsitzender der DLRG OG Heuchelheim) und Dörte Gast (Raumausstattung Gast) auf dem neuen Steg der DLRG OG Heuchelheim Bild: Henkelmann
Heimische Firmen unterstützen DLRG OG Heuchelheim bei Stegbau
Mitglieder des Jugendvorstandes und der DLRG Wettkampfgruppe bauten...
Das Bild zeigt von links: Ole Gast, Lorenz Rinn, Leon Gast, Thorsten Platt, Kristian Arnold und Christian Launspach Bild: M. Henkelmann
DLRG OG Heuchelheim war erfolgreich bei Freigewässerwettkampf in Lippstadt
DLRG OG Heuchelheim war mit zwei Mannschaften bei dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.