Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Erfolgreicher Saisonstart: 77:72-Sieg in Göppingen

Lich | Mit einem 77:72-Sieg startete der TV 1860 Lich II am Samstagabend bei der TS Göppingen in die Regionalliga-Saison 2008/2009. Dabei sah es noch zur Halbzeit gar nicht gut für die Mannschaft von Trainer Matthias Alver aus: mit 48:31 lag man nach 20 Minuten zurück, kämpfte sich in der Folge jedoch zurück ins Spiel und krönte die tolle Leistung der 2.Halbzeit letztlich mit dem verdienten Sieg.
Am Tag vor Saisonauftakt konnte man zum überhaupt ersten Mal gemeinsam trainieren, dementsprechend mangelhaft war zeitweise die Abstimmung im Angriff und stockten die eingeübten Systeme des Öfteren. Trotz des Halbzeit-Rückstandes hatten die ersten 20 Minuten auch einen positiven Aspekt, nämlich dass man sich endlich einmal gemeinsam einspielen konnte.
Dies zeigte nach der Pause bereits schnell Wirkung: in der Verteidigung stand man nun deutlich kompakter und gestattete den Gastgebern in den letzten beiden Spielvierteln nur noch 24 Punkte, erzielte jedoch selbst 46 Punkte. Dabei kam man besonders zu Beginn der zweiten Halbzeit vielfach durch die vom hervorragend aufgelegten Mathias Perl eingeleiteten Systeme zu Punkten und konnte sich dank einer mannschaftlich geschlossenen Leistung den ersten Saisonsieg sichern.
Mehr über...
TV 1860 Lich (27)LTi Lich (23)Lich (803)Basketball (1135)
Trainer Matthias Alver zeigte sich nach dem Spiel zufrieden und erleichtert zugleich: „Ich bin sehr stolz auf die Moral der Mannschaft in der zweiten Hälfte! Die Jungs haben als Team hart gearbeitet und eine fast schon verlorenes Spiel noch gedreht. Solche Spiele brauchen wir um weiter zusammenzuwachsen. Die Tatsache, dass wir aus meiner Sicht derzeit erst bei 60% des Möglichen sind, macht mich umso zuversichtlicher.“

TV 1860 Lich II: Christen 11, Henke 0, Keiner 0, Körber 7 (1 Dreier), Michalowicz 13, Perl 15, Ruth 0, Szembek n.e., Tsiminos 8, Unger 15, Vogel 0, Wosnitza 8
TS Göppingen (beste Werfer): Wallace 35, Vollmer 14, Koreck 6, Schwarzenberger 5, Bretz 5

Bereits am Samstag trifft der TV 1860 Lich II im ersten Saisonheimspiel auf den heimischen Konkurrenten VfB 1900 Gießen Pointers. Spielbeginn ist am 04.10.2008 um 20:00 Uhr in der Licher Erich-Kästner-Halle.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Marburgs Svenja Greunke (weiß) laboriert noch an einer Verletzung aus dem Spiel gegen Saarlouis. Foto: Melanie Schneider
„Bei uns muss halt alles stimmen“
Planet-Photo-DBBL: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv Marburg...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Felix Georg

von:  Felix Georg

offline
Interessensgebiet: Lich
Felix Georg
15
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Nils Pompalla (6) führte Die Zwote zum Auswärtssieg
TV Lich Basketball Die Zwote drehte in Halbzeit zwei Spiel in Saarlouis bravourös
Der zwölfte Spieltag der Regionalliga 1 -Südwest- bedeutete für Die...
Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.