Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Gregor Gorecki erfreut über das gut besuchtes Grillfest der Licher CDU

v.l.n.r. CDU Kreisvorsitzender Helge Braun, Vorstandsvorsitzender Gregor Gorecki, Fraktionsvorsitzender Elmar Sandhofen und Landratskandidat Siegfried Fricke.
v.l.n.r. CDU Kreisvorsitzender Helge Braun, Vorstandsvorsitzender Gregor Gorecki, Fraktionsvorsitzender Elmar Sandhofen und Landratskandidat Siegfried Fricke.
Lich | Wieder einmal gut besucht war das schon traditionelle Grillfest der Licher CDU. Vorsitzender Gregor Gorecki freute sich über die zahlreich erschienenen Bürgerinnen und Bürger sowie Familien aus Lich uns Umgebung, die der Einladung des CDU-Stadtverbandes gefolgt waren und den Weg zum Hessentagsbrunnen gefunden haben.

Die strahlende Sonnenschein und die sommerlichen Temperaturen luden förmlich dazu ein, den Sonntagsbraten unter freiem Himmel einzunehmen. Dazu gab es allerlei herzhafte Leckereien vom Grill, natürlich angereichert mit erfrischenden Getränken, wobei der berühmte Gerstensaft aus dem Herzen der Natur auch nicht fehlen durfte. Übergangslos und als besondere Gaumenfreunde serviert, gab es zur Kaffeezeit den vielgelobten und selbstgebackenen Kuchen von den CDU-Frauen. Unter den Gästen hatten sich auch einige Stadtverordnete von SPD und FDP eingefunden, so dass es sicherlich auch das eine oder andere politische Thema anzusprechen gab. Schließlich stehen in den nächster Woche einige Wahlen auf dem Terminplan, so zum Beispiel am 7. Juni die Europa- und Landratswahl. Um so mehr freute sich Gorecki über den Besuch des Kreisbeigeordneten und gemeinsamen Landratskandidaten von CDU, FDP und FW Siegfried Fricke sowie den Vorsitzenden der CDU Kreisverbandes Gießen und Bundestagskandidaten Dr. Helge Braun, die sich beide gerne durch Fragen aus dem Volke zu politischen Diskussionen anregen ließen.

Für Landratskandidaten Fricke was es auch eine Gelegenheit, vor der Wahlen und vor der historischen Kulisse Lichs Eigenwerbung zu betreiben. Auf die nötige Unterstützung seitens des Licher Stadtverbandes kann Fricke jedenfalls bauen, denn Vorsitzender Gorecki ist sich sicher, das Fricke wegen seiner Stärken und seiner Persönlichkeit sowie seinen politischen Fähigkeiten als der zukünftige Landrat für den Landkreis Gießen der Richtige ist.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silja Römer

von:  Silja Römer

offline
Interessensgebiet: Lich
Silja Römer
612
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einstige Papiermühle Ober Bessingen
Ober Bessingen lädt wieder ein zu einem Vortrag am Mittwoch, dem 29....
Eröffnung des 6. Ober-Bessinger Krippenwegs
Am Sonntag,den 1.Advent wird um 16.00 Uhr unter Mitwirkung der...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 54
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Kanzlerin kommt nach Gießen! Brandplatz, Do. 21.9. ab 15.30 Uhr!
Wie bereits im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes wird auch...
CDU Generalsekretär Peter Tauber und Staatsminister Helge Braun unterwegs im Wahlkampf
Wenn das Kanzleramt vor der Haustür steht
Gemeinsam mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Peter Tauber,...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.