Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Blasorchester spielt „Andis Kür“ -

Die „heiße Phase“ in der Probenarbeit für das Frühlingskonzert am 28. März hat begonnen.
Die „heiße Phase“ in der Probenarbeit für das Frühlingskonzert am 28. März hat begonnen.
Lich | Unter dem Motto „Andis Kür – das Beste aus sieben Jahren“ steht das diesjährige Frühlingskonzert des Blasorchesters am Samstag, 28. März 2020 um 19:00 Uhr i der Mehrzweckhalle.

Dirigent Andreas Kühr hat ein interessantes Programm aus den letzten sieben Jahren, in denen er das Blasorchester Eberstadt musikalisch geleitet hat, zusammengestellt. Grund dafür ist, dass Kühr aus persönlichen und beruflichen Gründen mit dem Frühlingskonzert seinen Abschied als Dirigent nimmt. Im vergangenen Jahr wurde er zum Leiter der Musikschule Lich berufen, was deutlich mehr Zeit fordert. Schweren Herzens hatte er dann dem Blasorchester mitgeteilt, dass er 2020 seinen Abschied nehmen wird.

So werden also neben einigen neuen Musikstücken die Lieblingstitel Von Andreas Kühr zu hören sein. Von Swing und Filmmusik, Popmusik und Evergreens bis zu Konzertmärschen, Polka und Walzer wird ein breites Spektrum dargeboten. Und selbstverständlich werden auch die Gesangssolisten nicht fehlen.

In der Pause und nach dem Konzert gibt es erfrischende Getränke und leckere Snacks und bestimmt die Gelegenheit zu anregenden Gesprächen mit Dirigent und Musikern. Karten zum Preis von 10 Euro gibt es im Vorverkauf beim Landhandel Diehl und im Dorf- und Kulturladen Eberstadt. Eine Vorbestellung ist auch per E-Mail unter Fruehlingskonzert@BLO-Eberstadt.de möglich.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Zweite Auflage des Badminton-Mitternachtsturniers beim BV Hungen
Nach dem phänomenalen Comeback im letzten Jahr veranstaltet der...
Geschäftsführerin Jana Welsch und ihr Team vom Sanitätshaus bewegLICH nähen Gesichtsmasken. Der Erlös geht an einen guten Zweck in Lich.
Sanitätshaus bewegLICH näht Gesichtsmasken - Verkaufserlös für guten Zweck in Lich bestimmt
Am vergangenen Freitag gab das Robert Koch Institut (RKI) eine neue...
PRO BAHN Hessen begrüßt die Vergabe der SPNV-Leistung in der Wetterau an die Hessische Landesbahn
Der PRO BAHN Landesverband Hessen und der PRO BAHN Regionalverband...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
Intensiv proben die Laiendarsteller der Theatergruppe Eberstadt für die drei Aufführungen.
Theatergruppe lädt ein „Zum feinen Gaumen“
„Zum feinen Gaumen“ heißt das Theaterstück, zu dem die Theatergruppe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
1.064
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Theatergruppe Eberstadt sagt Vorstellungen am Wochenende
In Absprache mit dem Ortsbeirat finden die Vorführung der Komödie...
Intensiv proben die Laiendarsteller der Theatergruppe Eberstadt für die drei Aufführungen.
Theatergruppe lädt ein „Zum feinen Gaumen“
„Zum feinen Gaumen“ heißt das Theaterstück, zu dem die Theatergruppe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.