Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Drei Licher Karateka sind Deutsche Vizehochschulmeister 2009

Lich | Am 16. Mai fanden die diesjährigen Deutschen Karatehochschulmeisterschaften in Tübingen statt. Für die Universität Gießen traten dabei auch drei Studenten aus dem Karate-Dojo Lich an.
In der Disziplin Kata (Form) Einzel musste Franziska Holz sich der späteren Finalistin und Bundeskaderathletin geschlagen geben. Dank guter Leistungen in der Trostrunde erzielte sie einen hervorragenden fünften Platz. Ähnlich erging es Jutta Heselhaus, die im anderen Pool ihre erste Runde souverän gewann, aber anschließend gegen die spätere Siegerin unterlag. Auch Heselhaus erreichte über die Trostrunde den fünften Platz.
Gleichzeitig mit den Damen kämpfte Alexander Kotschetow im Kata-Einzel der Herren.
Auch er konnte sich in der ersten Begegnung durchsetzen, verlor jedoch den nächsten Kampf.
Gemeinsam traten die drei Licher Athleten im Kata-Team an. Holz, Heselhaus und Kotschetow konnten hier das Trainierte umsetzten und zogen souverän in das Finale ein. Im Kampf um den Titel des Deutschen Hochschulmeisters musste nicht nur eine Kata vorgeführt, sondern auch deren praktische Anwendung (Bunkai) demonstriert werden. Diese wurde von den 250 Zuschauern gespannt verfolgt und mit großem Applaus belohnt. Den Gießener Studenten stand im Kampf um Gold das Team aus Bonn gegenüber, welchem sie sich auch am Ende geschlagen geben mussten.
Mit einem zweiten und zwei fünften Plätze bei ihren ersten deutschen Hochschulmeisterschaften konnten die Licher Karateka zufrieden sein, auch wenn das Ergebnis durchaus noch ausbaufähig ist.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
von links: Christian Bonsiep, Charlotte Wurm, Malte Clemens Scholz, Richard Phok, Melina Jessica Schneider, Nico Bonsiep, Hannes Isermann, Adrian Steinhauer und Jonas Glaser
Karate-Hessenmeisterschaft der Kinder und Schüler - 7 Medaillen für das Karate Dojo Lich
Insgesamt 7 Platzierungen konnte das Karate-Dojo Lich bei der...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
915
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach

Weitere Beiträge aus der Region

Sortierter Flohmarkt „Rund ums Kind“ in Lich – Langsdorf
Am Sonntag, den 11. März, findet ein sortierter Flohmarkt „Rund ums...
Kinderfasching des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Ein dreimal donnerndes Helau wünscht der Freundes- und Förderkreis...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.