Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Dekanatsgottesdienst im Kloster Arnsburg

Lich | "Ihr seid der Heimat Gesicht" ist der Titel des traditionellen Pfingstgottesdienstes des Dekanates Hungen am Pfingstmontag um 14.30 Uhr in der Kirchenruine des Klosters Arnsburg, der damit das Jahresthema 2009 der Dekanats-AG aufnimmt. Mit „Heimat im Gespräch“ ist der Predigtteil überschrieben. Statements zum Thema Heimat von Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und Erfahrungen werden so im Mittelpunkt der Feier stehen. Dabei soll auch deutlich werden, wie der Glaube für Menschen in verschiedenen Lebenssituationen zur Heimat werden kann.



Dekanin Barbara Alt wird mit Mitgliedern des Dekanatssynodalvorstandes die Liturgie gestalten, zu der auch die Feier eines Agape-Mahls gehört, bei dem Brot und Weintrauben als Zeichen der Gemeinschaft von den Gottesdienstbesuchern geteilt werden. Dekanatskantorin Beatrix Pauli und ein eigens für diesen Tag zusammengestelltes „Männer-Quartett“ begleiten die Feier musikalisch.
Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Dormitorium des Klosters statt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Orgelvesper am Karfreitag
Braunfels (kmp / kr). Die evangelische Kirchengemeinde Braunfels lädt...
Osternacht mit Chor- und Orgelmusik
Lahnau / Wetzlar / Asslar / Dutenhofen (kmp). Die Osternachtliturgie...
Einladung zu einem Gottesdienst mit Hunden!
Zwei ehemalige Schützlinge der Tieroase Heuchelheim wurden zu...
Rauchschwalben bei Wasser tanken an der Salzböde, aber auch einen Mauersegler am Wasser, konnte ich dort beobachten!
Eindrücke der letzten Woche und zu Pfingsten
Es gab genügend Regen über das letzte Pfingstwochenende, aber auch...
Auf der Südseite
Die "67er-Konfis" hielten inne und feierten
Ihre Goldene Konfirmation feierten am Sonntag in der evangelischen...
Taizé-Gottesdienst in der Evangelischen Stephanusgemeinde Gießen, am 26. März 2017 um 18 Uhr
Im Gleiberger Weg 21 findet am Sonntag den 26. März um 18 Uhr ein...
Der "Dom" St. Thomas Morus: wie ein Fels
50 Jahre St. Thomas Morus am Samstag, den 15. Juli 2017 um 18 Uhr
Er ist groß, auf Fels gebaut. Der rote Klinker gibt ihm ein markantes...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.811
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...

Weitere Beiträge aus der Region

Im Herzen der Natur: Sommerfest von TierfreundLich e.V. am 23.07.2017
Am Sonntag ist es wieder soweit: Um 13:00 Uhr startet das Sommerfest...
Kartenvorverkauf im Maislabyrinth gestartet
Der Kartenvorverkauf für einen Weinabend am 12.8.; "Hessischer Abend...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.