Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Teilnehmer des Maislabyrinth-Quiz 2019 holten ihre Gewinne ab

Lich | Längst ist das vier Hektar große Maisfeld abgeerntet, aber viele Erinnerungen an Hessens größtes Maislabyrinth in LIch-Eberstadt sind noch präsent. Insbesondere die Kinder und Erwachsenen, welche beim diesjährigen Maislabyrinth-Quiz teilgenommen und einen Preis gewonnen haben, werden sich gerne an einen erlebnisreichen und schönen Tag erinnern.
Die Familie Weisel hatte die Gewinner zur Preisverleihung am Samstag, 23.11.2019 nochmals auf ihren Hof bei Eberstadt zur Preisverleihung eingeladen. Viele attraktive Preise gab es für diejenigen zu gewinnen, welche alle Fragen des diesjährigen Labyrinth-Quiz richtig beantwortet hatten. Den Erwachsenen-Hauptpreis, eine Planwagenfahrt für 14 Personen (Herr Hoppe – Trais), gewann Herr Alexander Fassl aus Münzenberg. Über den Kinder-Hauptpreis, ebenfalls eine Planwagenfahrt, konnte sich Jette Jersch aus Dauernheim freuen. Die weiteren 9 Kinder und 9 Erwachsene konnten sich über die vielen Spiele, Präsentkörbe, Eisgutscheine, Kartoffeln, Wein u.v.m. freuen:
Lennard Pestel (Niddatal), Mara Heller (Langgöns), Tino Gath (Wetzlar), Matis Hartmann (Staufenberg), Finn Luca Wießner (Pohlheim), Emma Kuhl (Heuchelheim), Melody Gottwald (Biebertal), Joschi Schmitt (Lollar) und Ida Birk (Fernwald) bei den Kindern; Birgit Niederschuh (Grünberg), Sascha Piffko (Rockenberg), Julia Farrell (Butzbach), Dominik Ratz (Butzbach), Margret Heath (Buseck), Thomas Lesch (Schöffengrund), Erika Schweinsberg (Butzbach), Jessica Lemke (Pohlheim) und Corinna Rupp (Heuchelheim) erhielten wertvolle Preise bei den Erwachsenen.
Familie Weisel luden alle Gewinner zum nächsten Maislabyrinth 2021 ein. Nähere Infos dann unter www.irren-im-mais.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim 3. Wetterauer Tintenfasslauf …
… am Sonntag, 16. Juni 2019 in Münzenberg ging der Turn- und...
Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt am 07. Juli
Am Sonntag, den 07.07.2019 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
v.l. Richard von Isenburg (Kassenprüfer), Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth, Detlef Herbst (1.Vorsitzender)
Neues und Bewährtes aus dem Karate Dojo Lich e. V.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich...
Licher Karateka räumen auf Hessenmeisterschaft ab
Direkt nach den Sommerferien läutete die Hessenmeisterschaft der...
Martin Guth: Best-of-Leseshow mit Live-Musik am 27.7. am Maislabyrinth Eberstadt
Der Butzbacher Kabarettist liest, spielt und singt das Lustigste aus...
v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Eistag am 18.8. ab 10Uhr im Maislabyrinth
Am Sonntag, 18. August lädt Familie Weisel ab 10.00Uhr bis 19.00Uhr...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
374
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schülerkonzert am 31.8.19
Weihnachtskonzert der Gesangschüler von Anne Christin Weisel
Am Samstag, 30. November um 18.30Uhr präsentieren die Gesangsschüler...
Saison-Abschluß am 03.10. ab 11Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
IRREN im MAIS heißt es am Donnerstag 03.10.19 zum letzten Mal in...

Weitere Beiträge aus der Region

(von rechts) Blasorchester Vorsitzender Jan Görlach dankte Manfred Wittig, Thomas Stenke und Frederik Wolfert für langjährige aktive Mitarbeit.
Nach 58 Jahren in den "Musiker-Ruhestand" verabschiedet
Nach 58 Jahren im Blasorchester Eberstadt beendet Manfred Wittig...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.