Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Blasorchester Eberstadt schreibt Dirigent aus

Das Blasorchester beim Frühlingskonzert 2019 in der Eberstädter Mehrzweckhalle
Das Blasorchester beim Frühlingskonzert 2019 in der Eberstädter Mehrzweckhalle
Lich | „Wir suchen Dich!“ heißt es beim Blasorchester Eberstadt. Zum 01.04.2020 soll der musikalische Leiter und Dirigent neu besetzt werden.

Das in der Region bekannte und beliebte Orchester hat derzeit etwa 50 Musikerinnen und Musiker. Diese suchen ein aufgeschlossenen und motivierten musikalischen Leiter (m/w/d), der genauso viel Spaß an Blasmusik und guter Kameradschaft hat, wie die Aktiven selbst. Das Repertoire des Orchesters reicht von volkstümlicher Blasmusik bis zu modernen Blasorchester-Arrangements. Zahlreiche Gesangstitel runden das Programm ab.

Besonders stolz sind die Eberstädter auf ihre Jugendarbeit, die das Orchester. mit einem Durchschnittsalter von aktuell rund 35 Jahren zu einer jungen und zukunftsfähigen Musikgruppe macht. Wie der Vorstand in seiner Mitteilung schreibt, wünscht man sich eine engagierte, motivierende und interessante Probenarbeit, durch die das Blasorchester weiterentwickelt wird. Es besteht Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit Die Orchesterproben finden immer freitags ab 20:00 Uhr statt. Neben dem Jahreskonzert im März/April sind pro Jahr etwa 10 bis 15 Konzerte und musikalische Umrahmungen verschiedener Veranstaltungen zu betreiten.

Der Blasorchester-Vorstand erhofft sich zahlreiche Interessenten. Eine Kontaktaufnahme kann einfach per E-Mail an info@BLO-Eberstadt.de erfolgen. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich schon jetzt auf eine Probe-Musikstunde, um so ihren möglichen neuen Dirigenten persönlich kennen zu lernen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim 3. Wetterauer Tintenfasslauf …
… am Sonntag, 16. Juni 2019 in Münzenberg ging der Turn- und...
Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt am 07. Juli
Am Sonntag, den 07.07.2019 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
V.li.: Hans-Joachim Schaefer, Doris Blasini, Ulf Sibelius
"Palliativmedizin bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert" - Spendenübergabe Kostümverleih "Wundertüte" an PalliativPro
Gießen/Lich. „Ich finde es ganz wichtig, dass Menschen in einer so...
Bv Hungen rockt Frankfurt
Zwei Doppelerfolg beim internationalen Frankfurter Badminton Cup....
Sommer, Sonne, Spaß vs. Kunst für Kinder
In den letzten beiden Wochen der Sommerferien fand wie gewöhnlich die...
v.l. Richard von Isenburg (Kassenprüfer), Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth, Detlef Herbst (1.Vorsitzender)
Neues und Bewährtes aus dem Karate Dojo Lich e. V.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich...
LICH - Vorbild für kommunale Sozialarbeit
Bürgermeisterkandidat Dr. Julien Neubert informiert sich über...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
1.039
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
(von rechts) Blasorchester Vorsitzender Jan Görlach dankte Manfred Wittig, Thomas Stenke und Frederik Wolfert für langjährige aktive Mitarbeit.
Nach 58 Jahren in den "Musiker-Ruhestand" verabschiedet
Nach 58 Jahren im Blasorchester Eberstadt beendet Manfred Wittig...
Ulrike Fey und Burkhard Wagner stellten die neue Notfalltafel mit Defibrillator am Haupteingang der Mehrzweckhalle Eberstadt vor.
Was lange währt, hängt endlich gut - TuS Eberstadt organisiert Defibrillator für das DGH
Seit kurzem hängt am Haupteingang des Dorfgemeinschaftshauses und der...

Weitere Beiträge aus der Region

(von rechts) Blasorchester Vorsitzender Jan Görlach dankte Manfred Wittig, Thomas Stenke und Frederik Wolfert für langjährige aktive Mitarbeit.
Nach 58 Jahren in den "Musiker-Ruhestand" verabschiedet
Nach 58 Jahren im Blasorchester Eberstadt beendet Manfred Wittig...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.