Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Sommer, Sonne, Spaß vs. Kunst für Kinder

Lich | In den letzten beiden Wochen der Sommerferien fand wie gewöhnlich die Sommerferienbetreuung des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Langsdorf e.V. statt.

Ganz unter dem Motto „Sommer, Sonne, Spaß“ wurde in der 1. Betreuungswoche viel Zeit an der Sonne verbracht. Bei der Wanderung in den Bürgerpark nach Lich kam das freie Spielen nicht zu kurz. Das Highlight in dieser Woche war der Ausflug zum Eselhof nach Eichelsdorf. Die Esel wurden gestriegelt und angemalt. Ebenfalls gingen die Kinder mit den Eseln nach Herzenslust spazieren. Zum Schluss gab es für jeden noch ein selbstgemachtes Softeis.

In der zweiten Betreuungswoche unter dem Motto „Kunst für Kinder“ haben wir mit Öl- und Wachskreide gemalt. Die Kinder konnten beim Entwerfen von Aquarellbildern und Leinwänden bemalen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Passend zu dem Motto wurden mit Hammer, Meißel und Feilen „Ytong-Steine“ zu Skulpturen verarbeitet, dies machte den Kindern ebenfalls viel Freude.

Das Thema für die Herbstferienbetreuung bleibt wie immer noch geheim. Das nächste Event des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Langsdorf e.V. ist die Jahreshauptversammlung am 09.09.2019 um 20 Uhr im Tennisheim in Langsdorf sowie am 22.09.2019 der Herbstflohmarkt „Rund ums Kind“ ab 14 Uhr in der Volkshalle Langsdorf. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

 
 

Mehr über

Schule (848)Lich (966)Kinder (828)Ferien (58)Esel (23)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Erst Skikurs ...
Theodor-Litt-Schule: Fachoberschule erprobt neues Konzept für Klassenfahrten.
„Dran bleiben… “ war das Motto der diesjährigen Klassenfahrt der...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Beim 3. Wetterauer Tintenfasslauf …
… am Sonntag, 16. Juni 2019 in Münzenberg ging der Turn- und...
Ansprache des Schulleiters H. Brombach
Letzter G8-Jahrgang hat das Abi geschafft – Feierstunde an Francke-Schule
In einer von klassischer Musik umrahmten Feierstunde wurden an der...
Hochmotiviert üben die „BLO-Kids“ mit Franziska Görlach für ihr gemeinsames Konzert mit dem Landespolizeiorchester Hessen.
Landespolizeiorchester kommt nach Eberstadt - Benefizkonzert mit den „BLO-Kids“
Das Landespolizeiorchester Hessen und das Blasorchester Eberstadt...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
10.202
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.08.2019 um 08:02 Uhr
striegeln und spazieren gehen ist gut aber anmalen? Man sollte doch den guten umgang mit tieren beibringen. Warum läßt man die kinder nicht auf papier, leinwand oder der strasse malen ? Das Fell eines Tieres sollte nie angemalt werden. Wenn man sich die eigenen Haare anmalt / färbt ist das eine sache.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Natascha Tietze

von:  Natascha Tietze

offline
Interessensgebiet: Lich
225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Lernen lernen
Zu einem kurzweiligen und spannenden Vortrag zum Thema „Das Lernen...
Nachmittags AG und Co. KG: Kochen & Basketball und Fußball
Auch im vergangenen Schulhalbjahr veranstaltete der Freundes- und...

Weitere Beiträge aus der Region

Saison-Abschluß am 03.10. ab 11Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
IRREN im MAIS heißt es am Donnerstag 03.10.19 zum letzten Mal in...
Lichterwanderung am 02.10. ab 19Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
Am Mittwoch, 02. Oktober lädt Familie Weisel ab 19.00Uhr ins...
„Tag der Regionen“ im Maislabyrinth am So. 29.09.19 ab 11Uhr
Neue Wege in der Landwirtschaft - Alte Pfade verlassen um neue Wege...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.