Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt am 07. Juli

Lich | Am Sonntag, den 07.07.2019 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth in Eberstadt bei Lich.
Ein naturverbundener biologisch abbaubarer Freizeit- und Sommerspaß für die ganze Familie. Vom 07.07.2019 bis 03.10.2019 können sich Groß und Klein seit nun 2003 im größten hessischen Maislabyrinth in Eberstadt bei Lich auf 2,8km langen Wegen und 40.000m² zwischen hohen Maispflanzen verirren und sich selbst begegnen.

Die Eröffnung beginnt um 10.00Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, welchen Pfarrer Wenzel und Helga Schmidt halten werden.
Anschließend werden u.a. Familie Weisel, Landrätin Anita Schneider, Hans-Martin Sames, Geschäftsführer des Bauernverband Kreis Gießen sowie die Kürbiskönigin feierlich das Band zum Eingang des Maislabyrinthes durchschneiden, bevor man sich ab 11.00Uhr verirren kann.
Ab 13.00Uhr wird das Blasorchester Eberstadt zur Unterhaltung spielen.
Zudem werden sich Werner´s Holzwürmchen mit Spielzeug aus Holz, verschiedene Direktvermarkter, Natascha Pranz – Kinder-Schminkmasken, Spinnstube Eberstadt – Landfrauen, Planwagenfahrten u.v.m. präsentieren.

Rund ums Labyrinth wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten:
Maisbad, Abenteuerspielplatz, Hüpfstrohburg, Wasserkissen zum Entspannen, Panoramablick über 120 km, Infotafeln und Quiz, Kaffee & Kuchen, Görlach's Eis, Essen & Trinken
an allen Wochenenden: frischer Zuckermais, Holzspielzeug, Planwagenfahrten (sonntags)

Außerdem werden zahlreiche Veranstaltungen am Labyrinth angeboten:
Am Sonntag, 21. Juli startet ab 10.00Uhr der Familientag mit u.a. Clown Ichmael, welcher von 12:00-16:00Uhr mit seinem „Walc-Act“ Jung und At begeistern wird.

Zur Lesung mit Musik „Satirisch Guth“ mit Martin Guth lädt Familie Weisel am Samstag, 27. Juli um 20.00Uhr ein.

Am Sonntag, 04. August um 15Uhr singt der Kinderliedersänger Martin Pfeiffer.

Außerdem steht am Samstag, 17. August ab 20.00Uhr ein „Weinfest“ mit Weinen von Weingut Breitenbach auf dem Programm. Zudem wird das Blechbläserensemble „Wellblech“, das Ensemble der Wettertaler Musiker aus Oppershofen, einheizen.

Das leckere Görlach-Eis wird in Spezialkreationen am Sonntag, 18. August vorgestellt.

Auf eine „Die Weltreise“ nimmt uns am Sonntag, 24. August um 15.00Uhr Clown Ichmael mit.

Am Samstag, 31. August ab 19.30Uhr kann man sich bei einem Schülerkonzert von den Stimmen der Gesangsschüler von Anne Christin Weisel verzaubern lassen.

Am Samstag, 07. September, um 20Uhr gibt es dann einen Original Hessischen Abend mit Äppelwoi, Handkäs und Musik der Wicking-Band sowie Tänze der Landjugend Gießen.

Am Sonntag 22. September steht ab 11Uhr alles unter dem Motto „Rund um die Kartoffel“.

Der „Tag der Regionen“ – am 29. September ab 11Uhr führt viele Direktvermarkter der Region am Maislabyrinth zusammen, zudem stellt sich die Landjugend Gießen vor.

Am Mittwoch, 02. Oktober ab 20Uhr gibt es eine Lichterwanderung durch das Maislabyrinth.

Bevor am Donnerstag, 03. Oktober ab 11Uhr der große Saisonabschluß beginnt.
Der Kartenvorverkauf für Martin Guth, Weinfest und Hessicher Abend hat schon begonnen.

Öffnungszeiten: mittwochs bis sonntags von 10.00Uhr bis 19.00Uhr (vom 07.07. – 01.09.19) 11.00Uhr bis 18.00Uhr (vom 04.09. – 03.10.19); montags und dienstags geschlossen

Infos unter: www.irren-im-mais.de

 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Beim 3. Wetterauer Tintenfasslauf …
… am Sonntag, 16. Juni 2019 in Münzenberg ging der Turn- und...
Hochmotiviert üben die „BLO-Kids“ mit Franziska Görlach für ihr gemeinsames Konzert mit dem Landespolizeiorchester Hessen.
Landespolizeiorchester kommt nach Eberstadt - Benefizkonzert mit den „BLO-Kids“
Das Landespolizeiorchester Hessen und das Blasorchester Eberstadt...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
Einer mit, einer ohne
Man sieht sie täglich, ob in der Stadt oder auf dem Damm in Richtung...
V.li.: Hans-Joachim Schaefer, Doris Blasini, Ulf Sibelius
"Palliativmedizin bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert" - Spendenübergabe Kostümverleih "Wundertüte" an PalliativPro
Gießen/Lich. „Ich finde es ganz wichtig, dass Menschen in einer so...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
363
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Saison-Abschluß am 03.10. ab 11Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
IRREN im MAIS heißt es am Donnerstag 03.10.19 zum letzten Mal in...
Lichterwanderung am 02.10. ab 19Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
Am Mittwoch, 02. Oktober lädt Familie Weisel ab 19.00Uhr ins...

Weitere Beiträge aus der Region

v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Bild: Markus Bender
"Antigone" im Kino Traumstern und in der Waggonhalle Marburg
Nach der erfolgreichen Premiere im Hungener Schlosshof zieht das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.