Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Freiluftkonzert, Samstag, 29.06.2019, ab 18:00 Uhr in der Klosterruine Arnsburg, Musikzug Muschenheim präsentiert: Komödien und Tragödien

Lich | Unter dem Motto „Komödien und Tragödien“ mit dem Zusatz „…und mittendrin passiert das Leben“ präsentiert der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Muschenheim in dem historischen Ambiente der Ruine der Klosterkirche Arnsburg ein Freiluftkonzert. Hierfür haben die rund 50 Musikerinnen und Musiker des Musikzugs gemeinsam mit Dirigent Stephan Geiger ein 2-stündiges Programm mit Blasmusik vom Feinsten zusammengestellt, das auf dem Neujahrskonzert 2019 basiert.

Komödien und Tragödien bilden Gegenpole zueinander. Während die Komödie auf belusti-gende und unterhaltende Aspekte abzielt, bangt der Zuschauer in der Tragödie mit dem Helden und dessen Schicksal. Diese Gegensätze werden in der Musik ausdrucksstark untermauert. Komödien und Tragödien begleiten uns aber auch im täglichen Leben, wo sich lustige und traurige Phasen abwechselnd miteinander die Hand geben.
Im Komödienteil tanzen blutrünstige Vampire um ihre potenziellen Opfer oder marschieren Clowns und Artisten mit Vehemenz in die Zirkusmanege. An anderer Stelle versucht ein Bär mit Gemütlichkeit den Gefahren des Dschungels zu begegnen, während Männer in schwarzen Anzügen mit Sonnenbrille und schwarzen Hüten in einem ausgemusterten Polizeiauto als Bluesmobil durch die Lande touren und fetzigen Blues präsentieren.
Tragisch wird es mit dem Titelsong zum Untergang der Titanic oder mit einem Medley von Rock- und Popgrößen aus den 80-iger Jahren. Dazwischen steht oft die Frage: Komödie oder Tragödie, wenn Menschen sich in der Zukunft ernsthaft mit Robotern unterhalten, mit Lichtschwertern kämpfen und sich wünschen, dass die Macht mit ihnen sein möge?

Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in das Dormitorium verlegt.

Weitere Infos unter: https://www.kloster-arnsburg.de/events2.htm

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harald Metzger

von:  Harald Metzger

offline
Interessensgebiet: Lich
52
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikzug Muschenheim mit Jubiläumskonzert am 12. Januar 2019
Bereits zum 30. Male veranstaltet der Musikzug der Freiwilligen...
Musikzug Muschenheim bietet ab August 2018 neue Musikkurse für Kinder und Jugendliche an!
Es ist wieder soweit, der Musikzug Muschenheim und der Freundes- und...

Weitere Beiträge aus der Region

Saison-Abschluß am 03.10. ab 11Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
IRREN im MAIS heißt es am Donnerstag 03.10.19 zum letzten Mal in...
Lichterwanderung am 02.10. ab 19Uhr im Maislabyrinth Eberstadt
Am Mittwoch, 02. Oktober lädt Familie Weisel ab 19.00Uhr ins...
„Tag der Regionen“ im Maislabyrinth am So. 29.09.19 ab 11Uhr
Neue Wege in der Landwirtschaft - Alte Pfade verlassen um neue Wege...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.