Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Silber und Bronze für die Licher Rettungsschwimmer bei den Hessenmeisterschaften

Lich | Vom 11. bis 12. Mai fanden die Hessenmeisterschaften im Rettungsschwimmen im Hallenbad Eschborn statt.

Bei den Einzelschwimmern am Samstag traten 9 Licher Schwimmerinnen im Kampf um den Hessenmeistertitel an. Am Vormittag zeigten die jüngeren Licher gute Leistungen und erreichten Ergebnisse im Mittelfeld. Bei drei Läufen musste mit Flossen geschwommen werden, ein Hindernis durchtaucht werden sowie die Rückenschwimmfähigkeit gezeigt werden. Hier waren am Start: Altersklasse 9/10 weiblich Lena Hölzel 18.; Matilda Solan 14.; Eske Boomgarden 5 ; Altersklasse 9/10 männlich Till Binzel 13. ; Altersklasse 11/12 männlich Max Reiswich 22.. Am Nachmittag waren die älteren Starter an der Reihe. Hier kommen Disziplinen wie das Schleppen einer 60 Kilogramm schweren Puppe hinzu. Einen tollen 2. Platz und somit einen Platz auf dem Podest erreichte Sophia Doll in der Altersklasse 15/16 weiblich. Außerdem waren am Nachmittag am Start: Bennet Solan 13/14 männlich 23. und Salome Kotulla 13/14 weiblich 26..

Am Sonntag war die Ortsgruppe Lich bei den Mannschaftsmeisterschaften mit drei Teams am Start. Auch dort konnten gute Ergebnisse erzielt werden. Einen vierten Platz erreichte die Mannschaft der offenen Altersklasse männlich mit den Schwimmern Max Habighorst, Franziska Ziegler, Helen Godejohann, Lilly Roth und Marvin Kröhl. Die jüngste Mannschaft, die Mädels der Altersklasse 11/12 weiblich, erreichten einen erfolgreichen 5. Platz. Starterinnen waren hier Lina Neuß, Greta Carduck, Enid Solan, Marielle Damm und Eske Boomgarden. Einen tollen 3. Platz erreichte die Altersklasse 17/18 weiblich mit den Starterinnen Jule Hattig, Lina Angrabeit, Sophie Oswald, Sophie Schindler und Sophia Doll.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG OG Lich

von:  DLRG OG Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dritter Platz für Licher Frauen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften der DLRG
Vom 25.-28. April fanden die Deutschen Seniorenmeisterschaften der...
Die anwesenden Geehrten mit den beiden Vorsitzenden
Das Jahr 2018 der DLRG Lich
Am 5. April fand die Jahreshauptversammlung der Licher DLRG statt, zu...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jahreshauptversammlung der DLRG Lollar
Die Mitglieder der DLRG OG Lollar e. V. werden hiermit zur...
Weihnachtsmann besucht Laubacher DLRG Nachwuchs
Wie immer in der Vorweihnachtszeit ließ es sich der Weihnachtsmann...

Weitere Beiträge aus der Region

Die „heiße Phase“ in der Probenarbeit für das Frühlingskonzert am 28. März hat begonnen.
Blasorchester spielt „Andis Kür“ -
Unter dem Motto „Andis Kür – das Beste aus sieben Jahren“ steht das...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Intensiv proben die Laiendarsteller der Theatergruppe Eberstadt für die drei Aufführungen.
Theatergruppe lädt ein „Zum feinen Gaumen“
„Zum feinen Gaumen“ heißt das Theaterstück, zu dem die Theatergruppe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.