Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Starke Leistungen der Licher Karateka beim 13. Westerwald Cup

Kata-Team: v. l. Janne Launhardt, Julia Schmidt, Charlotte Wurm
Kata-Team: v. l. Janne Launhardt, Julia Schmidt, Charlotte Wurm
Lich | Wenn in Lich an einem Samstagmorgen der Wecker um 04.30 Uhr klinget, kann das nur eins bedeuten: die Licher Karateka sind auf dem Weg zum nächsten Turnier! Am vergangen Wochenende fand der 13. internationale Westerwald Cup in Puderbach statt. Neben einer starken Beteiligung der deutschen Karateka, stammten viele der teilnehmenden Athleten auch aus den angrenzenden Ländern wir Luxemburg, den Niederladen, Frankreich und Belgien. Die Konkurrenz war also groß.
Traditionell starten die Wettkämpf morgens mit der Kategorie Kata (Kampf gegen einen imaginären Gegner). Die ersten Starterin des Tages waren Anna-Marie Albrecht und Laura-Katharina Beresheim. Beide starteten in der Leistungsklasse, einer der größten Kategorien an diesem Tag, und mussten sich trotz guter Leistungen in der ersten Runde geschlagen geben. Gleiches galt auch für ihrer beiden jüngeren Vereins-Kolleginnen Charlotte Wurm und Julia Schmidt in der Altersklasse U16. Janne Launhardt hingegen setzte sich bis in den Kampf um Platz Drei gegen ihre Konkurrentinnen durch, musste sich aber ihrer Gegnerin aus Holland geschlagen geben und belegte den 5. Platz. Gemeinsam
Mehr über...
Sportkreis Gießen (116)Sport (978)Lich (967)Laubach (768)Landkreis Gießen (1808)Karate Dojo Lich (192)karate (238)Jugend (504)Hungen (700)Grünberg (1984)Gießen (2490)Freizeit (456)
mit Charlotte Wurm und Julia Schmidt, erzielte Janne Launhardt zudem den 3. Platz in der Kategorie Kata-Team. Einen soliden 3. Platz erkämpften sich auch Markus Hecht in der Kategorie Kata U18 und Mark Steinhauer in der Master-Class Ü40. Am Nachmittag begann dann die Kämpfe im Kumite (Zweikampf). Leyna Christ, Nico Bonsiep und Richard Phok starteten in der Altersklasse U16 und kamen trotz guter Leistungen nicht über die Vorrunden hinaus. Ali Allouche, der nach einer längeren Pause nun wieder auf der Wettkampffläche steht, konnte nahtlos an seine vorherigen überragenden Erfolge anknüpfen und erkämpfte sich den 1. Platz in der Leistungsklasse. In der Master-Class sicherte sich Kai Schneider den 3. Platz. Mit insgesamt 13 Athleten und 15 Wettkämpfen, erzielten die Licher Karateka insgesamt 6. Platzierungen untern den Top Fünf. Für viele der Starter geht es nun in die heiße Trainingsphase, denn am 18.und 19. Mai finden die Deutsche Meisterschaft der Jungend, Junioren und U21 in Erfurt statt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Marburgs Kapitänin Katie Yohn war in ihrem Abschiedsspiel Topscorerin.
Marburg nach großem Kampf DM-Vierter
„Das war vom...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Alex Kiss-Rusk war im Auswärtsspiel beim TSV Wasserburg erfolgreichste Punktesammlerin des BC Pharmaserv Marburg.
Marburg muss Samstag 20 Punkte aufholen
„Wir wollen Wiedergutmachung“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Beim 3. Wetterauer Tintenfasslauf …
… am Sonntag, 16. Juni 2019 in Münzenberg ging der Turn- und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
1.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
v.l. Richard von Isenburg (Kassenprüfer), Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth, Detlef Herbst (1.Vorsitzender)
Neues und Bewährtes aus dem Karate Dojo Lich e. V.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
v.l. Richard von Isenburg (Kassenprüfer), Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth, Detlef Herbst (1.Vorsitzender)
Neues und Bewährtes aus dem Karate Dojo Lich e. V.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Bild: Markus Bender
"Antigone" im Kino Traumstern und in der Waggonhalle Marburg
Nach der erfolgreichen Premiere im Hungener Schlosshof zieht das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.