Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

13.015 Euro Eigenleistung für neuen MTW - Jahreshauptversammlung der FFW Eberstadt

Beförderungen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt durch Wehrführer André Schäfer und Vorsitzenden Dominik Weiskopf und in Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Marco Römer.
Beförderungen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt durch Wehrführer André Schäfer und Vorsitzenden Dominik Weiskopf und in Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Marco Römer.
Lich | Dass die Stadt Lich im vergangenen Jahr einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Eberstädter Feuerwehr angeschafft hat, war wohl das wichtigste Ereignis. Und darauf, dass der Feuerwehrverein 13.015 Euro für die Ausstattung beigesteuert hat, ist man stolz. Das klang heraus bei der Jahreshauptversammlung am Samstagabend, 16. Februar 2019 im Dorfgemeinschaftshaus Eberstadt.

Wehrführer André Schäfer hatte die Versammlung eröffnet und besonders Stadtrat Klaus K. Schneider, Ortsvorsteher Klaus Biermann sowei Stadtbrandinspektor Marco Römer und seinen Vertreter Marco Hahn. Stellvertretender Wehrführer Mathias Schäfer berichtete, dass es für die Einsatzabteilung ein eher ruhiges Jahr war. Von der Brandschutz-Früherziehung im Kindergarten über Hilfeleistungen bei Verkehrsunfällen bis zum Wohnhausbrand gab es 13 Einsätze. Der Ausbildungsstand der derzeit 26 Einsatzkräfte sei gut. Zwei junge Männer wechselten von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung. Nach absolvieren des Grundlehrgangs konnten Erik Eirich, Henry Schulz, Pascal Vorstandslechner und Seimen Vorstandslechnerzu Feuerwehrmännern ernannt werden.

Jugendfeuerwehrwart Patrick Arnold stellte fest, dass in 2018 die Motivation der zehn Jugendfeuerwehrleute nicht die beste war. Umso erstaunlicher, dass man dennoch bei Jugendfeuerwehrstadtpokal den dritten Plart erringen konnte. Marco Tippner berichtete von den zahlreichen Aktivitäten der Mini-Spritzer. Ein Highlight für die acht Mädchen und Jungen war der Erwerb des „Pflasterdiploms“. 2019 gibt es die Mini-Spritzer seit 10 Jahren und hier sind einige Aktivitäten geplant. Gut repräsentiert wird die Eberstädter Feuerwehr durch seine Musikabteilung, das Blasorchester Eberstadt. Matthias Rück berichtete ausführlich über die 23 Auftritte der derzeit 54 Musikerinnen und Musiker sowie 12 Schülerinnen und Schüler. . Hilmar Reitz ist Leiter der Alters- und Ehrenabteilung. Diese hat zurzeit 21 Mitglieder. Vom Kräppel-Essen bis zur Planwagenfahrt gab es von vielen gemeinsamen Erlebnissen zu berichten.

Dominik Weiskopf leitete die sich anschließende 85. Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins als Vorsitzender. Schriftführer Dierk Stechmann rief das Eieressen am Osterdienstag und den Tag der Feuerwehr im September in Erinnerung. Er gab auch gleichzeitig den Bericht des erkrankten Kassenwartes Jörg Arnold. Der Zuschuss zum MTW war für den Verein eine Anstrengung, aber die Fianzlage sei dennoch gut. Kassenprüfer Klaus Biermann hatte zusammen mit Josef Pruß die Kasse geprüft und für in Ordnung befunden. Der Vorstand wurde entlastet und Klaus Biermann für ein weiteres Jahr gewählt.

Folgende Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zum Feuerwehrverein geehrt: 25 Jahre sind Stefan Bach, Hanno Born, Jan Görlach und Martina Laue Mitglied, 40 Jahre Charles Burks und Klaus Schreiner. Walter Pluta wurde für 50 Jahre, Walter Mück für 55 Jahre und Franz Tippner für 60 Jahre geehrt. Ein besondere Urkunde wurde auf Karl Diehl für 70-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt ausgestellt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Vorstand (v.l.):  Leoni Korspeter (Jugend), Stefanie Neumann (TL Ausbildung), Erika Becker (Schatzmeisterin), Christian Momberger (Referent für Öffentlichkeitsarbeit), Alexander Sack (1. Vors.), Karsten Göbel (2. Vors.), Fabian Schäfer (TL Einsatz)
Umfangreiche Tagesordnung abgearbeitet
Mitgliederversammlung der DLRG Gießen mit Satzungsänderung, Wahlen...
Beim 3. Wetterauer Tintenfasslauf …
… am Sonntag, 16. Juni 2019 in Münzenberg ging der Turn- und...
Hochmotiviert üben die „BLO-Kids“ mit Franziska Görlach für ihr gemeinsames Konzert mit dem Landespolizeiorchester Hessen.
Landespolizeiorchester kommt nach Eberstadt - Benefizkonzert mit den „BLO-Kids“
Das Landespolizeiorchester Hessen und das Blasorchester Eberstadt...
Neuwahlen, Satzungsänderung, Beitragsanpassung und Wiederaufbau
Mitgliederversammlung und Jugendversammlung der DLRG Kreisgruppe...
Jahreshauptversammlung der Sängervereinigung "Germania Eintracht" Wißmar
Am vergangenen Samstag beging die Sängervereinigung...
Jubiläum 150 Jahre Ansichtskarten
Viele Mitglieder der Briefmarkenfreunde 1960 Lich sammeln...
Davary Phok
HM-Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Sofort mit dem Start des neuen Jahres beginnt für die Wettkämpfer des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
1.023
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beim 3. Wetterauer Tintenfasslauf …
… am Sonntag, 16. Juni 2019 in Münzenberg ging der Turn- und...
Hochmotiviert üben die „BLO-Kids“ mit Franziska Görlach für ihr gemeinsames Konzert mit dem Landespolizeiorchester Hessen.
Landespolizeiorchester kommt nach Eberstadt - Benefizkonzert mit den „BLO-Kids“
Das Landespolizeiorchester Hessen und das Blasorchester Eberstadt...

Weitere Beiträge aus der Region

ABC-Schützen stark machen
Auch in diesem Jahr führte das Karate Dojo Lich e.V. im Rahmen der...
Martin Guth: Best-of-Leseshow mit Live-Musik am 27.7. am Maislabyrinth Eberstadt
Der Butzbacher Kabarettist liest, spielt und singt das Lustigste aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.