Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Start in die Wettkampfsaison 2019 der DLRG OG Lich

Lich | Gelungene Einleitung des Wettkampfjahres 2019 der DLRG OG Lich. 45 Rettungssportlerinnen und Rettungssportler schwammen um Gummibärchen und Vereinsmeistertitel im Licher Hallenbad.

An den diesjährigen Vereinsmeisterschaften am 02.02.2019 waren aktive Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligt, welche an jenem Samstagnachmittag ihr Können unter Beweis stellen wollten. Während die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer 25 m Brust- sowie Rückenschwimmen mussten, ging es bei den Älteren mit bis zu vier Rettungsschwimmdisziplinen, unter anderem Puppenschleppen und Hindernissschwimmen, um den Vereinsmeistertitel. Die Eltern und alle anderen Interessierten durften das Geschehen bei Kaffee und Kuchen aus dem Trockenen durch die Scheibe hindurch beobachten.
Ein Dankeschön der DLRG OG Lich richtet sich an den Hallenbadverein Lich, der das Bad zur Verfügung stellte sowie an alle tatkräftigen helfenden Hände, ohne die die Veranstaltung nicht hätte stattfinden können.

Die bestplatzierten der jeweiligen Altersklasse (Ak) waren (aufgezählt vom ersten zum dritten Platz): Ak (7/8) w: Lena Hölzel, Emma Luise Schmidt, Hanna Schlund. Ak (7/8) m: Leo Fi-scher, Tom Bethke, Bent Stieger. Ak (10) w: Eske Boomgaarden, Matilda Solan, Helena Jung. Ak (10) m: Till Binzel, Nick Seelhof, Marin Baumbach. Ak (12) w: Greta Carduck, Ma-rielle Damm, Enid Solan. Ak (12) m: Luca Matheo Müller, Max Reiswich. Ak (13/14) w: Sa-lome Kotulla, Mia Kluckert, Emma Fischer. Ak (13/14) m: Bennet Solan. Ak (15/16) w: So-phia Doll. Ak (17/18) w: Lina Angrabeit. Ak (offen) w: Lilly Roth. Ak (25) m: Max Habighorst. Ak (30) m: Arne Zimmer, Ak (35) w: Annette Bethke. Ak (60) m: Michael Filsinger, Ak (60) w: Jutta Lechner.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG OG Lich

von:  DLRG OG Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Silber und Bronze für die Licher Rettungsschwimmer bei den Hessenmeisterschaften
Vom 11. bis 12. Mai fanden die Hessenmeisterschaften im...
Dritter Platz für Licher Frauen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften der DLRG
Vom 25.-28. April fanden die Deutschen Seniorenmeisterschaften der...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Laubacher SchwimmerInnen auf dem Rad unterwegs
Nach den zurück liegenden anstrengenden Wochen wurde für die...
107. Gießener Pfingstregatta mit neuem Melderekord
„Wir werden wohl die Lahn verbreitern müssen,“ meint Hartmut Sorg,...

Weitere Beiträge aus der Region

Freuen Sie sich auf zwei tolle Tage auf den diesjährigen Familien- und Gewerbetagen in Biebertal
Familien- und Gewerbetage am 15. und 16. Juni in Biebertal
Zwei Tage lange heißt es am 15. und 16. Juni in Biebertal wieder,...
Sportabzeichen beim TV Langsdorf
Im Rahmen des Sportabzeichentags des Turnvereins Langsdorf wurden...
Die Mannschaft von hinten links nach rechts: Peter Staub (Trainer), Nico Hoffmann, Nils Butzin, Joscha Maier, Lenn Liska, Max Luca Dietz, Albert From, Benni Staub, Tim Ziegler, Joris Zielinski, Ingmar Goth (Trainer), Lennard Goth, Justin Weber, Luke Kessl
C-Junioren vom VfR Lich holen das Double
Die C-Junioren des VfR Lich machen es dem FC Bayern nach und gewinnen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.